Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (21)
Bewertungen filtern
21 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
18
1
2
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
18
1
2
0
0
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 21 Bewertungen
Bewertet am 21. Februar 2017

Direkt neben Schipiste mit Lift. Sauber, Essen hat auch gepasst. Bei uns im Zimmer war kein Kühlschrank, Zimmer sind für Familienzimmer klein. Im Wellnessbereich nicht immer genug Trinkwasser und Becher. Schwimmbad war einmal um 18:00 Uhr geschlossen obwohl eigentlich bis 19:00 geöffnet. Abreisezeit bis 10:00 ist echt hart, da es bis zu dieser Zeit Frühstück gibt. Kinderermäßigung wird offenbar nach Lust und Laune vergeben (saisonabhängig laut Auskunft - nur wann die Saison ist sagt niemand). Personal und Besitzer waren nett und höflich. Unter 4* hatte ich schon bessere Hotels.

  • Aufenthalt: Februar 2017, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
1  Danke, gboukal!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
vierjahrflachau, Geschäftsführer von Hotel Vierjahreszeiten, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 23. Februar 2017

Liebe(r) Gboukal,

recht herzlichen Dank für Ihre konstruktive Kritik und Ihre Zeit für die Bewertung unseres Hotels. Schade, dass wir während Ihres Aufenthaltes nicht die Chance erhalten haben, mit Ihnen persönlich über Ihre Eindrücke zu sprechen.

Wir haben Ihnen unsere Antwort persönlich geschrieben, da es uns eine Herzensangelegenheit ist.

Familie Brunäcker & das freundliche Vierjahreszeiten Team

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 13. Februar 2017

Das Hotel liegt direkt an der Piste und an der Gondel (8Jet), es eignet sich daher bestens für einen Skiurlaub.

Der Wellnessbereich wurde vor kurzem modernisiert, er ist "bergisch" liebevoll und modern. Alles was das Herz begehrt findet man hier im kleinen Stil. Es wird nicht an frischen Handtüchern, Äpfeln, getrockneten Früchten/Nüssen und Wellnesswasser gespart.

Das gesamte Hotel ist äußerst sauber. Die Zimmer im Anbau sind etwas moderner (2002), die Zimmer im Haupthaus kommen rustikal daher.

Zum Hotel gehört die Kaminklause, welche in unmittelbarer Nähe des Hotels liegt. Hier kann man lecker deftig essen. Der hauseigene Jagertee (wir nach altem Familienrezept gemacht) ist nach einem gelungenen Skitag sehr zu empfehlen und ist der Ersatz für die im Hotel fehlende Bar, Lounge.

Das zur Halbpension dazugehörige Abendessen ist köstlich und absolut empfehlenswert. Die Auswahl ist groß (zwischen drei Menüs: Fisch/Fleisch/Vegetarisch). Sonderwünsche werden gern erfüllt. Auch auf Allergien nimmt die Küche Rücksicht. Der Service ist flink, höflich und besonders die Familienmitglieder sind ausgesprochen gastfreundlich.

Wir waren bereits in vielen Skihotels, aber die ausgezeichnete Küche am Abend und die Gastfreundlichkeit der Familie Brunäcker war so überzeugend, dass wir für das nächste Jahr bereits unseren Skiurlaub hier gebucht haben.

Zimmertipp: Zimmer im Anbau sind moderner
  • Aufenthalt: Jänner 2017, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Annett G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. Jänner 2017

Wir haben hier einige perfekte Tage verbracht. Das Hotel befindet sich direkt am Skilift. Bei der letzten Abfahrt kann man direkt an den Skikeller fahren. Ca. 100 m entfernt beginnen die Langlaufloipen mit insgesamt 150 Loipenkilometer. Das Hotel sehr sauber. Hervorzuheben ist auch der Wellnessbereich mit einem kleineren Pool, mehreren Saunen und Massagebereich. Aber ganz besonders muss man das Restaurant erwähnen. Die Küche befindet sich im Sterbebereich. Liebevoll angerichtet und durchaus experimentierfreudig ist jedes Essen ein Gaumenschmaus. Die Hotelleitung ist kompetent und immer um die Belange der Gäste bemüht. Wir kommen auf jeden Fall wieder.

Zimmertipp: Es gibt einen 2002 erbauten Neubau. Natürlich sind die Zimmer dort moderner.
  • Aufenthalt: Jänner 2017, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, tooltime35!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. Dezember 2016

Nachdem wir letztes Jahr im Vier-Jahreszeiten ein paar Tage aufgrund Skiopening gebucht hatten und mehr als zufrieden waren, haben wir dieses Jahr wieder gebucht.
Aufgrund der aufmerksamen Gastgeber, zuvorkommenden Personal, Frühstück vom Feinsten, Abendessen für Genießer, nicht zu vergessen - beste Lage für Skifahrer - einmal "Umfallen" und man sitzt im Achterjet, befürchten wir, in positiven Sinne, Stammgäste zu werden.

  • Aufenthalt: Dezember 2016, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Skifan676!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. April 2016

Das Hotel Vier Jahreszeiten in Flachau ist ein vier Sterne Hotel in Flachau direkt an der achterJet Gondel. Ich habe dieses Hotel schon einmal bewertet und aus meinem Original Review viel übernommen, da es immer noch zu 100% zutrifft, wollte aber nochmal ein neues Review schreiben da sie den Saunabereich renoviert haben. Wenn man ins Hotel kommt fühlt man sich direkt wie zu Hause denn man merkt sofort das in dem von der Familie Brunäcker geführtem Hotel alle mit Herz und Seele dabei sind und alles tun um für alle Gäste den Urlaub unvergesslich zu machen. Dies geht von den Köchen und Zimmermädchen bis zu den Kellnern die beim inkludierten Abendessen und Frühstück auch schwierige Extrawünsche gerne erfüllen. Das Essen ist immer ausgefallen und vielfältig. In unserer Woche gab es meistens ein Menü mit Vorspeise, Suppe, drei Hauptgerichten zur Auswahl (eines vegetarisch) und dann noch einen Nachtisch. Für Kinder gab es auch ein eigenes ebenso täglich wechselndes 3 Gang Menü (Suppe, ein Hauptgericht und Nachspeise) mit eher klassischen Gerichten. Es war auch überhaupt kein Problem als Erwachsener die Suppe oder gleich das komplette Menü der Kinder zu bekommen wenn einem das immer kreative Menü der Erwachsenen nicht zugesagt hat. Am Aschermittwoch gab es dieses mal ein Fisch Vorspeisenbuffet , was aber dem Buffet von vor zwei Jahren und dem letztes Jahr in nichts nachstand. Einmal in der Woche gibt es ein mehrgängiges Galadinner, das wiedermal sehr ausgefallen und wunderbar angerichtet war. Die Zimmer sind immer sauber und die Betten sind ordentlich, gefühlt sogar dieses Jahr noch besser als die letzten Jahre. Wir hatten wieder die Zimmer 603 sowie 604 im Neubau und das Zimmer 604 hat als einziges in dem Stockwerk eine Badewanne im Zimmer (alle anderen haben eine Dusche) was wir sehr genossen haben. Außerdem haben sie jetzt im gesamten Hotel die alten Röhrenfernseher durch Flachbildschirme ersetzt. Der Wellnessbereich des Hotels ist nun komplett renoviert, es gibt jetzt im Untergeschoss des Poolbereichs eine brandneue Sauna von Klafs (90°C), die textil zu nutzen ist, sowie die Infrarotkabine die vorher in dem Saunabereich stand (auch mit Badekleidung). Außerdem wurde in dem original Saunabereich (der jetzt extra als FKK Bereich ausgewiesen ist) der komplette Boden, die Wände und die Decken neu gestaltet, die Duschen durch moderne Regenduschen ausgewechselt und im Ruheraum befindet sich jetzt ein Saunarium (eine Sauna mit ungefähr 60° aber höherer Luftfeuchtigkeit und einem Saunaofen der automatisch immer mal wieder aufgießt). Zudem gibt es immer noch die bereits bestehende 90°C Sauna und das Dampfbad. Kinder haben in den Saunabereich nun ab 14 Jahren Zutritt. Man kann gegen Aufpreis auch Massagen buchen die dann in einem eigenen Raum von einer guten Masseuse durchgeführt werden. Im Hotel gibt es kostenloses Internet über WLAN. Das WLAN war in unseren Zimmern leider immer noch schwach aber gerade noch benutzbar. Die Geschwindigkeit war trotz massiver Auslastung bei voll ausgebuchtem Hotel pro Gerät noch bei 2 Mbit pro Sekunde was bei geringerer Auslastung aber noch deutlich nach oben ging. Viele der Mitarbeiter und besonders die Kellner arbeiten schon viele Jahre gerne hier und kennen sich daher bestens und sind ein eingespieltes Team. Ein großes Lob gilt auch der Kaminklause, die vom Vater geführt wird, bei der wir immer unser Mittagessen verzehrt haben. Das Hotel ist immer noch unser absolutes Lieblingshotel in Flachau. Wir als Familie waren jetzt in der Faschingswoche bereits zum fünften Mal in diesem Hotel und können es nur weiterempfehlen.

Zimmertipp: Im Neubau gibt es nur in manchen Zimmern eine Badewanne, wenn man eine braucht extra anfragen bei der Buchung
  • Aufenthalt: Februar 2016, Reiseart: mit der Familie
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, gfrewqpoiu!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen