Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Pharao”
Bewertung zu Lokschuppen

Lokschuppen
Platz Nr. 5 von 16 Aktivitäten in Rosenheim
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet 26. November 2017

Ich besuchte auch in diesem Jahr wieder einmal die Ausstellung im Lokschuppen in Rosenheim. Seit 2011 habe ich mich jedes Jahr auf die Ausstellungen gefreut und wurde nie enttäuscht. Diesmal war die Vorfreude noch größer, da ich mich mit der ägyptischen Geschichte der Pharaonenzeit ein wenig auskenne.
Diesmal wurde ich etwas enttäuscht und bewerte die Ausstellung nur als befriedigend. Es fand alle dreißig Minuten eine Führung statt, durch die, die Normalbesucher doch etwas gestört wurden. Aber hier einen Mittelweg zu finden dürfte schwierig sein.
Auch der Aufbau der Ausstellung hat mich diesmal etwas enttäuscht.

Erlebnisdatum: November 2017
1  Danke, LairdGlenmore!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (101)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

5 - 9 von 101 Bewertungen

Bewertet 14. November 2017 über Mobile-Apps

Wir besuchten das Museum anlässlich einer Ausstellung über dem Alltag im alten Ägypten. Organisationen und Service entsprachen dem besten modernen Standard. Die Preise waren angemessen. Die Ausstellungsräume und die Präsentation sind modern und die Ausstellung selbst war hervorragend kuratiert und deshalb sehr informativ. Diese Location ist ein echtes Juwel für Veranstaltungen und Ausstellungen. Das hätte ich in einer relativ kleinen Stadt wie Rosenheim nicht erwartet. Kompliment!

Erlebnisdatum: November 2017
Danke, thosbb!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. November 2017

Wir waren am 1.11.2017 in der Ausstellung, nachdem wir in Ägypten die Pyramiden und auch das ägypt. Museum besucht hatten. Die unbemalten, vielen Holzmodelle von Tempelanlagen fanden unsere Kinder langweilig und die Exponate einfach zu klein, um auf sie Eindruck zu machen. Da wir im Prospekt vom Kinderquiz und dem Familienquiz gelesen hatten, dachten wir, wir verbringen einen entspannten Familiennachmittag im Lockschuppen. Aber am Feiertag gab es lange Schlange und das Personal war so unfreundlich, dass alle Handtaschen (auch unter A4) extra in das Wertboxzelt gebracht werden mussten und es gab an der Kasse beim Kauf der Eintrittskarte über den Familienparcour keinerlei Informationen, dass dieser Parcour ein Outdoorkinderspielplatz ist. Dort müssen an Spielgeräten Aufgaben erfüllt werden. Das man weder im strömenden Regen auf den Spielplatz geht, noch als Erwachsener die Schaukeln benutzen kann, wurde uns bei der Entrichtung des Eintritts dafür nicht gesagt. Das Lösungswort ergibt sich auch nur, wenn man vorher alle Tafeln mit der Katzengöttin in der Ausstellung gut gelesen hat uns sich Notizen gemacht hat, auch darüber erhielten wir keinerlei Informationen. Die Kuratoren vom Römer Museum hätten bicht versuchen sollen, über 4000 Jahre das Leben der ägypt. Zivilisation nachzuzeichnen, aus Sicht des Volkes und paralell dazu der führenden Kaste. Das konnte nur oberflächlich bleiben und wirkliche Highlights an Ausstellungssstücken gab es auch nicht. Die Räume waren eng und die Objekte klein. Man hat versucht mit moderner Videoinstallationstechnik Größe und Eindruck zu erzeugen, was aber nicht gelang. Fast 40,- Eintritt für 2 Erw.+1 Kind inkl. Pharao Parcour ist für diese Ausstellung nicht angemessen. Ich habe selten so eine schlechte wissenschaftliche und oberflächlich kuratierte Ausstellung im Lockschuppen erlebt und kann mit Kindern nur davon abraten, vorallem dann wenn man schon im Ägypt. Museum oder Kairo gewesen ist. Wir haben es bedauert, dafür Geld ausgegeben zu haben.

Erlebnisdatum: November 2017
Danke, nimen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 2. November 2017

Preis von 14,50€ finde ich ist zu viel. Die Ausstellung zu den Pharaonen ist wirklich sehr detailliert und deswegen dauert ein Besuch schon 2-3 Stunden. Mir haben die Modelle persönlich nicht so gut gefallen, und man hat versucht in der Ausstellung ein ziemlich breites Thema zu behandeln. Das hat meiner Meinung nach nicht so gut geklappt und es wäre besser gewesen, man hätte sich auf einen Teil der ägyptischen Geschichte spezialisiert. So wurde zwar sehr viel erzählt, aber nicht so viel ist hängen geblieben.

Erlebnisdatum: November 2017
1  Danke, jul1407!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 28. Oktober 2017

Wir besuchen regelmäßig den Lokschuppen. Die Ausstellungen sind immer interessant und gut recherchiert und präsentiert.

Erlebnisdatum: August 2017
1  Danke, priener72!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Lokschuppen angesehen haben, interessierten sich auch für:

Rosenheim, Oberbayern
Rosenheim, Oberbayern
 

Sie waren bereits im Lokschuppen? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen