Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
  
Google
Möglichkeiten, Hippocrates Tree zu erleben
ab $ 511,50
Weitere Infos
ab $ 556,54
Weitere Infos
Bewertungen (2 665)
Bewertungen filtern
2 665 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
659
691
927
290
98
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
659
691
927
290
98
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
6 - 11 von 2 665 Bewertungen
Bewertet am 16. August 2020 über Mobile-Apps

Was soll man sagen.... Es ist ein alter Baum der von Metallstangen gestützt werden muss.
Kann man sich anschauen wenn man in der Nähe ist.

Erlebnisdatum: August 2020
Danke, paul070990!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. August 2020

ein Baum - zugegeben recht alt und groß aber eben nur ein Baum. Grundsätzlich ein netter Platz zum flanieren.

Erlebnisdatum: August 2020
Danke, tomz123!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. August 2020

Man muss ihn einfach gesehen haben. Sicherlich ist er aufgrund der Jahre nicht mehr taufrisch aber das erwartet man ja auch nicht.

Erlebnisdatum: Juli 2020
Danke, evelinlisson!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. August 2020 über Mobile-Apps

Sie ist erst 500 Jahre alt - aber erwckt den Eindruck der alte Hippokrates sitzt darunter … ein schöner Einstieg in die Geschichte von Kos

Erlebnisdatum: Juli 2020
Danke, 995hansjoachimg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. November 2019 über Mobile-Apps

Ein sehenswerter Baum, der natürlich nicht Wirklich aus Hippokrates Zeiten stammt.
Das Erdbeben von 2017 hat leider die Umliegenden Antiken Gebäude recht zerstört, der Baum blieb gut erhalten.
Ein Abendlicher Besuch lohnt sich, da im stilvollen Lokal nebenan immer gute Livemusik dargeboten wird.

Erlebnisdatum: September 2019
Danke, Steppenwolle!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen