Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (149)
Bewertungen filtern
150 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
43
59
28
13
7
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
43
59
28
13
7
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
11 - 16 von 150 Bewertungen
Bewertet am 29. Oktober 2017 über Mobile-Apps

Wir haben das Hotel gemeinsam mit einer befreundeten Familie besucht, wir mit 3, die Freunde mit 2 Kindern. Die Hotelzimmer und Lage sind sehr Ok, jedoch fehlt die Liebe zum Detail. Für Österreich sehr enttäuschend ist die sehr mäßige Qualität des Essens, bei weitem kein 4* Standard. Im Wellnessbereich ist das Hallenbad lieblos gestaltet, die Infrarotkabine sehr klein. Auch das Personal entspricht nicht einem 4* Haus.

Aufenthalt: Oktober 2017, Reiseart: mit der Familie
1  Danke, Gerdini!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. Oktober 2017

4* Sterne heißen für mich schönes Haus, tolles Ambiente, schöner Wellness Bereich, Kullinarische Highlights mit einer aussergewöhnlichen, vielfältigen, kreativen Küche - geschultes Personal welches nicht auffällt und sich "unsichtbar" bewegt.
Das schöne Haus mit einem tollen Ambiente, einer wahnsinnig schönen ruhigen und doch zentralen Lage waren absolut vorhanden. Alles andere, rund um das Restaurant war leider absolute Fehlanzeige. Wir haben in manchen unscheinbaren Landgasthäusern schon bedeutend besser gegessen und ein um Längen vielfältigeres Frühstück genossen wie hier. Der ganze Aufbau war für mich absolut Lieblos. Das Frühstücksbüffet wurde von eingepackten Honig- Marmelade, Streichwurst Packerl dominiert. Es gab 3-4 unterschiedliche Wurstsorten (alle Schweinelastig) 2 Sorten ! Scheibenkäse, Rührei welches meistens auf mehrmaliges Fragen von Gästen aufgefüllt wurde, gekochte Eier, verschiedene Joghurtsorten, frischer Obstsalat.... klar ist das ausreichend und wir sind nicht verhungert aber es wurde alles so sagenhaft lieblos hingestellt, dass dies schon sehr enttäuschend war. Das Personal war meiner Meinung zum größten Teil ungeschult und ungelernt, sehr oft der deutschen Sprache nicht wirklich mächtig oder zumindest nur der Basis Sprache. Das Restaurant Personal machte oftmals einen sehr genervten Eindruck und man fühlte sich als Gast nicht wirklich wohl.
Das Abendessen wurde mit einem 3 Gänge Menü angeboten - dem nichts entgegenspricht - allerdings war die Menüauswahl für mich sehr einfach, fantasielos und einem 4* Sterne Hotel nicht angebracht. Das Salatbuffet hat sich in 1 Woche nicht verändert und war auch eher sporadisch und einfallslos. Schade, schade, schade..... wir haben uns davon bedeutend mehr erwartet und versprochen zumal wir im Ort andere 4* Sterne Hotels in der gleichen Preislage kennen und wissen wie das Restaurant dort geführt wird und welches Angebot vor Ort aufgefahren wird.

Als Hundebesitzer hatten wir für uns und unseren Hund ein geniales Zimmer im Untergeschoss mit direktem Zugang zum Garten bzw. eigener Terrasse wo unser Hund jederzeit rausgehen konnte. Durch die Lage des Hotels ist es für Hundebesitzer super gelegen, da direkt vom Hotel schon Wanderwege weggehen die in der Früh oder zur späten Stunde für eine kurze Gassirunde benutzt werden kann.
Den Wellness Bereich haben wir leider nicht benutzt da wir den ganzen Tagen in den Bergen unterwegs waren und immer zusehen musste, rechtzeitig zum Abendessen da zu sein. Hier war ein sehr negativer Aspekt, dass das Personal ab ca 19.00 Uhr mehr damit beschäftigt war den Frühstückstisch für den nächsten Tag vorzubereiten, was zum einen eine sehr große Unruhe in das Restaurant brachte und einen sehr negativen Touch verbreitete.Man hatte schon ein unangenehmes Gefühl sitzen zu bleiben da das ganze drumherum schon fast an ein "Rausschmiss" angrenzte. ÜBrigends wurde dies nicht nur von uns so empfunden sondern auch von den anderen anwesenden Gästen.
Schade, ein sehr schönes vielversprechendes Haus aber in keinster Weise rechtfertig das Preis/Leistungsverhältnis ein 4* Sterne Niveau

Aufenthalt: Oktober 2017
5  Danke, Schwammerlkoenigin!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. Oktober 2017

Das Activ Sunny Hotel ist ein wunderschönes, sehr schön und ruhig gelegenes Hotel mit einem sehr ansprechenden Interieur und einer liebevollen Innendeko. Wir hatten ein "Hundezimmer" welches im Erdgeschoss/Untergeschoss anliegend war und direkten Zugang zum "Garten" Rasen hatte. Was wir für einen vierbeinigen Begleiter sehr angenehm empfanden. Das Zimmer war hell und freundlich eingerichtet, Bad eventuell schon etwas in die Jahre gekommen aber trotzdem annehmbar und nicht zu bemängeln.
Der Empfang war ebenso sehr freundlich und herzlich. Die Damen der Rezeption waren absolut tatkräftig bemüht uns mit dem ein oder anderen Tipp zu versorten - kurz um die ersten Stunden waren sehr vielversprechend bis zum Abendessen....
Wenn wir uns in einem 4* Hotel aufhalten, was absolut keine Seltenheit ist, erwarten wir nicht nur ein schönes ansprechendes Haus mit dementsprechnd einem Wellness Bereich sondern vor allem erwarten wir auch im kuliniarischen Bereich die 4* - welche hier allerdings absolut fehl am Platze waren.
Bei Neuankömmlingen wird 1 Gericht zur Verfügung gestellt - bei uns war es Wiener Schnitzel mit Kartoffeln. Bei dem Hinweis an die Bedinung, dass ich kein Schnitzel esse meinte sie recht schnippisch Ahaaa aber haben wir nur das weil Sie erst angekommen sind! Worauf ich Sie fragte, ob das nun heißen würde, dass ich kein Abendessen erhalten würde??? Darauf hin ist sie losgetiegert, kam zurück und präsentierte mir die Fleischlose Variante - ohne nachzufragen ob ich das mag oder nicht. Ok ist jetzt nicht der Weltuntergang ich bin satt geworden..... Das Kuchenbüffet war eher sporadisch mit 6-7 Salaten welche sich über die komplette Woche hingezogen haben. Wir wollten uns nicht negativ einstimmen lassen und haben den Morgen mit dem "reichhaltigen" Frühstückbuffet abgewartet.... Leider Fehlanzeige. Frühstücksbuffet war für uns eher Landgasthof Niveau wobei wir da schon umfangreichere Frühstücksvariationen erhalten haben. Es war genügend da, keine Frage aber einem 4* Hotel absolut nicht genügend an Variation, Ideenreichtum, Abwechslung etc.
Leider hat sich der Unmut in Bezug auf das Restaurant die ganze Woche durchgezogen. Das Personal war meines Erachtens zu 90% ungelernt, teilweise der Deutschen Sprache nur im Basis Bereich mächtig - alles was drüber hinaus ging wurde schwer oder nicht verstanden. Täglich hat es sich sowohl beim sporadischen Salatbuffet wie auch beim Frühstücksbuffet wiederholt, dass die wenigen Gäste immer wieder das herumstehende Personal darauf aufmerksam machen musste, dass bestimmte Dinge nicht mehr da sind und doch bitte nachgefüllt werden sollten. Auch hatten wir des öfteren das für uns negative Gefühl, dass das Restaurant Personal eine recht lockere und unfreundliche Art hatten ihrer Arbeit nachzugehen. Hat nichts in einem 4* Hotel zu suchen.
Was absolut nervig war, das Abendessen wurde von 18.00 - 21.00 Uhr serviert, spätestens ab 19.00 Uhr war das Personal fast nur noch damit beschäftigt für den nächsten Tag das Frühstück einzudecken...was zum einen laut und zum anderen für die anwesenden Gäste mehr als nervig war....für mich ein absolutes No-go. Habe ich in dieser Art und Weise noch nie erlebt und ich bin und war in meinem Leben schon in sehr vielen Hotel aller Kategorien.
Zum Wellness Bereich können wir leider keine Meinung abgeben, da wir dieses in der ganzen Woche zwecks Zeitmangel ;-) nicht benutzt haben.
Im Laufe der Woche ist uns noch sehr sauer aufgestoßen, dass wir ursprünglich die Wanderwochen Pauschale buchen wollten, die unter anderem die Kitzbühl Karte enthalten hat worin man im Gebiet Kitzbühel die Lifte nutzen konnte und natürlich noch andere Verfüngstigungen. Uns wurde bei der Buchung mitgeteilt, dass das Kontigent (obwohl die Wanderwochen Pauschalen erst begonnen hatten) für diesen Zeitraum schon erschöpft seien - ausser zwei Reisebusse welche für die Elmauer Musiktage angereist waren und ab früh auf irgendwelchen Ausflügen waren - war das Hotel bis auf 4 weitere Zimmerbelegungen bis zum Wochenende leer. Für uns leider nicht nachvollziehbar wo das Kontigent ausgeschöpft war - warum steht die Pauchale auf der Webseite wenn es kein Kontigent für das Angebot gibt.... für uns alles etwas sehr befremdlich.
Von der Lage, der Hundefreundlichkeit, dem äusseren und inneren Auftreten wie gesagt, ein wunderschönes Haus aber alles was das Restaurant betrifft weit gefehlt von einem 4* Hotel ( zumal wir in Kirchdorf schon das ein oder andere andere 4* Hotel besuchten und gerade auch aus diesem Aspekt im Kullinarischen Bereich mehr als enttäuscht wurden).

Zimmertipp: Aussicht ist eigentlich von jedem Zimmer sehr schön und ansprechend.
  • Aufenthalt: Oktober 2017, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
5  Danke, Raphael P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. Juli 2017

Gemütliches, sehr ruhig gelegenes Top-Hotel in Kirchberg. Familiengeführtes Haus. Sehr gute und langjährige Mitarbeiter. Gute, abwechslungsreiche Küche. Gutes W-Lan im ganzen Haus. Grosses Hallenbad. Gemütliche und grosse Terrasse.

  • Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: mit Freunden
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Bruno H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. Jänner 2017

Sehr gute Lage, sehr ruhig und trotzdem nicht weit vom Ortszentrum entfernt.
Schöne Aussicht auf die Berge. Sonnige Lage. Nettes freundliches Personal. Die Zimmer sind sehr sauber. Hatten ein neues Superior Zimmer mit sehr gemütlicher Atmosphäre. Essen ist bodenständig - sehr gut und geschmacksvoll.

Zimmertipp: Südseite - den ganzen Tag sonnig - tolle Aussicht auf den Hahnenkamm und Penglstein
  • Aufenthalt: Jänner 2017, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, is572017!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen