Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Oma - Enkerl Ausflug in die Berge, in die Höhle ...

Ein Ausflug in die Berge, 2 Oma's mit den Enkerl - 6 Jahre. Mit dem Shuttelbus rauf bis zum ... mehr lesen

Bewertet am 5. Juli 2019
eggenberg-bier
Top Ziel

Eine tolle Möglichkeit ist der shuttlebus um auch mit Kindern die Höhle zu erreichen. Führung und ... mehr lesen

Bewertet am 12. November 2018
HaraldS1384
über Mobile-Apps
Alle 10 Bewertungen lesen
  
Bewertungen (10)
Bewertungen filtern
10 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
8
1
0
0
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Bewertungen von Reisenden
8
1
0
0
1
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 10 Bewertungen
Bewertet am 5. Juli 2019

Ein Ausflug in die Berge, 2 Oma's mit den Enkerl - 6 Jahre. Mit dem Shuttelbus rauf bis zum Parkplatz. Ein Fußmarsch von ca. 45 Min. im Wald mit wunderschönen Blumen, sehr interressant für Kinder. In der Hütte wurden wir sehr freundlich begrüßt, und verwöhnt, die zwei Kinder fühlten sich sehr wohl, es war eine stressfreie Zeit mit wunderschönem Ausblick und kulinarischen Köstlichkeiten. Der Wirt überrascht uns mit einem selbstgemachten Kaiserschmarrn. Dann ging es weiter Richtung Gasselkogel, wir wanderten bis zu einem schönen Aussichtsplätzchen. Nachmittags besuchten wir die Höhle, ein absolutes Juwel des Salzkammergutes, die Kinder waren begeistert. Ein traumhaftes Ausflugsziel für die ganze Familie, wir freuen uns schon auf eine Übernachtung auf der Hütte, sie sieht uns bald wieder. Vielleicht treffen wir auch dich!

Erlebnisdatum: Juni 2019
Danke, eggenberg-bier!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. November 2018 über Mobile-Apps

Eine tolle Möglichkeit ist der shuttlebus um auch mit Kindern die Höhle zu erreichen. Führung und Information perfekt. Sehr zu empfehlen ist auch noch die Wanderung auf den Gasslkogel.

Erlebnisdatum: August 2018
Danke, HaraldS1384!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. August 2017

Obwohl wir uns im Vorfeld informierten, parkten wir beim Strandbad und mussten so schon im Vorfeld 20 min. mehr zur Einstiegsstelle gehen, obwohl es dort eh einen Wanderparkplatz gegeben hätte. Von dort geht man dann ca. eine Dreiviertelstunde die Forststraße entlang, bevor eine Linksabbiegung kommt und man dann durch den Wald einen ziemlich anstrengenden Weg bewältigen muss (ca. 45 min.). Dann kommt nochmal eine Forststraße, bevor man endlich wieder einen Waldweg erreicht, der einen noch einmal eine halbe Stunde körperliches abverlang. Doch dann ist man endlich bei der Hütte. Dort kann man sich zu allererst einmal stärken, bevor man in die Höhle aufbricht. Die Leute dort (arbeiten freiwillig dort für den Verein!) sind allesamt sehr freundlich und auf Entschleunigung bemüht. Die Führung war sehr informativ und definitiv sehenswert. Man sollte aber auf jeden Fall darauf achten, etwas warmes zum Anziehen einzupacken, da es dort nicht wärmer als ca. 8 Grad ist. Für die Führung bezahlt man 8 Euro. Hinunter haben wir dann den Shuttle genommen, der 9 Euro für die einfache Fahrt kostet, hinauf- und hinunter jedoch deutlich billiger ist (man muss trotzdem wieder eine halbe Stunde gehen, denn der Shuttle fährt erst auf der Forststraße weg).
Für alle mit Kinder: Nehmt unbedingt den Shuttle, denn die Wanderung ist selbst für erfahrene Wanderer anstrengend!

Erlebnisdatum: Juli 2017
Danke, N6764FDstephaniet!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. Oktober 2014

Als großer Alpinfan hat mir Oberösterreich (speziell natürlich das Salzkammergut) einiges geboten, die Gassel-Tropfsteinhöhle gehört jedoch zu meinen absoluten Highlights. Der Aufstieg ist zwar lange (etwa 2 h), jedoch nicht steil und sollte für beinahe jeden bewältigbar sein. Außerdem wird die Möglichkeit geboten, gegen einen Unkostenbeitrag mit dem Auto im Tal abgeholt und bis beinahe direkt zur Höhle chauffiert zu werden.
Die Höhlenführer wirkten als würden sie dies freiwillig machen, was auch durch ihr starkes Engagement und das offensichtliche Interesse an den Höhlen zu sehen war. Die Bewirtung ist zwar sehr überschaubar, aber freundlich und wohlschmeckend. Letztend Endes wirklich ein sehr tolles Ausflugsziel.

Erlebnisdatum: Juli 2014
2  Danke, Stephan H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. Juli 2014

Der Anstieg bis zur Höhle vom Talgrund weg dauert ca. 3,5 Stunden bei zügigen Durchschnittsmenschen. Verpflegung mitnehmen, wenn man unterwegs etwas trinken oder Essen will. Oben beimn Höhleneinstieg gbt es eine Hütte mit guter Auswahl. Die Höhle selbst ist sehenswert! Eine der schönsten Höhlen in Österreich.

Erlebnisdatum: August 2013
7  Danke, Strobach!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen