Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (488)
Bewertungen filtern
488 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
175
146
76
52
39
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
175
146
76
52
39
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
21 - 26 von 488 Bewertungen
Bewertet am 7. August 2018

Wir hatten das Hotel über ein Reisedeal-Portal spontan gebucht, da hier ein sehr guter Preis angeboten wurde. In der Buchung war leider die Zimmer-Kategorie nicht ersichtlich, sondern erst in der Buchung - Standard-DZ! Auf der Website waren keine Fotos der Standard-DZ zu sehen, sondern lediglich eine Beschreibung. Was uns dann vor Ort erwartete gleicht einem "Luftschutzbunker". Das DZ war im Untergeschoss, kleine Terrasse mit Blick auf eine Wand"! Außerdem roch das Zimmer nach abgestandenem Rauch, welcher mit einem Raumspray oder gar parfümiertem Teppichreiniger versucht wurde zu übergehen. Keine Chance! Selbst durch das Öffnen der Balkontüre ging der Geruch nicht raus. Zum Glück zahlen wir einen Sonderpreis, denn zum Regulär-Preis ist das unverschämt so eine Art Zimmer überhaupt anzubieten.

Einzig TOP: Das Frühstück!

Zimmertipp: Keine Standardzimmer buchen!
  • Aufenthalt: August 2018, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
1  Danke, AndreaW_MUC!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Michaela B, Inhaber von Hotel Walliserhof im Brandnertal, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 8. August 2018

Vielen Dank für euer Feedback. Es tut uns sehr leid, dass obwohl alle Zimmer Nichtraucher sind, geraucht wurde. Entschuldigen Sie vielmals!

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 4. August 2018 über Mobile-Apps

Wir waren zum zweiten Mal für drei Tage im Walliserhof zu Gast und erlebten zum zweiten Mal viel Licht aber leider erneut sehr viel Schatten. Zuerst die positiven Dinge: das Hotel gehört zu den schönsten seiner Art in Vorarlberg. Hier ist wirklich mit Liebe zum Detail an der Innenausstattung gearbeitet worden. Was in der Lobby (mit Geweihen und Designermöbel) beginnt ; endet im Stilvoll eingerichteten Hotelzimmer mit Blick auf die Berge. Auch der Wellnessbereich (Sauna und Swimmingpool) mit Garten ist sehr schön eingerichtet.

Was leider erneut enttäuschte war der Service im Gastronomischen Teil. Am ersten Abend warteten wir nach dem wir platziert wurden 20 Minuten auf Karten und Getränke und am zweiten Abend wurden wir von einem Grillabend Menü überrascht der uns hätte angekündigt werden sollen aber nicht wurde. Letzterer gestaltete sich so dass man aus 5 Gängen 3 aussuchen sollte und es keine andere Möglichkeit gab als dieses Menü zu wählen. Auf Nachfrage nach dem Hauptgang ob wir noch etwas wünschen würden von dem grillierten (Initiative ging vom Service aus); baten wir darum noch ein Stück Fleisch und einen Spareribb zu bekommen. Wenig später kam dann allerdings die Kellnerin wieder und überraschte uns mit der Aussage, dass die Küche bereits aufgeräumt habe. Wohlgemerkt es war 21:15 Uhr ;-) . So kam wenig später dann auch bereits das lauwarme Dessert, welches ungleich angerichtet wurde aber dies erstaunte uns nicht weiter da wir ja bereits wussten wie die Situation in der Küche ausschaut. Enttäuscht gingen wir wiederum ins Bett. Fürs nächste Mal wählen wir definitiv gastronomisch ein anderes Restaurant. Schade eigentlich, denn die Gastgeber haben eine super Philosophie mit 99% selbst Hergestellten Lebensmitteln.
Zum Abschluss unseres Aufenthaltes sollte uns am Abreisetag noch zwei schriftlich bestätigte Massagen erwarten aber dies taten sie nicht.... 25 Minuten wartete man vor der Tür und niemand kam. Auch auf Nachfrage konnte man den keine Abhilfe schaffen. So entfiel Massage Nummer eins und auch an die zweite vermochte man sich nicht zu erinnern. Ein absolutes NO GO für ein Hotel dieser Klasse. Erst auf erneute Nachfrage konnte uns ein Grund genannt hierfür genannt werden. Da waren wir aber bereits an der Rezeption beim zahlen.

Aufenthalt: August 2018, Reiseart: als Paar
1  Danke, katima101!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Michaela B, Inhaber von Hotel Walliserhof im Brandnertal, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 8. August 2018

Wir möchten uns nochmals entschuldigen. Wir haben keine spare ribs mehr fertig vorbereitet gehabt - und gute spare ribs müssen länger ziehen.

Wie immer bieten wir gerne kostenlosen Nachschlag an - gerne haben wir Rindsfilet nach serviert. Lediglich keine Spareribs. Unsere Patisserie ist täglich bis 22.30 Uhr besetzt. Natürlich bedauern wir, dass sie einen schlechten Eindruck davon bekommen haben.

Bezüglich der Massage habe ich mich persönlich entschuldigt - und ihnen persönlich mitgeteilt, dass ich leider erst beim Check out, während unserem Gespräch, das E-Mail sah dass unsere Masseurin ein Problem mit ihrem 2 jährigen Sohn hatte.

Wir haben eine Körperbehandlung, eine kosmetische Behandlung und auch eine Gute Flasche Wein angeboten - wir bedauern sehr, dass wir nicht sofort eine Lösung für dieses Problem hatten und Sie nicht 2 h später die Massage in Anspruch nehmen konnten.

Entschuldigen sie bitte vielmals.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 2. August 2018

Glutenfreie Speisen wurden einwandfrei angeboten, bei dem 6-Gang-Menu wurden Anpassungen vorgenommen. Super Service. Sehr freundliche Bedienung. Sehr schöne, gepflegte Zimmer. Auto konnte auch früher dort parkiert werden, damit wir noch vor Bezug des Zimmers eine Velotour machen konnten.

Zimmertipp: die Zimmer im UG, welche direkt unter dem Restaurant liegen, hört man am Morgen, wenn dort das Frühstück vorbereitet wird.
  • Aufenthalt: Juli 2018, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, kessie2018!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Michaela B, Inhaber von Hotel Walliserhof im Brandnertal, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 3. August 2018

Danke für das liebe Feedback! Wir freuen uns Euren Wiederholungsbesuch!

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 26. Juli 2018

Wenn der (geizige) Controller Hotelier spielt
> gibt's selbst zum Flaschenwein kein Leitungswasser, sondern nur Mineralwasser aus der Schweiz,
> sind die Weinpreise eher abgehoben denn gehoben (auf jedenFall zT deutlich höher als im manchem 5 Stern Hotel am Arlberg)
> gibts in der Toilette nicht einmal Papierhandtücher, sonder nur diese unsäglichen Handgebläse.
Wir haben im Hotel nicht gewohnt, sondern nur zu Mittag gegessen: Das Wildragout war ausgezeichnet, die Quinoa Laibchen mit Risotto eher belanglos.
Service: freundlich.

  • Aufenthalt: Juli 2018, Reiseart: als Paar
    • Service
4  Danke, Ferdinand F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Michaela B, Inhaber von Hotel Walliserhof im Brandnertal, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 27. Juli 2018

Spannendes Feedback. Also wir hassen Müll und Müllberge. Mit persönlichen Engagement kaufen wir Gemüse, Getränke und co nur in Mehrweggebinde und nichts in Tetra Packungen. Aus Liebe zur Natur. Papiertücher in den Toiletten passen so gar nicht in unser Nachhaltigkeitskonzept. Die Quelle Passugger in Graubünden ist nicht nur geschmacklich unser Lieblingsmineralwasser in stylischer Flasche sondern auch per Luftlinie mit 25 km die nächste Mineralwasserquelle. Also alles durchdacht und bewusst entschieden.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 14. Juli 2018 über Mobile-Apps

Schönes Design und Spa. Essen gut und Bedienung durchschnittlich. Weine und Getränke massiv überteuert. Man kriegt kein Hahnenwasser/No tap water. Importiertes, überhaupt nicht ökologisch. Schade, mehr Generosität würde viel bewirken. Wir kommen nicht mehr und empfehlen das Hotel nicht weiter mit gutem Gewissen.

Aufenthalt: Juni 2018, Reiseart: als Paar
3  Danke, Anschwae!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Michaela B, Inhaber von Hotel Walliserhof im Brandnertal, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 17. Juli 2018

Hallo,

Das tut uns sehr leid, dass sie sich darüber so geärgert haben.

Unser passugger Wasser ist aus Graubünden - und per Luftlinie die nächstgelegene Quelle zu unseren Bergen - und nur 25 km entfernt.

Uns schmeckt das Wasser sehr gut und wir lieben das Flaschen Design.

Wir hoffen sie vielleicht doch wieder einmal bei uns begrüßen zu dürfen!

Liebe Grüße
Michaela

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen