Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (123)
Bewertungen filtern
123 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
82
25
7
7
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
82
25
7
7
2
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 123 Bewertungen
Bewertet am 7. August 2018

Das Hotel wirbt mit großen Tönen aber wie wir finden werden die Erwartungen nicht erfüllt.
Die Zimmer sind zwar aussreichend groß, jedoch wie das Hotel selbst in die Jahre gekommen und für ein Haus dieser Kategorie nicht entsprechend.
Das zum Haus gehörende Seegrundstück ist zu großen Teilen vom See-Spa verbaut. Dazu kann ich keine Aussage treffen, da wir es auf Grund der Aussentemperaturen nicht genutzt haben.
Aufgrund der Ausmaße des Spa-Bereichs kam es zu Engpässen an Liegen.
Trett-und Ruderboote sowie SUPs können nur gegen Gebühr gemietet werden.

zur Kulinarik:
Das Frühstücksbuffet ist umfangreich und die Eigerichte frisch zubereitet.
Man hat sich der vegetarischen Küchen verschrieben, diese ist meist sehr gut und ausgewogen. Dennoch fällt auf, dass man wenig Wert auf lokale Produkte legt. Lokal war lediglich meist nur der Transportservice der allmorgentlich die "frischen Südfrüche" etc. anlieferte.

zum Service:
Bestellungen wurden vergessen, falsche Gerichte serviert. Hatte man den "falschen Kellner/Praktikanten" zugeteilt konnte es sehr lange dauern, bis man überhaupt irgendwas auf den Tisch bekommen hat, da für jede Frage des Gastes der Kellner seinerseits wieder nachfragen mußte.

SummaSummarum muss man festhalten, dass das Preis-Leistungsverhältnis nicht stimmt. Andere 4*S Häuser in der gleichen Preiskategorie bieten viel mehr, in einem stimmigeren Ambiente mit besserem Service.
Man kann am Weissensee für weit weniger Geld, sehr viel schöner Urlaub machen.

  • Aufenthalt: Juli 2018, Reiseart: mit der Familie
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
3  Danke, Vistetra!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. Februar 2018

Gutes zuerst:
Das Spa sucht seinesgleichen. Traumhaft gelegen, ruhig, immer genug Platz im Ruheraum.
Das Servicepersonal ist sehr bemüht und freundlich, wirkliche Herzlichkeit sieht allerdings anders aus. Professionell trifft es wohl am besten.
Das Hotel ist sehr ruhig gelegen und die Umgebung ist erholsam, wenig touristisch.

Leider nun auch negatives:
- Die Küche wurde kürzlich auf vegetarisch umgestellt. Grundsätzlich haben wir gar nichts dagegen, essen sehr gerne vegetarisch und lieben zum Beispiel die asiatische vegetarische Küche. Auch zuhause essen wir sehr wenig Fleisch.
Zwei ABER
Im Urlaub möchte ich eine Fleisch-Küche. Gut, andere vielleicht nicht. Das Problem ist aber, dass die gebotene Küche einfach nicht gut war. Im besten Fall, einige Hauptgerichte waren einfach schlecht. Sorry to say. Eine Suppe solange zu salzen bis sie nach was schmeckt ist nicht kochen. Nudeln haben nach nichts geschmeckt. Omelette war nicht zu essen. Kartoffel vertrocknet. Wir sprechen hier übrigens von einer Tafel, also 10 Einzelmeinungen. Ich glaube niemand hat seine Hauptspeise aufgegessen.
Das wirklich erschreckende ist, dass die Küche bei den letzten Aufenthalten vor 6 bzw. 12 Monaten wirklich ausgezeichnet (!) war. Damals auch das Vegetarische.

Irgendwie auch das Frühstück nur mehr solala, nicht schlecht. Aber 4*sup sicher nicht. Schon gar nicht, wenn zB die Käseplatte (bei einem vegetarischen Buffet) 1h vor Ende des Frühstücks leer ist.

Unseren geplanten Sommertrip haben wir storniert. Bei Rückkehr zur alten Küche kommen wir sehr gerne wieder.

Die bestätigte Buchung über Hotels.com wurde verschlampt und 2 Nächte im Apartmenthaus eine Alternative gefunden. Soll nicht sein, aber kann passieren. Kompensation oder Entschuldigung: Null. "Nicht unsere Schuld": Im Gasthof oder schlechten 3*-Hotel vielleicht noch okay, aber so schon recht dreist. Auf Urgieren wurden 10%-Rabatt gewährt.

Enden sollen man nie negativ: Das Spa ist wirklich der Hammer!

  • Aufenthalt: Februar 2018, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, ChriJako!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Aleksandra I, Manager von Weissenseerhof Hotels, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 15. März 2018

Sehr geehrter Herr Jako,
zunächst vielen Dank für Ihre Bewertung, wir freuen uns sehr, dass Ihnen da Spa so gut gefallen hat. Danke auch für die offenen Wörter hinsichtlich der Verpflegung. Wir sind total bemüht unseren Gästen die gesunde und auf jeden Geschmack abgestimmte Gastronomie zu bieten. Herr Klinger, der Hoteldirektor vom Weissehseerhof ist ein ausgebildeter, diplomierter Diätologe und geht mit seiner Küche meistens auf den Geschmack von jedem Gast. Er berücksichtigt nicht nur den Aspekt, dass das Essen gut schmecken soll, sondern nimmt Rücksicht auf Unverträglichkeiten, Allergien oder Ernährungseinschränkungen von unseren Gästen.
Selbstverständlich werden wir uns aber bemühen die Küche noch mehr schmackhafter zu machen.
Mit der Verwechslung des Hotels und Apartments tut uns natürlich leid. Trotzdem hoffen wir, dass Sie uns nochmals besuchen werden und beim nächsten mal über vollkommen erfüllte und tolle Erlebnisse berichten werden.
Mit lieben Grüßen
Aleksandra

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 14. Februar 2018

Sehr schöne und ruhige Lage. Die Seesauna und der Ruhebereich ist wunderschön und lädt zum Erholen und Entspannen ein.
Die Zimmer im Nebenhaus sind geräumig und sehr schön.Wir waren insgesamt sehr zufrieden.

  • Aufenthalt: Februar 2018, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
2  Danke, stb1969!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. Oktober 2017

Das große plus dieses familiengeführten Hauses ist die Seesauna, zu der man durch überqueren der wenig befahrenenen Straße gelangt. Dies ist ein Ort um zu genießen. Dagegen genießt es sich weniger, wenn man Freitag Abend anreist und noch das Menü im guten Restaurant essen möchte, das geht nämlich nicht, wenn man nach 20 Uhr Ankommt, auch wenn man Bescheid gegeben hatte. Und das wiederum geht in meinen Augen nicht bei einem Hotel dieser Kategorie. Im Übrigen ist das Haus offensichtlich schon älter, jedoch gepflegt und typisch eingerichtet.

Aufenthalt: August 2017, Reiseart: als Paar
Danke, Chris B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. September 2017

Schönes Hotel mit einem traumhaften Spa im Badehaus welches über dem See gebaut wurde. Von den 2 Saunen geniest man einen wunderbaren Blick über den See inklusive Sonnenuntergang. Man geht direkt nach dem Saunagang über eine Stiege in den herrlichen Weissensee. Auch angeboten wird eine sehr professionelle Massage.
Die Zimmer schön eingerichtet, uns fehlte in der Suite nur neben der Dusche eine Badewanne. Essen sehr gut wird nur ab 1.Oktober auf rein vegetarisch umgestellt, also kein Fleisch, kein Fisch. Damit habe ich leider dann doch ein Ernährungsproblem.
Die Straße zwischen Hotel und Badehaus ist wenig befahren und stört uns nicht.
Gestört haben mich die Plastikblumen am Esstisch, passen nicht zum Bioanspruch.
Insgesamt fehlt dem Haus die Seele ,die Liebe zur Gemütlichkeit, alles ist etwas nüchtern gerichtet. Aber insgesamt zu empfehlen für Vegetarier(auch befristeten)

  • Aufenthalt: September 2017, Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Reiseprofi10!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen