Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1 203)
Bewertungen filtern
1 203 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
714
379
75
25
10
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
714
379
75
25
10
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
4 - 9 von 1 203 Bewertungen
Bewertet am 31. Juli 2018 über Mobile-Apps

Super Teams , angefangen an der Rezeption , sehr höflich , engagiert und professionell.

Shuttle Service mit Golfcar, inclusive Gepäcktransport bis ins Zimmer.

Super freundlicher Empfang beim Frühstück, mit einem sehr aufmerksamen Service. Abends war dies ebenfalls Programm.

(Ständig frische Serviettenlieferung bei unserem täglichen Obstteller)

Desweiteren sind die Jungs vom Liegen/Poolservice und Lifeguard , top unterwegs.

Liegen werden für den Zeitraum des Aufenthalts reserviert , kein Stress.

Sehr positiv eingestellt und äußerst bemüht , so fiel uns Edi aus der Animation auf , klasse Job.

Super Service wird an den Bars zelebriert , besonders zu nennen sind Carolina,
Marinos und Jonny.

Jeden Abend werden Gerichte live zubereitet.

Macht bitte alle weiter so. Bis bald .

FAZIT : Hier ist ein Urlauber , sehr gern gesehen.

Aufenthalt: Juli 2018, Reiseart: mit der Familie
Danke, 37olafs!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. Juli 2018 über Mobile-Apps

Das Hotel ist sehr schön angelegt, jedoch in den Sommerferien ist der Pool viel zu klein. Hervorzuheben ist, dass man während dem Aufenthalt reservierte Liegestühle hat, was den Morgen viel entspannter macht, da das ewige Liegestuhlreservieren wegfällt.
Das Buffet am Mittag und am Abend ist nicht wirklich empfehlenswert. Am Kinderbuffet ist die Auswahl sehr beschränkt. Unsere Kinder haben sich 11 Tage von Pommes ernährt. Als Alternativen hat es noch Stationen, wo das Essen live zubereitet wird. Das mag in der Nebensaison funktionieren, in der Hauptsaison jedoch nicht. Wer möchte schon für einen Teller Pasta 20-30 Minuten anstehen...
Wir haben AI gebucht sind aber wegen dem ungenügenden Buffet mehrfach in ein Restaurant essen gegangen.
Bedienung an der Poolbar ist sehr gut.
Die Zimmer sind geräumig, die Putzfrauen könnten jedoch noch ein bisschen Nachhilfe brauchen.
Die Animation ist auf die russischen Gäste ausgerichtet.
Urlaub war OK, schreit aber nicht nach Wiederholung.

Aufenthalt: Juli 2018, Reiseart: mit der Familie
1  Danke, 696stefan!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. Juli 2018 über Mobile-Apps

Wir waren 2 Wochen im Malama. das Personal war immer sehr freundlich, die Anlage sehr schön begrünt und gepflegt und das Zimmer sauber.

Wir hatten ein wunderschönes Zimmer mit traumhaften meerblick. Das zimmer hat eine kleine küchen zeile (gläser teller besteck ist vorhanden), ein wohnzimmer mit Couch und ein Schlafzimmer. Gott sei dank mit gut funktionierender klimaanlage u deckenventilator.

Putzfrau kommt nicht täglich. Hat mich persönlich gestört. Auch wenn man das schild mit please make your room raushängt hat es 2 tage gedauert.

Warmwasser muss vorher 30min vorm duschen per knopfdruck eingeschaltet werden. Sonst duscht man kalt.

Wir hatten nur Frühstück gebucht. Kein all inclusive. Wir hätten haber jederzeit auf halbpension oder AI aufstocken können. Minimum sind aber 3 Tage.

Beim Frühstück ist immer sehr viel los. Uns persönlich war es zu laut u hektisch. Kommt natürlich auch daher da viele familien mit kindern in diesem hotel sind. Zum essen gab es genügend. Obst, div Brote, Toastbrot, kuchen, säfte, tee kaffee kakao etc

Die poolanlage ist sehr schön u sauber. Es gibt 3 verschiedene bereiche, 2 bars und genügend sitzbereiche. Handtücher bekommt man beim poolboy alle 3 tage neu. Der poolboy weist einem auch eine liege mit sonnenschirm zu. Diese werden mit der zimmer nr markiert und gehören einem für den ganzen Aufenthalt. So entsteht morgens nicht dieser kampf mit handtuch reservierungen.

Der Strand ist leider kein hotelstrand. Es ist ein öffentlicher strand mit schmalem sandstreifen. Leider wird es hier sehr sehr voll. Also direkt am meer liegen ist nicht. Eine liege kostet 2,50€ sonnenschirm 2,50€. Es gibt auch eine bar/ Restaurant mit wc anlagen u duschen. Wasser sport kann man auch tätigen jetski kayak sup etc
Das wasser war sehr klar warm und angenehm. Für uns mitte juli manchmal zu voll.

Aufenthalt: Juli 2018, Reiseart: als Paar
1  Danke, ChristianR5145!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. Juni 2018

Sehr sehr freundliches Personal, gute Küche, überaus sauber und gepflegte Anlage im Gesamten, große Wohneinheiten mit Küche, Wohnzimmer, Schlafzimmer Bad und Balkon, angenehm ruhige Anlage , sehr Kinder- bzw. familienfreundliche Anlagen

Aufenthalt: Juni 2018, Reiseart: mit Freunden
1  Danke, klausstoeger2018!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. Juni 2018 über Mobile-Apps

Erst mal möchte ich sagen, ich verstehe gar nicht diese super Bewertungen. Vielleicht war ich gerade deshalb etwas enttäuscht.
Unser Zimmer war sehr geräumig, aber leider nicht wirklich sauber. Als ich das Babybett zur Seite schob, kamen darunter Staubflocken zum Vorschein. Der Schreibtisch klebte von irgendeiner roten Flüssigkeit der Vorgänger. An den Vorhängen waren riesen Spinnweben, die schon länger hingen. Auch während unseres Aufenthaltes wurde die Terrasse nicht richtig sauber gemacht, so das sich hinter der Tür Spinnweben und Laub sammelte.
Beim Buffet gab es nicht viel Auswahl, aber das was es gab war sehr lecker. An den Kochstationen dauerte es manchmal eine Ewigkeit. Das Dessert war eine Zumutung, teilweise noch gefroren und wenig Auswahl. Wassermelone gab es nur zum Abendessen, bei den Nektarinen langen hin und wieder schimmlige mit drin. Aber was am meisten Ärgerte war dieser hohe Plastikverbrauch. Beim Frühstück standen kleine Tischabfalleimer mit der Aufschrift ''go green'' und in jedem war ein Plastik Müllbeutel, der natürlich für jeden Gast erneuert wurde. Auch an der Bar gab es nur Einwegplastikbecher.
Die Anlage ist sehr schön, aber auch sehr weitläufig. Der Garten ist sehr gepflegt. Leider merkte man aber an so Kleinigkeiten, wie ein Bierdeckel der eine Woche auf dem Weg vor unserem Zimmer lag oder einem Prospekt, das länger neben einer Terrasse lag, dass das Interesse nicht über die auferlegten Aufgaben hinausgeht.
Das Personal ist sehr durchwachsen, es gibt gute und auch genauso viele die uns negativ aufgefallen sind.
Die Poollandschaft ist wirklich wunderschön und die Einteilung mit den Liegestühlen ist echt top. Der Poolboy war spitze, sehr bemüht jeden zufrieden zu stellen. Das man die Handtücher nur alle drei Tage tauschen kann, war ausreichend. Die Anlage verfügt über einen direkten Zugang zu einem öffentlichen Strand. Der sehr schön und deshalb auch sehr gut besucht ist. Aber etwas den Strand entlang gibt es auch ruhigere Bademöglichkeiten.
Der Spielplatz war der Hit bei unserer Tochter, nur leider ist das Karussell defekt.
Die Animation war gut, nur vieles auf die Russischen Gäste abgestimmt.
Ein sehr kinderfreundliches Hotel.

Aufenthalt: Juni 2018, Reiseart: mit der Familie
Danke, Manuela B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen