Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (281)
Bewertungen filtern
281 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
115
110
30
19
7
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
115
110
30
19
7
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
7 - 12 von 281 Bewertungen
Bewertet am 25. Juni 2018 über Mobile-Apps

Sehr gemütliches Hotel mit perfektem Service. Die Mitarbeiter lesen einem jeden Wunsch von den Augen ab und die wunderschöne Terrasse mit dem Blick über die Pavillons und den See lässt einen schnell entspannen. Die Zimmer sind sehr sauber.

Aufenthalt: Juni 2018, Reiseart: geschäftlich
1  Danke, Akumab!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. Juni 2018 über Mobile-Apps

Beschämend, wenn das angeblich eines der besten Hotels am Chiemsee sein soll. Möblierung sehr schäbig und ein Stil in den 70gern stehenblieben. Komfort ingesamt Fehlanzeige, nicht mal ein Save im Zimmer, aber eine Warnung an der Zimmertür, das man keine Wertsachen im Zimmer lassen soll. Die Küche am Abend ist allerhöchstens unterhalb des Durchschnitts. Zum Glück hatten wir schönes Wetter und konnten draußen sitzen, denn das „Restaurant“ ist auch nicht einladend, zieht sich doch der häßliche, abgewetzte Stil durch das gesamte Haus. Wir waren froh, das wir hier nur eine Nacht verbrachten.

Aufenthalt: Juni 2018, Reiseart: mit Freunden
Danke, Sabine881!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
YachthotelChiemsee, Manager von Yachthotel Chiemsee, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 11. Juni 2018

Sehr geehrte Sabine881,

dass Sie mit unserem Aufenthalt bei uns am Chiemsee so unzufrieden sind, tut mir sehr leid. Schade, dass Ihnen unsere Einrichtung nicht gefallen hat und sie nach Ihrem persönlichen Geschmack sogar hässlich ist.

Wir haben in den vergangenen drei Jahren umfangreiche Renovierungsmaßnahmen getätigt. So wurden nicht nur alle Zimmer mit neuen Betten und Teppichen ausgestattet, sondern auch die Außenfassade und die öffentlichen Bereiche saniert. Seit diesem Frühjahr erstrahlt zum Beispiel unser Foyer in neuem Glanz und auch ein neuer Saunabereich konnte im vergangenen Jahr eröffnet werden.

Schön, dass es Ihnen zumindest auf unserer traumhaften Seeterrasse gut gefallen hat und Sie die Zeit dort genießen konnten.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer und verbleiben

mit herzlich gastfreundlichen Grüßen

Ihr Yachthotel Team

Christian H. Saxen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 28. Mai 2018

Gute Zimmer, insbesondere die Turmsuite auf zwei Ebenen ist für besondere Anlässe (z.B. Hochzeit / Verlobung) sehr zu empfehlen. Küche ist abwechslungsreich (insbesondere gute Fischgerichte) und sehr lecker. Gartenpavilion ist z.B. für Familienfeiern sehr geeignet.

  • Aufenthalt: Mai 2018, Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, UM1111!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. Mai 2018

Wir waren mit der Familie ein Wochenende in dem Hotel.
Gebucht mit Halbpension in einem Westzimmer. Bereits beim Einchecken sahen wir uns zurückgesetzt in die späten 70-iger bzw. in die frühen 80-iger Jahre: obwohl kleinere Facelifts wohl gemacht wurden, besticht das ganze Interieur durch den Charme dieser Jahre. Dies setzt sich auf den Zimmern als auch bei der Poolanlage ( es riecht unschön nach einem defekten Abfluss?) fort.

Aber im Einzelnen:
Bei einem Westzimmer handelt es sich um ein Zimmer zur Straßenseite. Wir hatten die Nummer 120, d. h. man wohnt Auge in Auge mit der Straße, die am Hotel vorbei führt und hat unterhalb den gesamten Parkplatz. Wünscht man Blick auf das unter dem Dach untergestellte Auto, kann man hier sicher glücklich werden. Man wird aus dem baufälligen Nachbarhaus aus den oberen Geschossen permanent beäugt. Auch kein schönes Gefühl. In der Früh wird man durch die Koffer geweckt, die Abreisende über das Kopfsteinpflaster ziehen. Prima.
Der Pool ist klein, auch hier besticht Retrocharme. Dies stört offensichtlich die meist in die Jahre gekommenen Stammgäste nicht. Sie urlauben scheinbar bereits seit mind. 30 Jahren hier, man kennt sich und das lassen - gerade - die Ober einen Nicht-Stammgast spüren. Wir warteten sehr lange im Lokal, um unsere Getränkewünsche aufzugeben. Vielleicht lag es auch an den vielen Gästen, die lediglich das Lokal besuchten, nicht aber im Hotel wohnten. Sie bekamen andere Teller... man fühlte sich in der untersten LIga der hoteleigenen Gästerangordnung angekommen. Unsere (kleineren) Teller wurden nicht in einer befriedigenden Zeit abgeräumt. Wir hatten Tellerstau (weil Buffet) am Tisch und saßen bis zum 3. Gang ohne Getränke. Unschön.
Das Lob der andern Bewerter über das Frühstück (man bezahlt als Halbpensionsgast mit Jettons) kann von uns nicht nachvollzogen werden: wir empfanden das Frühstück mit dem vielen Convinience - Food und dem vielen Plastikmüll als altbacken, passend zu dem in die Jahre gekommenen Interieur.

Zum Positiven:
Positiv fällt auf, dass die Zimmer sehr sauber sind.
Weiter positiv ist die Qualität der Betten zu vermerken,
Auch positiv ist die wundervolle Lage am See und die Möglichkeiten der Sitzgelegenheiten im Garten.

Hat man - wie wir - für zwei Nächte €505 bezahlt für zwei Erwachsene und ein kleines Kind unter zehn Jahren, fühlt man sich ein wenig ‚über den Tisch gezogen‘. Das Preis-/Leistngsverhältnis stimmt gar nicht und ist man kein Stammgast, kann man es sofort vergessen, ordentlich und zügig bedient zu werden. Für uns ein klares Nie-Wieder!

Zimmertipp: Blick zum See - nicht Westseite
Aufenthalt: Mai 2018, Reiseart: mit der Familie
6  Danke, Sane1767!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. April 2018 über Mobile-Apps

1 Woche am Chiemsee, das Yachthotel war Schlafens- und Essensort. Das große Zimmer geschmackvoll möbliert,das Doppelbett stattlichen Ausmaßes wohlig bequem, das Bad mit Wohlfühlcharakter. Alles top sauber... Und jeden Tag auf's Neue! Frühstücksbuffet vielfältig in allem, übersichtlich und ansehnlich präsentiert, das Abendessen, sei es Buffet oder 4Gängemenu, für Aug und Gaumen ein Genuss. Die Bedienungen sind nett, freundlich, aufmerksam, an der Rezeption geht es professionell und routiniert zu. Man kümmert sich. Unverständlich ist mir, dass Gäste, wenn auch krass in der Minderheit, dieses Hotel schlecht bewerten. Vielleicht sind es ja die dickstbäuchigen Herren, deren Zweithobby die Nörgelei ist neben der Völlerei. Die großzügige Anlage mit bequemen Sitz-und Liegemöglichkeiten bietet auch dezente Rückzugsmöglichkeien.

Aufenthalt: April 2018, Reiseart: als Paar
Danke, UlfDiehl!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen