Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Wellnesshotel Stubaier Hof
Hotels in der Umgebung
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
$ 113
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
$ 172
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Restaurant
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
Hotel Waldhof(Fulpmes)
TripAdvisor
zum Angebot
  • Restaurant
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (110)
Bewertungen filtern
110 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
41
43
13
6
7
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
41
43
13
6
7
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 110 Bewertungen
Bewertet 11. Jänner 2018

Super Lage, entspanntes Ambiente in dem man sich fallen lassen kann.
Super Spa-Bereich. Die Saumaaufgüsse sind sehr professionell durchgeführt.
Schönes Ambiente mit hervorragender Küche. Die Rezeption ist bei allen Fragen sehr hilfsbereit.

Aufenthalt: Dezember 2017, Reiseart: als Paar
3  Danke, etzmussfahrenfeld!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. November 2017

Ein sehr günstiges Angebot inkl. 3/4-Pension und Skikarten zum Start der Skisaison lockte uns in den Stubaier Hof in Fulpmes. Dafür nahmen wir auch gerne mehrere Stunden Anfahrt in Kauf, schließlich fährt man ja nicht alle Tage in ein Gletscher-Skigebiet.

Wir kamen nach den ersten Pistenkilometern sichtlich erschöpft an, vor dem Hotel herrschte Verkehrschaos. Nach einigen Minuten Suchen dann das Gespräch an der Rezeption: Ob uns jemand zunächst den Parkplatz zuweisen könne, wir stünden momentan sehr ungünstig mit dem Auto. Die Garage war voll, ebenso der Parkplatz vor dem Hotel - und wer einmal in Fulpmes war, der weiß, dass man nicht mal so eben irgendwo stehen bleibt, weil die Gassen wirklich eng sind. Die Mitarbeiterin am Empfang war unhöflich, sichtlich überfordert und ignorierte unser Anliegen (trotz mehrmaligem Nachfragen) völlig. Auch die zweimalige Bitte, ob uns jemand mit dem Gepäck helfen könne, wurde nicht beantwortet. Alle wirkten super gestresst, weil am selben Abend eine Hochzeit im Hotel stattfand und die Gäste eintrudelten, aber ganz ehrlich: Entweder man kann beides stemmen oder man lässt halt eines sein. Da habe ich als Hotelgast wenig Verständnis.

Geparkt haben wir dann während der ersten beiden Tage in einer HORROR-GARAGE, die zum Hotel gehört. So etwas gehör meiner Meinung nach verboten, ein etwas unsicherer Fahrer oder jemand mit weniger Geduld verursacht dort zu 100 % Parkschäden. Mehrere Gäste haben sich lautstark über die Verhältnisse beschwert, also hier müsste zumindest ein Parkservice angeboten werden oder zumindest jemand, der beim Einparken einweist.

Unser Zimmer lag im Westhaus, das heißt: mit dem Hauptlift in den ersten Stock, durch mehrere Türen und Gänge (alles nicht barrierefrei, sprich mit mehreren Koffern ein echter Spaß), dann noch einmal mit einem zweiten Lift nach oben. Oh, und natürlich ohne Hilfe beim Gepäck. Die vier Sterne lassen grüßen.

Das Zimmer selbst war sehr geräumig und schön, da gab's nichts zu meckern. Leider befand es das Zimmermädchen nicht für nötig, unsere Handtücher zu ersetzen oder das Duschgel aufzufüllen, sodass wir an Tag 3 ohne dastanden. Aber was soll's, die Seife beim Waschbecken tut's ja auch.

Beim Essen war der Service so lala, kam ganz auf die Bedienung an. Ich möchte nicht alle über einen Kamm scheren, aber richtig gute Servicekräfte sucht man vergebens. Manche sind freundlicher als andere, aber alles in allem hatten wir das Gefühl, man würde sich eher dazu herablassen, uns Essen und Getränke zu bringen oder unsere Fragen zu beantworten. Kein Nachfragen, kein Nachschenken und schon gar kein "Umsorgen", wie man es von anderen schönen 4-Sterne-Häusern kennt. Wir haben mehrere unschöne Szenen miterlebt, bei denen Mitarbeiter die Augen verdreht und geseufzt haben, weil der Kaffeesatz voll war und geleert werden musste oder weil sich jemand beschwert hat, dass er schon eine Stunde auf seinen Hauptgang warten musste. Uns hat z.B. der Barkeeper zwei Mal zurechtgewiesen, dass wir ihm unsere Zimmernummer nicht genannt hatten - ich bin aber der Meinung, es wäre sein Job gewesen uns danach zu fragen. Ein anderer hat uns - vollbepackt nach dem Check-Out - einfach den Weg abgeschnitten, sich weder entschuldigt, noch seine Hilfe angeboten, aber genervt geseufzt und in die andere Richtung geblickt. Das klingt alles sehr kleinlich, aber wenn man für ein Hotel Geld ausgibt, dann will man nicht wie ein lästiger Schmarotzer behandelt werden.

Am zweiten Tag wollten wir den Wellnessbereich nutzen und waren so gegen 12 unten. Keine einzige Sauna war in Betrieb und es ließ sich den ganzen Tag kein einziger Servicemitarbeiter blicken. Schlussendlich hilft man sich halt selbst und nimmt die Saunen in Betrieb, aber das fand ich schon auch ein wenig schwach.

Die Dame an der Rezeption, die uns am ersten Tag begrüßt hatte, war dann auch am zweiten Tag im Dienst, als wir unsere Skipässe abholen wollten. Die hätte sie jetzt nicht da, weil heute noch keiner bei den Skiliften gewesen sei, wir sollten doch bitte morgen wiederkommen. Blöd halt, wenn man in aller Frühe beim Lift sein möchte, aber nun gut. Am nächsten Tag also wieder hin und siehe da - die Karten waren da UND mit dem Vortag datiert. Großartig. Die Rückbuchung beim Lift durften wir dann selbst machen lassen.

Auf der Plusseite stehen:
- die Lage des Hotels, weil der Ort nett ist und die Skilifte nicht so weit entfernt
- die Qualität des Essens war zwar nicht herausragend, aber völlig in Ordnung
- die Ausstattung der Zimmer

Alles in allem haben wir uns ständig über Kleinigkeiten geärgert. Es geht nicht darum, mehr Luxus zu bieten, sondern darum, mehr Herz zu zeigen und den Gast willkommen zu heißen. Im Stubaier Hof fühlt man sich lästig - schade!

  • Aufenthalt: Oktober 2017, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
7  Danke, ElisabethFau!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. März 2017 über Mobile-Apps

Freundliche Gastgeber und ein gemütliches Hotel! Der Wellnessbereich lässt kaum Wünsche offen. Das Essen reichlich und sehr gut. Unser Zimmer gross und gemütlich eingerichtet. Also rund um eine gute Sache. Empfehlenswert!

Aufenthalt: März 2017, Reiseart: als Paar
1  Danke, 777rolands!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. Jänner 2017

Das Hotel ist von seiner Lage zum Skigebiet Schlick 2000 optimal gelegen. Der Wellnessbereich ist mit vielen Möglichkeiten sehr abwechslungsreich. Die Ruheräume bieten optimale Voraussetzungen für Entspannung.
Das Essen ist top. Jeden Tag abwechslungsreiche Menüs und das Frühstücksbuffet bietet für jeden verschiedenste Möglichkeiten. Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend.
Das ganze Hotel ist toll eingerichtet und sehr einladend.
Der Barbereich mit einem tollen Kaminfeuer ist sehr gemütlich um am Abend noch ein Getränk zu nehmen. Barkeeper sehr freundlich!
Insgesamt ein toller Urlaub mit viel Entspannung, tollem Essen und vielen Angeboten den Tag zu gestalten. Besonders das Nachtrodeln am Mittwoch ist zu empfehlen und macht riesen Spaß.
Wir würden definitiv nochmal das Hotel buchen.

  • Aufenthalt: Jänner 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
1  Danke, senneg123!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. Jänner 2017 über Mobile-Apps

Wir verbrachten unseren Familiensylvesteruaub im Stubaierhof. Das Hotel ist sehr groß. Aber durch die Aufteilung in 3 Speisesäle merkt man wenig davon. Die Zimmer sind sehr gemütlich und großzügig. Wir hatten 3 nebeneinanderliegende Zimmer im Nebenbau, der unterirdisch mit dem Haupthaus verbunden ist. Der Saunabereich ist sehr ansprechend! Überhaupt gefiel uns der gesamte Wellnessbereich. Das Angebot der Mahlzeit lässt auch an nichts fehlen. Das Personal ist sehr hilfsbereit und freundlich. Es hat uns alles sehr gut gefallen. Einziger Nachteil war die Sylvesterfeier, die wir wegen der Speisesaalzuteilung in der Tiroler Stube verbringen mussten ohne Musik und Tanz. Dort wo Stimmung war , in der Lobby, waren die wenigen Sitzmöglichkeiten besetzt.

Aufenthalt: Jänner 2017, Reiseart: mit der Familie
Danke, MMB58!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen