Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (146)
Bewertungen filtern
146 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
106
29
6
5
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
106
29
6
5
0
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 146 Bewertungen
Bewertet am 10. Dezember 2017

Wir waren 3 Wochen im Buena Vida Resort und wir wären am liebsten länger geblieben.
Das Resort ist mitten drinn. Um das Resort lebt das Philipinisches Leben. Dafür war das Personal sehr bemüht einen sehr relaxen und chilligen Ambiente hinzubekommen. SIe haben uns immer nach unseren Wünsche erkündigt und sie auch erfüllt. Das Personal ist unheimlich nett und hilfsbereit.
Das Resort ist nicht sehr groß, das macht es gemütlich. Die Zimmer sind sehr schön, groß und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Die Zimmer würden Täglich gereinigt.
Wir haben das Yoga Angebot oft in anspruch genommen. Für die Hausgäste sogar umsonst. Man konnte entweder morgens oder am Nachmittag hingehen. Die Trainer sind Zertifiziert und sehr gut.
Zu sagen das die Massagen / Peelings etc. gut sind, wäre untertrieben. Ich war fast täglich dort. Obwohl ich sehr anspruchsvoll bin.
Das Essen ist sehr gut. Von Typisch Philipino, zur Asiatisch und Europäisch. Alles dabei!
Da dieses Resort nicht am Strand liegt, darf man die Liegen vom Ocean Vida nützen. Das ist sehr praktisch.
Eigentlich kann man nur sagen das wir sicher (hoffentlch bald) wieder hinwollen!

  • Aufenthalt: November 2017, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
Danke, UrlauberBBF!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. Dezember 2017

Wir durften eine Woche in diesem Resort in Malapascua verbringen. Nach der langen Anreise wurden wir erstmal von Frieda und Lorenza sehr herzlich mit einem heissen Tüchern und einem kalten Kalamasi-Drink empfangen. Man hat uns alles ausführlich erklärt und rumgeführt. Die Zimmer liegen alle in einem tollen Garten und man bekommt von seinen Nachbarn nichts mit. Privatsphäre pur. Die Zimmer sind sehr sauber und tipmodern ausgestattet. Die Klimaanlage ist sehr leise. Was uns am besten gefallen hat, war der Service hier. Es wurde einem jeder Wunsch von den Augen abgelesen und man war sehr besorgt bzw. bemüht um uns. Das Frühstück wird entweder a la card oder als Buffet angeboten, je nach Auslastung. Beides war grandios und das beste was wir auf den Philippinen jemals in einem Hotel hatten. Mein Favorit waren die Overnight-Oats mit gefrorener Banane und Mango-Pancakes mit Buko, dazu ein frisch gebrühter Kaffee und frische Säfte. Die Massagen im Spa waren sehr professionell und hervorragend. Dass das Resort nicht direkt am Strand liegt fanden wir ebenfalls positiv, da es dadurch sehr ruhig ist. Man ist in 1 Minute mitten am Bounty Beach. Für uns steht fest dass wir mal wieder kommen werden. Bleibt so wie ihr seid! Salamat Lorenza, Frieda und das ganze Team!

Nina und Carsten

  • Aufenthalt: Dezember 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, Nippes-Breezer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. Dezember 2017

Der perfekte Ort um auf Malapascua zu entspannen. Sehr schöne Gartenanlage, super Spa mit den Massagen, sehr entspannte Atmosphäre, mehrmals täglich Yoga Stunden mit super Trainern.Tolle Zimmer sehr schön eingerichtet mit viel liebe zum Detail und täglich super sauber. Sehr leckeres, abwechslungsreiches Frühstück und ein Staff der versucht alle Wünsche zu erfüllen. Und falls man dann doch mal am Strand liegen will, stehen einem die Liegen und die Bar des Ocean Vida 4 Minuten entfernt zur Verfügung.
Tauchen mir Sea-Explorers war ebenfalls Spitze. Tolle Organisation und schöne Riffe.

Danke Für den wunderbaren Aufenthalt, wir kommen gerne wieder !

  • Aufenthalt: November 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, AK_01_MUC!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. Oktober 2017 über Mobile-Apps

Das beste Haus am Platz!
Wir waren eine Woche zum Tauchen auf Malapascua und haben im Buena Vida Spa gewohnt. Das ist ca. 3 Minuten vom Strand und ca. 5 Minuten vom Buena Vida Beach bzw. der dazugehörigen Tauchbasis entfernt. Wunderschöne Anlage, sehr geschmackvolle Zimmer mit Hängematte auf dem Balkon.
Die Massage-Anwendungen sind gut und unfassbar günstig. WLAN ist fast überall empfangbar, aber nicht immer zuverlässig (was aber wohl ein grundsätzliches Problem auf der Insel ist: zu abgeschieden).
Einziger Kritikpunkt: das Frühstück war eher mau und praktisch immer abgegessen. Aber Nachbestellung war kein Problem.
Und der Service macht es allemal wieder gut: alle sind super nett und freundlich.

Wer es etwas trubeliger (und näher zur Tauchschule) mag, ist im BV Beach richtig: die Zimmer sind genauso schön, aber direkt am Strandweg (wo man zu den anderen Hotels & Restaurants gelangt).
Die Küche hier ist prima und die Drinks sind gut und günstig (vor allem zur Happy Hour).
Die angeschlossene Tauchschule (Sea Explorer) ist sehr gut, sehr nette und kompetente Guides und preislich ebenfalls OK.
Es war ein echter Traumurlaub. Vielen Dank an das ganze Team.

Aufenthalt: Oktober 2017, Reiseart: als Paar
Danke, Peter P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. Jänner 2017

Wir waren für 5 Tage im Buena Vida und es hat uns sehr gut gefallen. Die Zimmer "huts" liegen inmitten eines grünen Parks und sind sehr geschmackvoll eingerichtet und verfügen über eine sehr schöne Terrasse u.a. mit Hängematte. Im Eingangsbereich befindet sich das Bistrot und der Spa-Bereich. Im Bistrot gibt es jeden morgen ein sehr leckeres Frühstücksbuffet mit veganen und vegetarischen Speisen, jedoch auch Speck und Eier sind zu haben. Der Spa-Bereich ist ebenfalls sehr geschmackvoll und die Massagen sind sehr entspannend. Man kann hier sehr gut abschalten. Das Hotel liegt nicht am Strand, man kann jedoch die Liegestühle vom Ocean Vida - dem "Schwester-Hotel" benützen. Das Personal ist sehr liebenswürdig und die Atmosphäre im Hotel entspannt und freundlich. Wir können das Hotel sehr empfehlen!

  • Aufenthalt: Jänner 2017, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
2  Danke, Peter V!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen