Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Günstigste Preise für Ihren Aufenthalt
Official Site
$ 503
$ 474
zum Angebot
Hotels.com
Booking.com
$ 488
zum Angebot
Jetzt buchen und erst bei der Ankunft bezahlen
CheapTickets$ 503
eDreams$ 488
Orbitz.com$ 503
Alle 10 Angebote anzeigen
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (308)
Bewertungen filtern
308 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
219
41
33
7
8
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
219
41
33
7
8
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
6 - 11 von 308 Bewertungen
Bewertet am 24. Mai 2021

Wir wurden bei unserer Ankunft recht herzlich empfangen, waren allerdings auch gleich etwas überfordert mit dem überschwänglichen „Du“, das hier wohl zum Lebensmotto avanciert sein dürfte. Vor allem ab dem Zeitpunkt, wo es einige Punkte zu bemängeln gab, wurde es richtig unangenehm weiter per aufgesetztem „Du“ vertröstet und nicht ganz ernst genommen zu werden.
Während das Hotel samt Ausstattung und Interieur wirklich allen Sinnen frönt, so haperte es dennoch massiv an der Abwicklung und Präsentation sämtlicher angebotenen Leistungen. Angefangen vom Spa-Bereich, in dem es leider an Ansprechpersonal fehlte: Beide WCs waren verstopft, es mangelte an großen Badetüchern zum Saunagang, gleichzeitig stapelte sich ein Berg an gebrauchten Badetüchern, der während des ganzen Tages leider auch nicht weggeräumt wurde, an der Teebar gab‘s zwar viele Teesorten, aber jeder, der nicht eines der gefühlt 10 Teetassen inkl. Löffelchen am Vormittag ergatterte, konnte sich an der Kräutersammlung nur visuell erfreuen. Dafür aber stapelten sich gebrauchte Teetassen, die in Anbetracht der geforderten Anti-Covid-Hygienemaßnahmen eher ein unglaubwürdiges Bild über die Einhaltung aller verordneten Hygieneauflagen zeichnete. Auch das mit Sicherheit gut gemeinte Angebot an feuchten Desinfektionstüchern für die Sauna war eher als „Augenauswischerei“ zu verstehen, da diese bereits am späteren Vormittag aufgebraucht waren, auch die Duschgelpumpflaschen in den Duschen waren z.T. leer. Auf zwei der oben genannten Mängel erfolgten Hinweis an der Rezeption reagierte man mit einem etwas flapsigen „Und was brauchst du nun von mir?“ anstelle eines zugegebenermaßen erwarteten „Ich schicke gleich jemanden hoch, um alles zu regeln!“
Nicht viel erfreulicher gestaltete sich die von der Rezeptionistin lobend erwähnte Nachmittagsjause. Von Jause war nichts zu erkennen, es gab ein warmes Gericht, das wirklich ausgezeichnet gut schmeckte, aber um Teller und Besteck musste man, ich würde sagen, schon fast bettelnd dem Servicepersonal hinterherrennen, ebenso was Getränkebestellung und die Bereitstellung von Salz und Pfeffer betrifft. Brot zu drei Sorten Salat ohne Dressing gab‘s in dem sich kulinarisch preisenden 4-Sterne-Hotel gar nicht, erst nach zahlreichen Aufforderungen durch Gäste wurde Geschirr, Besteck und Brot bereitgestellt, und die eine Sorte trockener Kuchen etwas liebevoll mit Staubzucker am Holzbrett drapiert.
Lobend hervorheben möchte ich an dieser Stelle den Küchenchef, der seinen Job wirklich bravurös meistert: das Abendmenü ein Fest im Munde! Einfach köstlich, wenngleich die Wartezeit zwischen den einzelnen Gängen unverschämt lang dauerte und sich kaum eine/r der sichtlich überforderten, unkoordinierten und gestressten ServicemitarbeiterInnen dazu bemüßigt fühlte, problemlösend und entgegenkommend zu handeln.
Vermutlich den Erwartungen sämtlicher Gäste absolut nicht entsprechend und vieler einhergehender Beschwerden ihrerseits war man seitens des Servicebereichs jedoch wirklich bemüht eine Besserung zu erzielen. Selbst die Hoteleigentümer legten Hand an, schritten lösungsorientiert ein. Von der Orientierungslosigkeit des wohl ganz neu aufgestellten Serviceteams war nach und nach weniger zu spüren, und ich bin mir sicher, dass nach einer kurzen Rehabilitationsphase das Hotel mit den von ihm dargebotenen Leistungen auch wieder zu den Top-Adressen an Urlaubsdomizilen in Österreich zu zählen ist. Aber bis dahin braucht es meines Erachtens aber noch etwas mehr an Bereitschaft an kritischer Reflexion und sich preisender Zurückhaltung.

Aufenthaltsdatum: Mai 2021
Reiseart: als Paar
1  Danke, MostviertlerIn!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Markus Widauer, Inhaber von Forsthofalm, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor 4 Wochen

Danke für dein ausführliches Feedback, wir sind stark bemüht, jede Kundenerfahrung angenehm zu gestalten, und es tut uns wirklich leid, dass wir deine Erwartungen dieses Mal nicht erfüllen konnten. Wir arbeiten laufen an unserem Qualitätsstandard und werden uns deine Worte zu Herzen nehmen. Natürlich hoffen wir, dass wir dich bei deinem nächsten Besuch überzeugen können.

Wir wünschen dir alles Gute und senden dir sonnige Grüße aus Leogang :)

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 23. Mai 2021 über Mobile-Apps

Ausstattung Zimmer minimalistisch, esoterisch angehaucht. Postiv - Zimmer sind groß genug.

Servicepersonal im Restaurant unterirdisch schlecht. Wartezeit auf den Hauptgang 2 Stunden. Bekamen beim Essen wieder Hunger, da die Portionen sehr, sehr klein waren. Vorspeise - 5 Stückchen gegrilltes Gemüse, Suppe - eine Tasse voll Karottenbrei, Hauptgang 1 kleiner ganzer Zwiebel mit Erbsenpüree und ein paar Erbsen + 40g zähe Entenbrust. Service fragte nicht einmal ob jemand noch etwas trinken möchte. Reagierte nur pampig bei Nachfrage wie lange es noch dauern würde.
Preis - Leistung absolut schlecht - eher schon frech.

Wellnessbereich OK, aber auch nicht mehr.

Fazit unseres Aufenthalts: nicht empfehlenswert!!! Hier wird Bio sehr teuer verkauft!!!

Aufenthaltsdatum: Mai 2021
Reiseart: als Paar
Danke, Bine1003!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Markus Widauer, Inhaber von Forsthofalm, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor 4 Wochen

Liebe Bine, einen schönen guten Abend! Es tut uns sehr leid, dass ihr euch nicht so wohl gefühlt habt, wir bedauern das sehr und werden uns deine Worte zu Herzen nehmen.

Wir wünschen euch einen wunderschönen Abend und liebe Grüße vom gesamten Team.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 23. Mai 2021

Eröffnungswochenende nach coronabedingter Schließung. Da drückt man schon ein Auge zu. Aber das Service war so schlecht, dass man nicht mehr darüber hinwegsehen konnte.
Beim Essen wurde regelmäßig das falsche Gericht gebracht und das auch nach sehr langer Wartezeit (beim 4- Gänge Menü kam die Hauptspeise erst nach zwei Stunden!). Wir wurden nicht nochmal nach Getränkewunsch gefragt. Immer fehlte etwas, auch beim Frühstücksbuffet (keine Cafetassen, Milch aus, kein Besteck).
Man merkte einfach, dass das Personal nicht gut eingeschult wurde und sich niemand für bestimmte Bereiche zuständig gefühlt hat.
Die Zimmer sind natürlich wunderschön. Die Lage ist Top. Der Wellnessbereich kann sich sehen lassen und vor allem die tollen Yogastunden mit Manuela möchte ich positiv hervorheben.
Dennoch wurde alles in Allem nicht die von einem Hotel der Preisklasse erwartete Leistung erbracht. Und da wir weder einen Feedbackbogen bekommen haben, noch beim Checkout gefragt wurden, ob alles zu unserer Zufriedenheit war ist mir diese Bewertung sehr wichtig! Um zukünftige Gäste zu informieren, was sie sich von ihrem Urlaub auf der Forsthofalm erwarten können.

Aufenthaltsdatum: Mai 2021
Reiseart: mit Freunden
Danke, SarahKeksi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Markus Widauer, Inhaber von Forsthofalm, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor 4 Wochen

Liebe Sarah, guten Abend!
Es tut uns sehr leid, dass Du Dich nicht wohlgefühlt hast, wir bedauern das sehr und werden uns Deine Worte zu Herzen nehmen. Wir arbeiten laufend an unserem Qualitätsstandard und werden Deinem Feedback nachgehen. Natürlich hoffen wir, dass wir Dich bei Deinem nächsten Aufenthalt überzeugen können.

Wir wünschen Dir einen wunderschönen Abend und liebe Grüße vom gesamten Team.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 31. Oktober 2020 über Mobile-Apps

Die Anfahrt gestaltet sich über eine teilweise unbefestigte steile Straße mit einigen Kehren als herausfordernd, die Parkplatzsituation beim Hotel ist beengt und ebenfalls (gerade bei der erstmaligen Anreise) etwas gewöhnungsbedürftig.
Das Haus selbst besteht aus mehreren Gebäuden die miteinander verbunden sind. Fehlende Beschilderung in den Aufzügen machte es uns auch nach Tagen schwer die richtige Etage zu finden.

Das Personal bei der Rezeption (besonders Frau J....) muss unbedingt eine Schulung in Punkto Freundlichkeit und angemessenem Frage- und Antwortverhalten besuchen. Uns wurde zB bei Abreise nicht für den Aufenthalt gedankt und es wurde nicht gefragt ob wir zufrieden waren!

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Service sind bemüht, jedoch besteht der Eindruck dass die Abläufe unkoordiniert und wenig fachlich abgestimmt sind. So werden Tische lange nicht abgeräumt, drei verschiedene ServicemitarbeiterInnen bedienen abwechselnd und die Schnittstelle zwischen Küche und Service funktioniert nicht optimal. Das Team wirkt angestrengt. Am zweiten Abend wurde das Steak ohne Dip und Gewürzmischung serviert, am Vorabend jedoch schon. Speisen wurden verwechselt, oder sehr spät gebracht. Eier mit Schinken werden als Eier mit würfelig geschnittener Pikantwurst (!!!) serviert. Die Auswahl beim Frühstück ist großzügig und erfüllt viele Wünsche. Fast alle Produkte auf der Speisekarte sind aus ‚bio-zertifizierten Betrieben der Region‘ und von sehr guter Qualität!

Die persönliche Ansprache durch die Seniorchefin fanden wir sehr sympathisch und herzlich!

Wir hatten den privat-SPA für zwei Stunden gebucht, das Bad befindet sich am Dach des Hotels. Leider war die gebuchte Zeit durch zweimaliges unangemeldetes Erscheinen einer Mitarbeiterin nicht ungestört. Das darf absolut nicht passieren und könnte durch ein ‚bitte nicht stören‘ Schild leicht behoben werden!

Das Schokofondue im Privat-SPA müsste etwas ansprechender gestaltet serviert werden.

Sonntags gibt es durch einen DJ auf der Terrasse sehr angenehme Musik, die Lage direkt an der Piste bzw. dem Downhill-Trail ist einzigartig und sehr schön!

Aufenthaltsdatum: Oktober 2020
Reiseart: als Paar
Danke, CaterCarlo75!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Markus Widauer, Inhaber von Forsthofalm, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 2. November 2020

Einen schönen guten Tag von der Alm!

Lieben Dank für deine Zeit, deinen Besuch auf der Forsthofalm und deine so offene und ehrliche Bewertung, sowie deine konstruktive Kritik!

Lieben Dank für den Tipp in Bezug auf das "Bitte nicht stören" Schild beim Private SPA, den nehmen wir äußerst gerne auf, eine einfache und doch sehr effiziente Maßnahme. Schön, dass ihr diese Zeit gemeinsam genießen konntet.

Es tut uns sehr leid, dass für die Küche für dich dieses mal nicht ganz optimal gewesen ist, wir werden deine Punkte mit unserem Küchenchef so schnell wie möglich besprechen und auf den Grund gehen.

Wir freuen uns dennoch auf ein Wiedersehen und danken für die Treue! Ganz liebe Grüße vom gesamten Forsthofalm Team und bis bald. :-)

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 26. Oktober 2020

Das Hotel Forsthofalm liegt direkt an der Schipiste in Leogang also im Winter perfekt. Zufahrt ist eigenwillig, nicht asphaltierte Serpentinenstraße im Winter sicher abenteuerlich.

Zum Hotel:
Wie erwähnt Superlage mit tollem Blick auf die Leoganger Steinberge.
Wunderschöner Spabereich mit Rooftoppool und Ruheraum mit grossen Fenstern auf das Bergpanorama.
Essen sehr gut.

Kritik:
Das Personal war sehr bemüht und freundlich, es wirkte jedoch sehr überfordert und unkoordiniert. Bestellungen wurden vielfach vergessen oder falsche Gerichte serviert.
Zum Beispiel: beim Frühstück wurde trotz mehrmaligem Nachfragen das bestellte Omelett erst nach 40min serviert.
Wahrscheinlich hatte die aktuelle Situation bzgl Covid-19 den grössten Anteil an der Situation. Neuangestelltes nicht eingearbeitetes Personal.

Nogo: Einfacher MNS war für 1€ pro Stück zu erwerben, bei einem 4 Sterne superior Haus erwarte ich eine Inklusion einer solchen Banalität in den Nächtigungspreis

Trotz des Serviceproblematik genossen wir ein sehr schönes Wochenende.

Aufenthaltsdatum: Oktober 2020
Reiseart: als Paar
2  Danke, dom11235!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Holz Forst, Marketing von Forsthofalm, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 12. November 2020

Einen schönen guten Tag von der Alm lieber Dom11235!

Lieben Dank für deine Zeit, deinen Besuch auf der Forsthofalm und deine so offene und ehrliche Bewertung, sowie deine konstruktive Kritik!

Lieben Dank für den Tipp bei den NMS Masken, den nehmen wir äußerst gerne auf. Schön, dass ihr eure Zeit gemeinsam genießen konntet.

Es tut uns sehr leid, dass es im Service für dich dieses mal nicht ganz optimal gepasst hat, dafür möchten wir uns bei dir ausdrücklich entschuldigen und ja, du hast richtig vermutet. Wir hatten in letzter Zeit viel viel neues Personal, das noch nicht richtig zusammen gespielt war.

Wir freuen uns dennoch auf ein Wiedersehen und danken für die Treue! Ganz liebe Grüße vom gesamten Forsthofalm Team und bis bald. :-)

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen