Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Regenwald und Meer

Parkplatz über Schotterstraße zu erreichen,kostenpflichtige private Sehenswürdigkeit, nur bei Ebbe ... mehr lesen

Bewertet am 27. November 2015
Crazy_on_tour
,
Playa del Carmen, Mexiko
Das sollte man gesehen haben...auch bei weniger gutem Wetter

Das sollte man gesehen haben...auch bei weniger gutem Wetter. Man muss sich vorher über die ... mehr lesen

Bewertet am 11. März 2020
606j_rgf
,
Berlin, Deutschland
über Mobile-Apps
Alle 146 Bewertungen lesen
  
Bewertungen (146)
Bewertungen filtern
146 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
71
48
13
4
10
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
71
48
13
4
10
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 146 Bewertungen
Bewertet am 11. März 2020 über Mobile-Apps

Das sollte man gesehen haben...auch bei weniger gutem Wetter. Man muss sich vorher über die Öffnungszeiten erkundigen, denn man kann die Höhle nur bei Ebbe besichtigen. Wir hatten Regen ... und es war dennoch toll. Am besten man nimmt eine Lampe mit, dann kann man die Höhle auch innen gut anschauen.

Erlebnisdatum: März 2020
Danke, 606j_rgf!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. Februar 2020 über Mobile-Apps

Auf alle Fälle ein Must-Do.
Entweder die Besuchszeiten bzw Öffnungszeiten des Gates vorher auf der Homepage checken (Achtung, kaum Empfang auf dem Weg) oder vor Ort. Es sind in beide Richtungen der Straße Schilder angebracht mit der nächsten Öffnung, Low Tide und Schließung.
Wir haben die Höhlen morgens besucht (Vorteil: weniger Besucher); es war die erste Morgentide nach längeren “nur tagsüber Öffnungszeiten“.
Eintritt sind 10 NZD pro Person.
Der erste Eingang war etwas überflutet, sind also beim zweiten Eingang rein und dann zum ersten Eingang raus (entlang der Wand; Achtung, könnte rutschig sein). Ggf. Taschenlampe mitnehmen.
Flip-Flops sind ausreichend.

Erlebnisdatum: Jänner 2020
Danke, corinnas904!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. November 2019

Auf den Walk hatte ich mich sehr gefreut und extra Neoprenschuhe gekauft. Bein Ankunft war die Zufahrtsstraße gesperrt.

Erlebnisdatum: November 2019
Danke, Susaeli!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. Jänner 2019

Nach einem kurzen Walk durch den Maori-Wald (Eintritt 5 Dollar pp) erreicht man den Strand, welcher atemberaubend schön ist. Auf der linken Seite bekommt man bereits einen tollen Blick auf die zwei Eingänge der Höhle. Wirklich toll. Eine gigantische Höhle, welche nur zu bestimmten Zeiten (Ebbe) besuchbar ist, vorher unbedingt informieren.
Nach der Besichtigung der Höhlen sind wir noch ein wenig am Strand geblieben, die meisten Touristen kehren nach der Besichtigung sofort wieder zurück, etwas gehen und man ist fast alleine am strand und kann das treiben in der Ferne beobachten.

Erlebnisdatum: Dezember 2018
Danke, byeiamtravelling!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. Oktober 2018

Nach einer kurzen Wanderung durch den interessanten Wald erreicht man den Strand. Nur bei Ebbe kann man die gewaltige Höhle besichtigen, beeindruckend.

Erlebnisdatum: März 2018
Danke, Anne B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen