Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (386)
Bewertungen filtern
386 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
174
101
60
36
15
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
174
101
60
36
15
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 386 Bewertungen
Bewertet 23. Jänner 2014

Wir waren im Januar 2014 für 6 Tage im Paraiso. Es hat uns sehr gut gefallen in dieser schönen Anlage. Besonders gut fanden wir, die zentrale Lage, die Nähe zum Strand, das Restaurant Buccaneer, das zur Anlage gehört, Das Miteinander ohne von der Außenwelt abgeschottet zu sein, das gute und freundliche Klima zwischen den Angestellten und Tom u. Joanne den "Chefs" und den Gästen. Preis-Leistungsmäßig und auch sonst für uns das schönste Hotel auf Big Corn.
Zu den Cabanas können wir nichts sagen, da wir das Glück hatten wegen kurzfristiger Überbuchung im "House" die große wunderbare Wohnung über Tom u. Joanne genießen zu dürfen.

  • Aufenthalt: Jänner 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Stefan S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. April 2013

Meine Freundin und ich haben uns nach langer Internetrecherche fuers Paraiso entschieden, um 2 Wochen auf den Corn Islands zu verbringen. Wir haben uns in eine Cabana mit AC fuer 60 US$ + 17% Tax (also mehr als 70 US$) eingemietet.
Der erste Eindruck von unserem Zimmer war furchtbar. Spinnweben hinter der Kloschuessel, sichtbarer Dreck hinter den Tueren und kein Moskitonetz trotz einer Armada von Muecken. Das Bettlaken war loechrig und dreckig und das Bad strahlte einen unangenehmen Geruch aus. Insesamt war die Atmosphaere des Zimmers zum Davonlaufen. Fuer ein saubereres (nicht sauber!)Bettlaken musste ich mich zweimal an die Rezeption wenden, da das erste was mir gegeben wurde noch dreckiger war als das schon vorhandene... Von den loechrigen Handtuechern, die schon lange ueber dem Zenit ihres Lebens sind, ganz zu schweigen. Unsere Zimmertuer lies sich nur schwer und mit viel Kraft schliessen. Am ersten Tag nachdem das Zimmermaedchen unser Zimmer "geputzt" hatte (Spinnweben und Dreck unveraendert), stand unsere Zimmertuer offen, obwohl das Zimmer zu diesem Zeitpunkt keinen funktionierenden Safe hatte. Nach der zweiten Nacht haben wir endlich etwas passendes fuer uns auf der Insel gefunden und haben das Paraiso mit Sack und Pack verlassen.
Das einzig wirklich Positive am Paraiso ist die Rezeptionistin Nadeska. Sie ist professionell, kompetent, jederzeit hoeflich und hilfsbereit.Und auch das fruehere Auschecken war kein Problem.
Ich kann das Paraiso niemanden empfehlen, da es sichtlich ueberteuert ist und es fuer den selben Preis bessere Unterkuenfte auf der Insel gibt.

  • Aufenthalt: April 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, kekse_pema!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. August 2012

Der Aufenthalt auf der Insel und in diesem Hotel war unvergesslich. Ton und sein Personal sind total freundlich und hilfsbereit, die Zimmer sind sehr sauber, gross und hell und die Anlage ist gepflegt und hat Charakter. Ein kleiner Papagei gehoert dazu, der einem das Essen mit seinen Kommentaren versuesst. Jedes Zimmer hat ausserdem eine eigene kleine Terrasse mit Haengematte. Der Strand ist zwar oeffentlich aber das war ok fuer uns. Liegen gibts eh in der Anlage, sogar Badetuecher werden ausgeteilt, wenn man darum bittet. Falls man am Strand mehr Ruhe moechte geht man einfach ein paar Minuten zu Fuss. Wir wuerden jederzeit wiederkommen!

  • Aufenthalt: Juli 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, tiniklau!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. April 2012

Im März 2012 haben wir elf Nächte hier verbracht. Geplant waren eigentlich nur sieben, aber die Corn Islands sind ein Paradies und wir haben uns im Paraiso Club so wohl gefühlt, dass wir verlängert haben. Ton, seine Frau Joanne sowie die Angestellten sorgen für eine gute Atmosphäre. Unsere Unterkunft (Bungalow 11 mit zwei grossen Betten) war schön, allerdings ein wenig renovationsbedürftig. Direkt vor dem Hotel findet kann man toll schnorcheln, allerdings rate ich, die eigene Ausrüstung mitzubringen, da die Miete 10 USD pro Tag beträgt. Das Restaurant ist sehr gut, wir haben meist hier gegessen. Allerdings vermissten wir so richtige Salate, aber die Küche ist immer auf unsere Sonderwünsche eingegangen.

  • Aufenthalt: März 2012, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, esdagud!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 17. August 2011

Wir haben uns bei Mike, der den Paraiso Club betreibt, und seinen Mitarbeitern sehr wohl gefühlt. Mike ist jederzeit ansprechbar, gibt zuverlässige Hintergrundinformationen zu Land und Leuten und engagiert sich, indem er den Bau von Schulen für die Bevölkerung organisiert.
Interessante Gespräche über die Lage in Nicaragua und Entwicklungshilfe.

Aufenthalt: August 2011, Reiseart: mit der Familie
Danke, 594Claudia594!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen