Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1 486)
Bewertungen filtern
1 486 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
897
330
141
64
54
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
897
330
141
64
54
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 1 486 Bewertungen
Bewertet am 22. Mai 2018 über Mobile-Apps

Wir haben 7 Tage in diesem Hotel verbracht und es war grandios. Die zwei riesigen Pools hatten wir für den größten Teil für uns alleine. Die Lage ist sehr schön. Es ist an einem Ruhigerem Strandabschnitt.

Obwohl die nächsten Einkaufsläden und Restaurants ca 2 km entfernt sind ist dies kein Problem. Alle zwei Stunden fährt ein kostenloser Shuttleservice vom Hotel nach Chaweng rein.

Sehr zu empfehlen sind die Hoteleigenen Restaurants.

Aufenthalt: Mai 2018, Reiseart: als Paar
Danke, Thomas M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lloyd M, General Manager von Nora Buri Resort & Spa, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 21. Juni 2018
Mit Google übersetzen

Dear Thomas M,

Ein Traumhaftes Hotel - "A Dream Hotel"

Greetings from Nora Buri Resort and Spa!

First of all I would like to Thank you for staying with us, and giving us a very nice review here in TripAdvisor.
We hope to see you again in the near future.


Your Truly,
Mr. Lloyd

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 15. April 2018 über Mobile-Apps

Top Lage!

Nach einem Tag in der Stadt einfach mal zurückziehen.
Der Weg aufs Zimmer mit den golfcarts ist auch absolut kein Problem.

Super Frühstück und Service.

Wir haben unsere Flitterwochen in vollen Zügen genossen!

Aufenthalt: April 2018, Reiseart: als Paar
Danke, Alex S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lloyd M, General Manager von Nora Buri Resort & Spa, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 21. Juni 2018
Mit Google übersetzen

Dear Alex S,

Ruhig und trotzdem zentral - "Quiet and still centrally"

Greetings from Nora Buri Resort and Spa!


Thank you for taking the time to share your experience during your recent stay with us. I am happy that the resort
and staff made your stay a memorable one.

Again Thank you for the positive review and looking forward of welcoming you back in not too distant future.


Yours Truly,
Mr. Lloyd


Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 11. April 2018

Wir haben uns bewusst für ein Hotel etwas außerhalb von Chaweng entschieden um auch etwas Ruhe zum Entspannen zu haben. Es war genau die richtige Wahl. Das Hotel bietet einen Shuttleservice mit einem Kleinbus an um 4x/Tag in die Stadt /zurück zu kommen, Plätze müssen vorab reserviert werden (nur 13).Man kann aber auch mit Taxi fahren.Laufen geht an der Straße gar nicht. Checkin/out verlief schnell und angenehm, die jungen Damen waren sehr freundlich und haben uns alles gezeigt und erklärt. Leider war unser Zimmer noch nicht fertig und wir hatten 5 Stunden zu überbrücken, konnten uns aber umziehen und im Fitnesstudio auffrischen. Die offene Lobby ist sehr großzügig,modern und im Thai-Design, dies setzt sich auch in der gesamten Anlage fort. Der Hotelkomplex liegt am Berg und erstreckt sich bis zum Meer-ist aufgeteilt in mehrere Bereiche, was zunächst etwas verwirrend ist und dazu auch noch durch die Hauptstraße geteilt. Die Wege sind lang und steil, bei Bedarf kann ein Golfwagen geordert oder angehalten werden, die Mitarbeiter fahren einen gerne.Baulich etwas verzwickt und man muss hier und da im Dunkeln echt aufpassen weil überall auf den Wegen kleine Stufen und Hügel und Absätze auf den Wegen sind. Die Wege können lang sein, aber so entzerrt sich das auch alles. Die gesamte Anlage wird wirklich gut gepflegt Gärtner, Putzmädels und Techniker waren ständig überall am arbeiten.
Leider störten wie so oft in Thailand die Stromleitungen die schöne Aussicht auf das Meer. Das Hotel verfügt über verschiedenen Pools und da gibt es auch Service an der Bar mit unterschiedlichen Happy hour Uhrzeiten.
Der Servicegedanke wird im Hotel hoch gehalten,wir wuden immer und überall höflich begrüßt (außer 1 mal am Pool der zornige Hinweis eines Mitarbeiters:"only 1 Towel per person") und wurden mehrfach an verschiedenen Tagen gefragt ob alles in Ordnung ist und ob man was für uns tun kann um unseren Aufenthalt noch angenehmer zu machen.
Die Zimmer sind in kleinen 2etagigen Villen; unten Gartenblick, oben Meerblick.
Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick-wobei man leider viel vom dem Dach des Gebäudes vor uns gesehen hat statt dem Meer- wohlt ein Thai-Architekten-Planungs&konstruktionsfehler.
Das Zimmer und das Bett und der Balkon ist groß und alles schön gestaltet, vielleicht etwas düster (hohe Decken machen die Mückenjagt jedoch unmöglich), ausreichend Platz für Klamotten. Verbesserungsvorschlag für den Balkon: bequemere Sitzmöbel und ggf. Wäschetrockenständer. Es gibt die obligatorische Minibar, Wasserkocher, 1 Flasche Wasser pro Person gab es gratis pro Tag, wir haben jedoch auch noch zwischendurch welches auf Nachfrage bekommen. Das Bad ist sehr großzügig mit Badewanne (-wer es braucht) und Dusche und Toilette ist etwas düster/modern. Die Licht/Klimaanlage wird über ein kleines Board am Bett geregelt. Kleine Minuspunkte hier: mit laufender Klimaanage ist es nachts zu kalt und zu laut. Wir hätten uns zB ein Fliegengitter n der Balkontür gewünscht. Und am besten noch einen Ventilator-die Deckenhöhe wäre oprimal. DIe Verdunklungsvorhänge haben gut gewirkt. Sauber war das Zimmer bei uns immer-wirklich nichts zu meckern! Wir haben vor allem den Hillside Pool genutzt, auch wenn manchmal die Musik etwas zu laut an der Poolbar war. An dem Pool am Beach war es uns zu laut, wenige Plätze direkt am Pool, etwas weiter richtung Strand sind mehr Liegen, aber hier rauscht/plätschert das Poolwasser permanent udn dank Wind spritzt das Wasser auch mal gescheit. Der Weg zum Meer ist wie bei fast allen Hotels in Chaweng durch die Straße geteilt, wobei hier nettes Personal den Verkehr aufhält wenn man queren möchte oder man geht ganz einfach durch die Tunnelunterführung-kein Problem. Der Strand selber ist nicht zum Sonnen und Baden geeignet (oder kaum) da hier viel Steine/Korallenreste/Muscheln sind und auch Steine im Wasser, je nach Gezeit hat man mehr woder weniger Wasser, das so schon recht flach ist. Leider gibt es wir überall in Thailand das ewige Müll-Problem am Strand und auch neben diesem Hotel gibt es Müll/Schutt-Berge am Strand.
Das Fitnesstudio haben wir täglich genutzt, auch hier ein paaar Kleinigkeiten die zu verbessern sind: die Klimaanlage war immer sehr kalt eingestellt. Es ist etwas wenig Platz, ist aber sehr gut mit Geräten und Hanteln für ein kleines Workout ausgestattet.
Wir haben immer draußen auf der Terasse gefrühstückt und das exzessiv und lange, in dem Restaurant drin war es uns zu frisch. Das Buffet hat alles zu bieten, von frischen Säfte und auch verschiedene Eierspeisen die auf (Spezial)Wunsch zubereitet werden, asiatische Suppe ebenso. Auch die frisch aufgeschnittenen Früchte und die Brot/Backwaren sehr lecker! Das Buffet ist asiatisches/amerikanisches/europäisches Frühstück, Omeletts, Spiegelei, Waffeln etc. werden frisch zubereitet. Es ist alles da, generell iwird immer alles bis zum Schluss aufgefüllt, alles frisch und lecker, es gab täglich lediglich geringe Variationen der angebotenen Speisen, was nach 1 Woche dann doch etwas "langweilig" wurde. . Auch dass man an Käse und Wurst jeden Tag die gleiche Auswahl hatte, hat mich jetzt nicht gestört, aber andere könnten da einen Anstoß finden. Auch der Kaffee war sehr gut und stark :-) und auch diesbezüglich wurden unsere Extra-Wünsche (Iced CafeLatte with extra Shot Espresso without sugar) werden ebenfalls frisch zubereitet und erfüllt. Das Personal war auch wieder sehr zuvorkommend.
Die Restaurants des Hotels haben wir zum Abendessen a la Card genutzt (Vouchers gibt es dafür bei der Anreise),waren gut und jetzt nicht zu teuer für ein in house Restaurant.
Wir hatten keinerlei Wellness/Spa-Behandlungen, daher können wir das nicht beurteilen. Wir jammern hier auf echt hohem Niveau, ich muss sagen für asiatische Verhältnisse hat das Hotel echt ein hohes Level für uns gezeigt, hat aber an vielen Stellen noch Verbesserungspotential um noch hochwertiger zu werden. (Und wer hier viel auf schlechte Bewertungen gibt, der muss bedenken, dass man in Südeuropa teilweise schlechteren Hotelstandard in der dieser Klasse hat!) Uns hat es gefallen, wir waren sehr entspannt und relaxt und traurig dass der Tag der Abreise so schnell da war und würden es auch empfehlen.
Was ich gar nicht verstehen kann ist, dass man es wohl technisch nicht lösen kann einen permanenten WLAN-Zugang zu generieren.Man muss sich jedes mal -mehrfach täglich-neu anmelden. Das sollte man verbessern.
Hinweis: Bei Ebbe kann man mit etwas Motivation am Beach mit einem ca.20min Spaziergang Chaweng zu Fuß erreichen-ist auf jeden Fall den Gang wert.

Zimmertipp: Auf jeden Fall mindestens Meerblick-Zimmer nehmen!!! (obere Ebene in den Bungalows)
  • Aufenthalt: März 2018, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, Kathi S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lloyd M, General Manager von Nora Buri Resort & Spa, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 14. April 2018
Mit Google übersetzen

Dear Kathi S.,

Rundherum wunderbar: Lage,Service und Komfort-alles Top
"All around wonderful: location, service and comfort all Top"

Greetings from Nora Buri Resort and Spa!

Thank you for your kind review. We appreciate the time you took to share your feedback on us on TripAdvisor. It is a pleasure to know that you enjoyed your stay and for acknowledging our facilities and service which we do take pride in. We hope that we can welcome you back the in the near future.


Yours truly,
Mr. Lloyd

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 4. März 2018 über Mobile-Apps

Ein absolut TOP geführtes Hotel von Mr Lloyd!
Man hat das Gefühl, dass immer sehr nette und hilfsbereite Leute um einen rum sind! Alle Mitarbeiter sind sehr freundlich, aber wir müssen eine Dame hervorheben, dass ist Mrs Beam!
Vielen Dank!
Wir haben die Zimmer 776 + 777 !
Sehr groß, immer sehr gepflegt und einen tollen erholsamen Ausblick!
Das Frühstück ist einsame Spitze und läßt keine Wünsche offen!
Immer wieder würden wir wiederkommen und empfehlen dieses Spa+Hotel gerne weiter!
Herzlichen Dank an alle Mitarbeiter!

LG, Familie Lesniak

Aufenthalt: März 2018, Reiseart: mit der Familie
Danke, Martin6866!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. Jänner 2018

Der Empfang im Hotel war wirklich sehr freundlich. Das Personal war zu jeder Zeit hilfsbereit und sehr bemüht!

Das Zimmer war traumhaft. Sehr groß, ordentlich und sauber. Es lag mitten in der Hotelanlage, so gab es keinen Meerblick, aber abends auf dem Balkon zu entspannen war trotzdem sehr angenehm .

Es war schön morgens und abends die Treppen ab- und aufzusteigen, um ins Zimmer zu kommen. Für Gäste mit Handicap gibt es aber auch die Möglichkeit, sich mit einem Golfkart zu Zimmer, Lobby, Restaurant oder Strand bringen zu lassen.

Das Frühstück war sehr umfangreich und sehr sehr lecker! Da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Kalte und warme Speisen lassen keine Wünsche offen!

Der Strandabschnitt ist sehr schmal aber sauber! Es gibt zwei große Pools, einer neben der Lobby, ein weiterer unten am Strand. Dass das Resort durch die Strasse getrennt wird ist durchaus nicht schlimm. Ein Tunnel macht das Hin- und Herkommen leicht. Es gibt überall genügend Liegemöglichkeiten und überall freundliches Personal. Getränke an den beiden Poolbars sind sehr gut und preislich in Ordnung!
Vielleicht lag es an der Jahreszeit - es gab am Strand keine Händler, wie man sie in Hülle und Fülle am Haupt-Chaweng Strand finden kann. Das fand ich sehr angenehm.

Leider gab es bei Ankunft Probleme mit meiner Amex-Karte zu zahlen. Erst nach Tagen sagte man mir, man habe ein Problem mit der Technik. Nachher ging es dann aber auch und es war alles kein Problem mehr!

Das Management müsste sich um die Internetv-Versorgung bemühen. Es gibt freies, aber ungesichertes WLAN. Sehr mühsam ist es, dass man sich jedes Mal wieder neu anmelden muss, weil die Verbindung immer komplett gekappt wird. Das ist nervig, aber hier nur eine Randbemerkung.

Alles in allem war es ein sehr schöner und erholsamer Aufenthalt für mich! Ich komme sehr gerne wieder hierher zurück.

Zimmertipp: Garantierter Meerblick in den Villas an der Strandseite des Hotels.
  • Aufenthalt: November 2017, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, Laurenz H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen