Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1 063)
Bewertungen filtern
1 063 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
189
345
278
130
121
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
189
345
278
130
121
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 1 063 Bewertungen
Bewertet am 11. April 2018 über Mobile-Apps

Renovierungsbeduerftig, da täglich etwas defekt ist, sei es Kaffeeautomat (immer sehr lange Wartezeit.Fruehstueck Katastrophe, man braucht sehr lange bis man alle seine "Zutaten"zusammen hat, oft keine Plätze mehr frei, ebenso abends katastrophal mit Platz. Sauna seit Tagen angeblich defekt,Mini- Schwimmbad-stark gechlort, meistens stark frequentiert von Kindern, Schwimmen nicht möglich, Jacuzzi m.kurz eingestellter Zeitschaltuhr.extrem gechlort.Treppe im Schwimmbecken kaputt,1 Dusche defekt.
Abendessen ab 19h, ist man nicht rechtzeitig da ist der Speisesaal voll.Taeglich ist die "Billigweintankstelle" defekt, mehrere Mitreisende Magen-Darm-Probleme! Bad renovierungsbeduerftig, die Liste liesse sich endlos fortsetzen

Aufenthalt: April 2018, Reiseart: als Paar
Danke, Evelin L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
PalasPineda, Director de Relaciones Públicas von Palas Pineda, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 23. April 2018

Hallo Evelin, wir bedauern, dass dein Aufenthalt bei uns nicht so angenehm war wie du es verdient hast. Die Kaffeemaschinen waren neu und funktionierten nicht richtig, also haben wir sie für andere ausgetauscht. Wir hoffen, Sie bald wieder bei uns zu sehen, damit wir Sie zu einem Kaffee mit den neuen Kaffeemaschinen einladen können. Vielen Dank für Ihre Kommentare.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 13. November 2017

Ein typisches Urlaubshotel voll mit "internationalen Gästen (also den lauten und hungrigen). Zimmer sind laut, weil das Unterhaltungsprogramm von draußen einen permanent beschallt, es gibt nur zwei Steckdosen (eine davon im Bad) und beim Frühstücksbuffet herrschte ein Gedränge und eine Lautstärke wie beim Oktoberfest. Wer gehobenes Ballermann-Flair mag, ist hier richtig.

  • Aufenthalt: Oktober 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Bert_Vero!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 31. August 2016

Zimmertipp: Haus 2, 2. - 4. Etage Blickrichtung Pool (dahinter sieht man das Meer)
  • Aufenthalt: August 2016, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Amoma.com
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Bewertet am 24. Juli 2016

Für den Preis den wir bezahlt hatten, erhielten wir definitiv nicht die Leistungen eines "Vierstern" Hotels. (Wir waren uns schon bewusst dass "Vierstern" je nach Land sehr unterschiedlich sein kann).
Die Hektik und der Lärmpegel im Speisesaal waren sehr hoch. Als Familie kann man kaum gemeinsam essen, da man entweder einen Tisch besetzen muss oder am Buffet ansteht, weil der Andrang sehr gross ist. Der Kaffee und der Orangensaft sind sehr schlecht. Der Orangensaft kommt aus einem Automaten und kann sehr süss oder wässerig sein - vom Geschmack spreche ich schon gar nicht. Das Essen ist im allgemeinen nur drittklassig.
Um den Pool stehen zuwenige Liegestühle, was dann passiert kann sich jeder ausmalen. Mit Ausnahme von vereinzelten Personen war das Personal sehr gestresst und hatte für den Gast kein freundliches Wort übrig. Keine Anzeichen von Gastfreundlichkeit (nicht mal an der Reception) Mein Eindruck war, dass die Führung des Hotels das Personal stark unter Druck setzt.
Wir hatten für 14 Tage über 4200 Schweizerfranken bezahlt (2 Erwachsene 2 Kinder) für ein "Superiorzimmer" mit zwei Zustellbetten! Wir hatten die Zimmer grösser erwartet.

Für dieses schlechte Essen, das kleine Zimmer und den schlechten Service haben wir viel zuviel bezahlt!
Ich könnte noch viele weitere negative Punkte aufzählen...

Nur zur Info: das Hotel und auch La Pineda sind auf russische Gäste eingestellt.

  • Aufenthalt: Juli 2016, Reiseart: mit der Familie
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, zuerichsee2016!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. Oktober 2015

Wir hatten dieses Hotel aufgrund seiner schönen Lage in Strandnähe ausgesucht.
Das Hotel hat eine recht ansprechende Lobby mit sehr hilfsbereiten Rezeptionisten.
Unser Zimmer war im Haus 1 im 3. Stock und der Lift nach oben brachte uns ruckelnd hinauf und sollte wohl dringend mal wieder gewartet werden. Die Zimmergröße war ausreichend und es gab einen Balkon mit Meerblick, allerdings auch über die Terrasse und den seitlichen Pool, wovon doch eine erhebliche Lärmbelästigung ausging, einmal durch schreiende Kinder im Pool, aber auch durch die Musikbeschallung (die auch lief, als sich keine Gäste auf der Terrasse befanden).
Unsere Betten, bzw. Matratzen waren gut, die Zimmerreinigung sehr oberflächlich, wie die Staubablagerungen auf dem Telefon neben meinem Bett zeigten.
Wir hatten nur Frühstück gebucht, Angebot war reichlich und die Qualität gut.
Leider gab es für die warmen Speisen ( die nicht besonders warm waren) keinen Spuckschutz.
Es gibt morgens schon Sekt, aber leider keinen frischen Obstsalat, dafür viele Kleinkuchen und Kekse, sowie frisches Obst zum Selberschnippeln.
Es wird rasch abgeräumt vom freundlichen Personal.
Wir haben extra früh, (der Speisesaal öffnet um 8 Uhr) gefrühstückt, um dem Trubel durch die vielen Kinder etwas zu entgehen, nicht alle sind gut erzogen und es hat uns sehr gestört, daß so viele Lebensmittel oft unberührt auf den Tellern zurückblieben, die dann weggeworfen wurden. Das ist allerdings nicht dem Hotel anzukreiden, sollte hier nur erwähnt werden.
Der Poolbereich ist großzügig angelegt, leider war zu unserer Zeit das Wetter nicht so gut, daß ich nicht beurteilen kann, ob die Menge der Liegen ausreicht, ich denke nicht. Es gibt auch einen Innenpool, welcher aber nur eine kurze Öffnungszeit hat.
In der Umgebung gibt es einige Restaurants und die üblichen Geschäfte für Badebedarf und Souvenirs, ich empfehle allerdings den Bus, der ganz in der Nähe abfährt, um z.B. nach Cambrils zu fahren, dort gibt es so etwas wie eine Altstadt mit sehr netten Geschäften und Restaurants.

Zimmertipp: Ich könnte mir vorstellen, daß die Zimmer zur Straßenseite ruhiger sind, die Straße ist wenig befahren .
  • Aufenthalt: September 2015, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, Ursula F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen