Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Heute geöffnet: 00:00 - 23:59
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Ausbaufähig- aber wunderschön

Wunderschön - Interessante Beschreibungen am Weg. Wir haben bei einen Weinweg mit Einkehr ... mehr lesen

Bewertet am 28. Mai 2021
Wimmesberger
,
Haag am Hausruck, Österreich
über Mobile-Apps
feine Sache

... mit der richtigen Unterlage kein Problem ;o) Die letzte Station (Bründlmayer) ist der krönende ... mehr lesen

Bewertet am 9. August 2020
Thomas W
Alle 39 Bewertungen lesen
  
Bewertungen (39)
Bewertungen filtern
39 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
28
9
2
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
28
9
2
0
0
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 39 Bewertungen
Bewertet am 28. Mai 2021 über Mobile-Apps

Wunderschön -
Interessante Beschreibungen am Weg.
Wir haben bei einen Weinweg mit Einkehr Möglichkeiten gerechnet und leider keine gefunden.
Leider ist in den Broschüren nicht angeführt, dass man um 25,-- pro Person eine Weintour buchen kann und dann einen Schlüssel fuer die Versperrten Kisten einzelner Winzer bekommt und so in den Genuss von Wein und Wasser kommt.

Erlebnisdatum: April 2021
Danke, Wimmesberger!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. August 2020

... mit der richtigen Unterlage kein Problem ;o)
Die letzte Station (Bründlmayer) ist der krönende Abschluss!

Erlebnisdatum: August 2020
Danke, Thomas W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. Juli 2020

Lustwandeln in der schönen Gegend und dazwischen guten Wein genießen. Wir werden sicher wiederkommen!

Erlebnisdatum: Juli 2020
1  Danke, brunhilde47110815!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. Juli 2020 über Mobile-Apps

Den Weinweg muss man gehen. Bei drei Stationen hat man die Möglichkeit zu entspannen und mit einem herrlichen Panorama ein, zwei Glas Wein zu genießen. Unser Highlight ist die letzte Station, ein riesiger Nussbaum spendet natürlichen Schatten. Der richtige Ort um die Seele baumeln zu lassen.

Erlebnisdatum: Juli 2020
Danke, 107klausm!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. April 2019

Ostern 2019. Vermutlich hatte ich noch Glück, dass die Bauern auch keine grosse Lust zum schaffe hatten. Es waren nur zwei Spritzer unterwegs. Fast schon zu warm. Kein Regen. Dann dünstet die Chemie eben über den Boden. Ziemlich unangenehm das für mich.
Es gibt sicher mehr als 2 Zugänge. Ich wählte den Weg ab Zwettler Strasse. Dort gibt es an der Gabelung einen Info-Punkt. Diesem folgte ich der Strasse auf dem Radweg. Leider kein Hinweis auf den Abzweig. Auch direkt an der Strasse nicht. Tipp: Gasse merken, gegenüber einschwenken. Besonders informativ finde ich den Weg nicht. Die Weingüter stellen sich schon gut vor. Aber zu den Rebsorten gibt es nur spärliche Infos direkt am Weinstock. Eine Wasserstelle für die Wanderer sah ich auch nicht.

Erlebnisdatum: April 2019
Danke, fotowilly!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Claudia_UrsinHaus, Projektleiterin von Weinweg Langenlois, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 7. Mai 2019

Lieber fotowilly,
schade, dass Sie den WEINWEG Langenlois von seinem Ende angegangen sind und den Einstieg über die Zwettler Straße / Schenkenbichl gewählt haben. Die beiden Ausgangspunkte sind beim Ursin Haus und bei der LOISIUM WeinWelt. Von dort ist der Weg gut beschildert – aber eben nur von dort und nur in eine Richtung, weil auch die Weinbauthemen dementsprechend aufgebaut sind (bspw. Rebschnitt eher am Beginn des Rundwegs, das Thema Weinlese wird gegen Ende des Weges behandelt, dazwischen viele weitere Stationen und Infos u.a. auch zu Rebsorten).
Ich würde mich freuen, wenn sich für Sie nochmals die Gelegenheit ergibt, den Themenweg von den Ausgangspunkten zu erwandern und dann nochmals Ihr Feedback dazu zu erhalten.
Liebe Grüße
Claudia Brauneis

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen