Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Unterhaltsamer Aufenthalt

Der Weg selbst ist nicht sehr lang, der Spaziergang über die Wipfel eher kurz, aber schön inklusive ... mehr lesen

Bewertet vor 2 Wochen
PKG008
,
München, Deutschland
über Mobile-Apps
Viel Erlebnis...

... bekommt man für sein Geld. Kaum den Weg betreten, steht man schon in 5 m Höhe. Unmerklich geht ... mehr lesen

Bewertet am 2. August 2021
vermicelli18
über Mobile-Apps
Alle 370 Bewertungen lesen
  
Bewertungen (370)
Bewertungen filtern
370 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
216
121
18
10
5
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
216
121
18
10
5
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 370 Bewertungen
Bewertet am 2. August 2021 über Mobile-Apps

... bekommt man für sein Geld. Kaum den Weg betreten, steht man schon in 5 m Höhe. Unmerklich geht man immer höher. Der Skywalk schwankt leicht, der Turm dann etwas mehr. Man sollte für dieses Erlebnis unbedingt schwindelfrei sein.
Parkplatz ist kostenlos.
Im Selbstbedienungsrestaurant kann man auch mit kleinem Geldbeutel satt werden.

Erlebnisdatum: August 2021
Danke, vermicelli18!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. Juli 2021 über Mobile-Apps

Was man hier erleben kann, haben schon viele Rezensenten beschrieben, ich möchte mich auf ein paar Zusatzinfos beschränken.
Alles in allem fanden wir den Park sehr schön und als ein tolles Erlebnis.
Wir waren knapp vier Stunden im Park und haben die Erlebnismöglichkeiten sehr genossen.
Wir waren an einem Werktag dort, in Bayern waren noch keine Ferien.
Wenn man etqas später zB gegen 13-14 Uhr kommt, ist der große Schwung an Besuchern schon zum großen Teil durch und der Park ist etwas leerer.
Als Familie ist das Familienticket mMn preislich angemessen.
Kontaktdaten: Man kann sich mit der Luca-App registrieren.
Die Preise im Restaurant sind auf in solchen Parks üblichem Preisniveau. Man konnte jedoch nur mit Bargeld bezahlen, ob das nur temporär oder immer so ist, weiß ich nicht.
Der Turm ist barrierefrei, die Steigung ist moderat, wir sahen sogar eine Person mit einem Rollator oben. Die Kinder fanden die Klettermöglichkeiten im Turm super.
Interessant - und deshalb sollte man ihn nicht auslassen - ist der Rechen-Pfad, der Knobelaufgaben für alle Altersklassen bietet, deren Lösung man zT praktisch erarbeiten kann, weil die erforderlichen Utensilien dort bereitliegen.
Alle Infotafeln sind auf Deutsch, Englisch und Tschechisch beschriftet.
Im Kugelhaus kann man aktiv die Kugel rollen lassen, wenn man sich für 2 € eine Holzkugel dort kauft, die man hinterher behalten kann.
Der Eintritt in das Haus am Kopf kostet pro Person 2 € extra.
Man kann sich die Alpakas ansehen, aber nicht näher zu ihnen ran (sie sind hinter einem Zaun).

Erlebnisdatum: Juli 2021
Danke, libezi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 31. Mai 2021

Wir haben uns kurzentschlossen für diese Ausflugsziel entschieden. Am Eingang mußte man sich per App anmelden und nach kurzer Wartezeit ging es auf den Waldwipfelweg. Sehr beindruckend und an den Seiten des Weges wurden die einzelnen Baumarten genannt und auch Laute von Waldbewohnern konnte man an den jeweiligen Schaukästen hören und sehen. Der Turm den man erst dieses Jahr,
wegen Covid 19, erobern konnte ist ca. 50 m hoch und mit Rutschen bestückt. Im Wald konnte man Schautafeln mehr über die heimischen Wildarten lernen. Zudem gab es noch zwei Räume wo man optische Täuschungen ansehen konnte und die Laute der Tiere zuordnen. Eine Kletterwand gibt es ebenfalls. An einer Schaustück konnte man die Felle von einheimischen Tieren abtasten und zuordnen. Ein Haus auf den Kopf gestellt ist auch vorhanden und es werden die Waldpilze gezeigt. Es befindet sich ein Weiher auf dem Gelände und Alpakas sind zu sehen (eingezäunt).
Es gibt ein Restaurant mit großer Außenterrasse von wo man einen guten Weitblick genießt in die weitere Landschaft. Kaffee und Kuchen sowie einfache und schmackhafte Speisen werden zu einem moderaten Preis angeboten. Das Personal ist freundlich und flott. Die Tische werden sehr schnell abgeräumt und gesäubert.
Diese Einrichtung ist vor allem für Familien geeignet.

Erlebnisdatum: Mai 2021
2  Danke, Husteguzzle!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. Oktober 2020

Wurde trotz ärztlichem Attest Maskenpflicht nicht eingelassen. Wurde genötigt, eine Maske zu kaufen. Rechtlich nicht zulässig. Diskrminierung

Erlebnisdatum: September 2020
Danke, Naturlilly222!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. September 2020 über Mobile-Apps

So ein Schmarrn! Ein Holzsteg, den man in 5 Minuten überquert hat und allerlei uralte Bilder zu „optischen Täuschungen“, die nun wirklich jeder schon kennt. Dazu ein paar Alpakas und anderes Viehzeug, das so langweilig war, dass ich die Art direkt vergessen habe. Es hätte noch ein „Haus auf dem Kopf“ gegeben - das hätte dann zusätzlich zu den eh schon übertriebenen 9,50€ pro Person nochmal 2,-€ gekostet ... nein danke, da fahr ich lieber in den Nationalpark Bayerischer Wald, der kostet keinen Eintritt und ist Natur pur und nicht so ein Kommerz-Schmarrn wie dieser Wald-Blödel-Weg ...

Erlebnisdatum: September 2020
4  Danke, marc7704!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen