Entdecken Sie Amsterdam

Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Was ist Travellers' Choice Best of the Best?
Dieser Award ist unsere höchste Auszeichnung. Er wird einmal pro Jahr an die besten Unternehmen auf Tripadvisor verliehen. Diese Best of the Best erhalten nämlich ausgezeichnete Reisebewertungen und zählen zu dem Top 1 % aller Unternehmen weltweit.
Mehr erfahren
Amsterdam
Amsterdam
Hotels
Alle Hotels in AmsterdamHotelangebote in AmsterdamLast Minute AmsterdamNach Hoteltyp
Nach Hotelklassifizierung
Nach Hotelkette
Beliebte Ausstattungen & Services
Beliebte Stadtviertel
Beliebte Kategorien für Amsterdam
In der Nähe von Sehenswürdigkeiten
In der Nähe von Bahnhöfen
In der Nähe von Flughäfen
In der Nähe von Colleges
AktivitätenRestaurantsFlügeReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagenMehr

Amsterdam, Niederlande

Informationen zum Reiseziel Amsterdam
Von den malerischen Grachten und Brücken bis hin zu den historischen Häusern, dazu die bunten Fahrräder und Tulpenstände in der Stadt – Amsterdam ist ein Ort wie aus dem Märchen. Das Anne-Frank-Haus und das Van-Gogh-Museum sollten unbedingt auf Ihrer To-do-Liste stehen und der einzige schwimmende Blumenmarkt der Welt ist ebenfalls einen Besuch wert. Mieten Sie sich ein Fahrrad und tun Sie es den unzähligen Einheimischen gleich, die täglich durch die Straßen radeln. Für viele Besucher sind auch die lokalen Coffeeshops ein Höhepunkt, die sich hier nahtlos ins Stadtbild einfügen. Sehen Sie sich unten weitere Empfehlungen an, um Ihre Reise noch interessanter zu gestalten.

Die Highlights von Amsterdam

Die 8 besten Tagesausflüge ab Amsterdam

Beeindruckende Schlösser, malerische Windmühlen, romantische Grachten (ohne Menschenmassen), urige Märkte … Die Städte in der Umgebung von Amsterdam sind einen Besuch absolut wert. Obwohl Amsterdam seinem guten Ruf als Reiseziel alle Ehre macht, bin ich nach mehreren Touren durch das Land auch von dem authentischen Lebensstil in anderen, oft unterschätzten Teilen der Niederlande wirklich beeindruckt. Sind auch Sie bereit für eine Erkundungstour? Hier kommen meine Lieblingsausflüge ab Amsterdam:
  • Utrecht
    Im malerischen Utrecht, ca. 30 Minuten südlich von Amsterdam gelegen, fahren Kinder auf der Oudegracht (Alte Gracht) Kajak, Fahrräder lehnen an blumengeschmückten Brücken und Cafés säumen die Wasserstraßen. Das Stadtzentrum lässt sich hervorragend zu Fuß erkunden (alles gut erreichbar in nur 10 Minuten) und ist ein kleines Paradies für Feinschmecker. Machen Sie eine Schlemmertour mit Leckereien wie typischen Babypfannkuchen im De Ontdekking und Käse- und Wurstwaren vom Fließband in der Kaasbar. Mieten Sie sich ein Fahrrad und radeln Sie in ca. 20 Minuten zum Teehaus des Anwesens Rhijnauwen. Hier befindet sich auch das Restaurant De Veldkeuken, das vegane Gerichte mit Zutaten aus dem eigenen Garten serviert.
    weiter
  • Mühlenanlagen in Kinderdijk-Elshout
    3 461
    Wenn Sie die UNESCO-Weltkulturerbestätte Kinderdijk sehen möchten, nehmen Sie einfach den Zug nach Rotterdam (ca. 60 Minuten) und anschließend die Fähre (30 Minuten). Die Fährfahrt an sich ist schon ein Höhepunkt. Kinderdijk ist in echt, was man sonst nur von den typisch niederländischen Landschaftsimpressionen kennt: saftig grüne Wiesen, grasende Schafe, kleine Kanäle und ganze 19 authentische Windmühlen! Nehmen Sie sich im Besucherzentrum noch ein Apfelteilchen für unterwegs mit und radeln oder spazieren Sie dann zu den Windmühlen aus dem 18. Jahrhundert. Tipp: Kommen Sie am besten spät am Nachmittag, um die großen Reisegruppen zu vermeiden.
  • Rotterdam
    Rotterdam wurde nach dem Zweiten Weltkrieg wiederaufgebaut und zieht Reisende mit seiner hochmodernen Architektur (insbesondere die Würfelhäuser der Markthal) und trendigen Vierteln an. Im Stadtteil Oude Noorden (Alter Norden) befindet sich die Zwaanshals-Straße, die mit Galerien, Geschäften und Restaurants lockt. Ich liebe die französische Küche im Bistro LOEVetDIE (vorzügliches Ratatouille) und die orientalischen Speisen im Mecca (Bestelltipps: Labneh mit Ei oder weiße Babka). Der alte Hafen Delfshaven bietet eine Mischung aus historischer Architektur und modernem Freizeitangebot, darunter der 1.200 Meter lange Dakpark auf einer Dachterrasse und der Freiluftclub Keilecafe.
    weiter
  • Delft
    Aus Delft kommen meine Lieblingssouvenirs: Gegenstände aus Keramik. Dieses märchenhafte Dorf, übrigens auch die Geburtsstadt von Vermeer, ist bekannt für das Delfter Porzellan mit dem blau-weißen Hollandmuster. Im Heinen Delfts Blauw können Sie individuelle Stücke kaufen, im Léon-Paul Antiquitäten und im Droom einzigartige Kunsthandwerkstücke. Wenn Sie den Künstlern bei der Arbeit zusehen möchten, fahren Sie zum Atelier De Blauwe Tulp, das sich gegenüber der mittelalterlichen Kirche auf dem Marktplatz befindet. Zum Mittagessen bietet sich das gesellige Café TAZZ an, der Inbegriff niederländischer Geselligkeit.
    weiter
  • Kasteel de Haar
    1 153
    Im Kasteel de Haar werden Sie sich wie in eine andere Zeit zurückversetzt fühlen. Diese märchenhafte Festung, ursprünglich aus dem Jahre 1391, wurde im 16. Jahrhundert nach einem Brand wieder aufgebaut und zwischen 1892 und 1912 vollständig restauriert. Heute ist die Festung mit 200 Zimmern die größte in den Niederlanden. Das 54 Hektar große und sehr gepflegte Anwesen mit romantischen Gärten ist perfekt für ein Picknick. Tipp: Es ist am besten, mit dem Auto zu fahren (30 Minuten) oder eine Tour zu buchen, da die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmittel recht lange dauert.
  • Den Haag
    Wenn Sie sich wie ich für Geschichte interessieren, werden Sie sich in Den Haag wohlfühlen. Als politisches Zentrum des Landes beherbergt es den königlichen Palast Noordeinde und das Schloss Binnenhof aus dem 13. Jahrhundert, in dem sich das Parlament befindet. Nebenan zeigt das Mauritshuis-Museum in einem Herrenhaus aus dem 17. Jahrhundert Werke niederländischer Meister wie Rembrant und Vermeer. (Tipp: Kommen Sie spät am Tag: Bei einem kürzlichen Besuch 30 Minuten vor Schließung hatte ich das Gemälde "Mädchen mit dem Perlenohrring" ganz für mich allein.)
    weiter
  • Haarlem
    Haarlem, nur eine 20-minütige Zugfahrt von Amsterdam entfernt, ist mein Lieblingsort für tolles Shopping. Zu meinen Favoriten gehören The James für Haushaltswaren, Callysta für Schmuck, Vind für Vintage-Kleidung und 't Kaaswinkeltje für lokalen Käse – alles nur fünf Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Wenn Sie schon einmal hier sind, essen Sie im By Lima ein gesundes Bowl-Gericht zu Mittag oder, wenn Sie lieber etwas Süßes möchten, probieren Sie dekadente Arme Ritter mit Clotted Cream (Streichrahm) im Café Toast.
    weiter
  • Edam
    Fahren Sie mit dem Bus 316 ca. 30 Minuten in nördliche Richtung in die Region Waterland und zu dem bei Touristen sehr beliebten Volendam (Klompen, Fotos in Kostümen etc). In der Nähe liegt auch einer meiner Lieblingsorte, Edam, ein verschlafenes Dorf mit ruhigen Grachten, grünen Spazierwegen und einem markanten Glockenturm (nur sieben Minuten mit dem Bus). Probieren Sie bei Kaasspeciaalzaak den Käse, der der Stadt ihren Namen gibt, aber lassen Sie auch noch etwas Platz für ein Abendessen im De Fortuna. Hier kann ich insbesondere die Abendbrotplatte mit Sauerteigbrot und den Pekannuss-Pie empfehlen. Dazu passen erfrischende Hopfen-Biere aus Den Haag.
    weiter

Durchsuchen Sie unsere Sammlungen

Ab aufs Wasser

Erkunden Sie die Stadt mit dem Boot.

Gouda-Verkostung

Bestaunen Sie die riesige Käsevielfalt.

Kunst und Design der Niederlande

Museen, Galerien und mehr

Lust auf etwas ganz Exklusives?

Verwöhn-Erlebnisse, die jeden Cent wert sind

Zwei Räder, kein Problem

Diese fahrradfreundliche Stadt liegt Ihnen zu Füßen.