Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
  
Google
Möglichkeiten, Basteibrücke zu erleben
ab $ 177,44
Weitere Infos
ab $ 166,65
Weitere Infos
ab $ 172,16
Weitere Infos
ab $ 166,65
Weitere Infos
Bewertungen (144)
Bewertungen filtern
144 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
102
31
10
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
102
31
10
1
0
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
7 - 12 von 144 Bewertungen
Bewertet am 5. Juli 2020 über Mobile-Apps

Heute haben wir dem Elbsandsteingebirge einen Besuch abgestattet. Unfassbar und das in Deutschland Wir sind von Rathen aus hoch gewandert und das hat sich richtig gelohnt.

Erlebnisdatum: Juli 2020
1  Danke, I8138RYclaudiac!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. Juni 2020

Die Basteibrücke wurde erstmals im Jahr 1826 aus Holz errichtet. Von hier aus hat man einen sagenhaft schönen Blick auf die großartigen Formationen des Elbsandsteingebirges. Wer möchte kann von hier aus auch, gegen geringes Entgelt, die Felsenburg Neurathen besichtigen. Von der Burg ist nicht mehr viel erhalten, aber die Aussicht lohnt.

Erlebnisdatum: Juni 2020
Danke, John K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 26. Juni 2020 über Mobile-Apps

Basteibrücke, Bastei und Schwedenlöcher sind alleine schon Grund genug, um in die sächsische Schweiz zu fahren. Alles kann perfekt mit einer Wanderung ab Rathen verbunden werden. Belohnung: Unvergessliche Aussichten auf spektakuläre Felsformationen und auf die Elbe.

Erlebnisdatum: Juni 2020
Danke, TravelAroundAndEnjoy!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. Juni 2020 über Mobile-Apps

Wir haben die Tour vom Parkplatz Kurort Rathen angefangen über den Amselsee hoch zu den Schwedenlöchern bis zur Basteibrücke hoch und über den Basteiweg wieder zurück.

Vorab zur Info, der Parkplatz kostet 10€, gilt aber für den ganzen Tag. Beim gelben Haus am Infoschild drinnen hochgehen und an der Rezeption bezahlen. Ist mit Kennzeichen des Autos versehen, also nicht übertragbar.
Dann sind wir los (8 Uhr damit es leer ist) und der Amselsee ist echt schön und es riecht lecker nach geräuchertem Fisch. Unser Highlight waren die Schwedenlöcher. Insgesamt 882 Stufen hoch, aber durch ein tolles Gebiet mit tollen Pflanzen, steinen und kurzen Abzweigungen. Sogar ein Wasserfall ist auf der Strecke zu sehen.
Der Aussichtspunkt der Bastei war schon sehr voll da man auch hochfahren kann. Der Blick über die Elbe aber bemerkenswert. Dann ging es auf die, ebenfalls volle, Basteibrücke. Auch toller Ausblick, aber durch den Trubel geht das alles irgendwie etwas unter. Die Burgbesivhtigung haben wir wegen langer Schlange und Gedränge ausgelassen.
Der Weg runter waren ebenfalls viele Stufen, aber nicht so schön wie die Schwedenlöcher. Eher etwas unspektakulär.

Alles in allem würden wir empfehlen nach den Schwedenlöchern einfach wieder umzudrehen. So entgeht ihr Trubel und habt das Beste schon gesehen.

Erlebnisdatum: Juni 2020
Danke, Alinschen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. Mai 2020 über Mobile-Apps

Malerische Brücke in toller Landschaft.Touristisch gut erschlossen, daher auch schnell überlaufen. Gutes Fotomotiv.

Erlebnisdatum: Mai 2020
Danke, travelerp_hh!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen