Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Wunderschöne Landschaft

Es dauert eine ganze Zeit biss man die Raggaschlucht durchwandern hat. Es geht über viele Stege die ... mehr lesen

Bewertet am 19. September 2018
95holgerk
,
Gießen, Deutschland
über Mobile-Apps
Sehr beeindruckend

Das ist eine Schlucht, wie sie schöner kaum sein. Eng, viel Wasser, traumhafte Holzstege ... mehr lesen

Bewertet am 17. September 2018
Weltentummler
,
Innsbruck, Österreich
Alle 163 Bewertungen lesen
  
Bewertungen (163)
Bewertungen filtern
163 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
121
36
5
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
121
36
5
1
0
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
13 - 18 von 163 Bewertungen
Bewertet am 10. September 2017 über Mobile-Apps

Zu einem fairen Preis bekommt man hier einen beeindruckenden Einblick in die Natur.

Die Brücken,Stege & Pfade sind zwar teils ein wenig steil (als wir dort waren Wetterbedingt zudem nass & rutschig!) - aber trotzdem gut zu laufen/erklimmen.

Unbedingt an vernünftiges Schuhwerk denken, dann kann nix schief gehen :-)

Erlebnisdatum: September 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 28. August 2017

Man wird etwas nass, aber es ist sehr beeindruckend wie unter einem das Wasser töst :)
Den ist nichts hinzuzufügen

Erlebnisdatum: August 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. August 2017 über Mobile-Apps

Wenn man in der Nähe ist und 1,5 Stunden an einem Sommertag über hat, sollte man sich überlegen diesem Spaziergang zu machen. Optisch sehr ansprechend.

Erlebnisdatum: August 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. August 2017

Die Raggaschlucht kann ich fast uneingeschränkt empfehlen. Abstriche würde ich allerdings bei kleinen Kindern machen. Mit einer Vierjähigen an der Hand muss man sich sehr auf die Sicherung des Kindes konzentrieren, so dass man nicht soviel von dem Erlebnis hat. Die Stege sind eng und teilweise rutschig. Ausserdem sollten Kinder eine gewisse Portion Mut mitbringen.
Für Erwachsene und größere Kinder kann ich die Schlucht uneingeschränkt empfehlen. Man wird such noch lange an das erlebte erinnern.

Erlebnisdatum: August 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. August 2017

Hier die Eindrücke unseres kürzlichen Besuches in der Raggaschlucht:

Positiv:
--> Super Lage ganz in der Nähe der Grossglockner Hochalpenstraße, daher auch optimal mit dieser zu kombinieren
--> Cirka 45 Minuten für den Aufstieg durch die Schlucht ohne Fotostopps, ich brauchte 90 Minuten, da einige Langzeitbelichtungen etc. dabei waren
--> Super gesichert und trotzdem ganz nah am tosenden Wasser
--> Wenn es beim Parkplatz 30 Grad hat, sind es in der Schlucht noch maximal 15 Grad, eine tolle Sache an heißen Tagen
--> Sowohl für Kinder als auch ältere Menschen kein Problem und trotzdem äußerst spektakulär
--> Immer wieder breitere Wegabschnitte, wodurch andere Personen überholen können und man sich selbst nicht gestresst fühlen muss
--> Der Abstieg über den Waldweg ist ebenfalls alles äußerst gut gesichert und für jede Kondition locker machbar

Negativ:
--> Für eine Schlucht, die tatsächlich nicht besonders lang ist, sind 7 Euro Eintritt pro Person doch etwas viel, die Gegend ist aber äußerst touristisch, da kann man das wohl auch verlangen und die Leute kommen trotzdem ;-)
--> Da wir viele Kreuzfahrten machen und das "Fotografiert werden" schon richtiggehend hassen, war es noch nerviger, dass man nun auch beim Eingang zur Raggaschlucht abgelichtet und beim Verlassen beinahe Aufgehalten und zum Kauf eines Abzuges gedrängt wird, das muss nicht sein und scheint ein aktueller Trend zu sein.

FAZIT: Die Raggaschlucht hat uns 100%ig gefallen, weder zu lang oder zu kurz, parken ganz in der Nähe, großartige Fotomotive, alles sehr nahe, ein wirkliches, wenngleich etwas kurzes, Erlebnis

Erlebnisdatum: August 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen