Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Empfehlenswerte bayrische Wirtshauskultur!!”
Bewertung zu Ayinger Bräustüberl

Ayinger Bräustüberl
Platz Nr. 1 von 10 Restaurants in Aying
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: $ 0 - $ 18
Küche: deutsch, Gastropub, Gasthausbrauerei
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Gruppen, romantisch, regionale Küche, Familie mit Kindern
Optionen: Abendessen, Mittagessen, Frühstück, Spätabends, Reservierung möglich
Beschreibung: Das Bräustüberl, ein beliebtes Ausflugsziel im Herzen von Aying, ist ein Haus mit Geschichte: 1820 erwarben Franz und Katharina Liebhard (die Ur-Ur-Ur-Ur-Großeltern des heutigen Bräu von Aying, Franz Inselkammer) die Land-und Forstwirtschaft mit Taverne – 1878 schenkte ihr Enkel Liebhard hier erstmals eigenes Bier aus.Das Bräustüberl ist der wichtigste Bierausschank für die Brauerei! Deshalb soll hier auch das Bier im Mittelpunkt stehen.“ An einer offenen, mit Kupfer verkleideten Theke können die Gäste sehen, wie das Bier frisch vom Fass gezapft wird. Elf Sorten stehen auf der Bierkarte zur Auswahl, dazu reichen wir traditionel bayerisch bodenständige Küche" so der Bräu von Aying, Franz Inselkammer.
Bewertet vor 4 Wochen

Trotz Krise wurden wir hier bestens bewirtet in aller Freundlichkeit und Professionalität mit einer Ausnahme. Ein offensichtlich sehr "wichtiger" Mensch Namens J.A........ lehnte es in aller Ruppigkeit ab uns Pfeffer und Salz zu bringen. Wir sollen uns an die Bedienung wenden, die würden das bringen. Er rannte lieber orientierungslos durch den Garten. Um die freundliche und fleissige Bedienung zu entlasten holten wir uns das gewünschte selbst.Ansonsten war alles sehr gut, die Speisekarte gewohnt bayrisch bodenständig und die Preise sehr normal. .

Besuchsdatum: Juli 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, dieterringer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (452)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

5 - 9 von 452 Bewertungen

Bewertet vor 4 Wochen über Mobile-Apps

Wir waren hier an einem Sonntag Nachmittag. Die Sonne schien und wir hatten Lust auf einen schönen Biergarten. Optisch sehr schön. Gute Lage. Parkplätze kostenfrei vor Ort. Mit Hund kein Problem. Genug Platz.. Auch im Schatten.
Ayinger Bier bekannt und sehr lecker. Preis in Ordnung.. 0,5L - 4,30€.
Leider war das Essen überhaupt nicht gut. Wir hatten Flammkuchen (schmeckte nach gar nichts) und Spareribs. Das Fleisch schön weich ABER die Soße war sehr schlecht. Schmeckte irgendwie nach Curryketchup. Die Gäste hinter uns bekamen die gleiche Soße auf Ihre Currywurst. Pommes total versalzen. Wenn wir wieder kommen dann nur mit eigenem Essen. Schade... sehr schade.

Besuchsdatum: Juli 2020
Danke, lisav765!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 30. Juni 2020

Möchte mich meinem Vorbewerter anschließen, wer wie wir seit Jahren ständig präsent waren, sind wir nur noch enttäuscht. Die Riesen Schnitzelportionen waren zu klein bei ca 300g Schnitzel 12,50€ obwohl es laut Speisekarte die normale Portion gab für 6,50€ wurde uns ein normales Schnitzel serviert und wir dahlten für das Riesenschnitzel. Schade, uns sieht man in Aying nicht so bald wieder. Hier läuft etwas faul.

Besuchsdatum: Juni 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, gabriela_duisburg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 30. Juni 2020 über Mobile-Apps

Der wunderschöne Biergarten mit sehr guten Speisen und Getränken ist sehr zu empfehlen. Das Personal ist nett und schnell. Die Preise sind angemessen.

Besuchsdatum: Juni 2020
Danke, christianmS3050SQ!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 19. Mai 2020

Wir haben uns schon auf das gute Essen gefreut, wenn wir das gewusst hätten wären wir lieber zum Metzger eine Wustsemmel kaufen gefahren.
Wie immer wollte ich ein Riesenschnitzel wie früher mit Pommes. Ich bekam aber ein in der Karte als Riesenschnitzel vermerkt, dennoch ein normales kleines Schnitzel mit Kartoffelsalat. Auf der Rechnung sogar 2,50 € teurer.
Die Kasspatzen meiner Frau waren ein im Suppenteller angerichteter Brei. Welten entfernt von den letzten hervorragenden Kässpatzl vor Corona.
Wir wollten noch wissen ob die Kochmannschaft ausgewechselt worden sei, aber die Bedienung war schon genervt und patzig. Beim Nachbarn wurden die Speisen verwechselt, statt Wurstsalat dann Schweinswürstl.
Der Eindruck war für uns als wenn die Speisen nicht frisch sondern Monate lang tiefgefroren gewesen sein könnten. Coronakrise war ja einige Monate.
Frau Inselkammer ich gebe Ihnen einen guten Rat , schauen Sie mal im Stüberl nach dem Rechten.
So schnell sehen die uns leider nicht wieder.

Besuchsdatum: Mai 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
3  Danke, Muenchner18!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Ayinger Bräustüberl angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Ayinger Bräustüberl? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen