Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Sichern Sie sich den niedrigsten Preis von diesen Websites.
Destinia.com
Expedia.com
Hotels.com
Orbitz.com
Alle 12 Angebote anzeigen
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (3 199)
Bewertungen filtern
3 199 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1 434
923
443
250
149
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
1 434
923
443
250
149
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
10 - 15 von 3 199 Bewertungen
Bewertet am 1. September 2015 über Mobile-Apps

Wir haben uns leider im Voraus nicht so wirklich über das Hotel informiert. Das hätten wir mal lieber. Nach einer langen Fahrt von Las Vegas zum Yosemite freuten wir uns auf das Hotel. Die Fahrt über den Tiago Pass war schon atemberaubend. Aber das was uns als Zimmer dann gegeben wurde raubte uns den Atem und zwar voller Staub. Das Zimmer war von der Größe ok. Der Ausblick eigentlich auch sehr schön. Aber für das Geld erwarte ich einfach ein komplett sauberes Zimmer und das war es nicht. Überall wo man nicht direkt Hinguckte war viel Staub. Da wurde lange nicht geputzt. Man konnte eine Balkontür nicht benutzen, an der Dusche waren starke Kalkablagerungen zu sehen. Wir beschwerten uns sofort. Uns versprach man es würde jmd. kommen und das Zimmer reinigen. Nach einer Stunde war noch nichts geschehen. Da wir durch den Trip so müde waren, hatten wir keine Lust länger zu warten. Also gingen wir runter, dass jetzt keiner mehr kommen brauch und wir morgen das Hotel verlassen würden( obwohl zwei Nächte gebucht). Zwar sagten man uns am nächsten Morgen, man würde das komplett reinigen. Aber auf solche Spiele hat man dann auch keine Lust. Für den Preis von über 500 Euro muss das sofort laufen. Einzig das wir 25% der ersten Nacht gut geschrieben bekommen haben, ist ein Punkt Wert. Die Lage ist natürlich sehr schön. Größe des Zimmers war auch vollkommen ok. Blick vom Balkon auch. Aber der Preis ist überhaupt nicht angemessen. Dafür erwarte ich ein komplett sauberes und funktionsfähiges Zimmer und besseren Umgang mit Kunden. Für das Geld hätte man z.b. 3-4 Nächte im "Four seasons in SF" schlafen können. Ich kann das Hotel "The Ahwahnee" einfach nicht weiterempfehlen.

Aufenthaltsdatum: August 2015
Reiseart: als Paar
4  Danke, krawattendino!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 12. August 2015

Yosemite Park Kalifornien am 5. und 6. August 2015
Die äußerst kurvenreiche Fahrt auf der glacier Point Road zu DEM Aussichtspunkt Kaliforniens auf die vom Gletscher kahl geplätteten Granitkuppen, Wasserfälle und die bewaldeten Hänge ringsum ist einmalig und garantiert in keinem Bild wiederzugeben. DAS muss man einfach gesehen haben. Die Touristenmassen hielten sich hier, unter anderem auch wegen hier im Stundentakt eingesetzten der Shuttlebusse, in Grenzen. An diesem rollstuhlgängigen Masterpoint des kalifornischen Tourismuszirkus ist auch für genügend Toiletten und Verpflegung gesorgt.
Demgegenüber ist der Talgrund die reinste Touristenfalle. Völlig überlaufen von Menschen, die weder viel Bezug zur Natur noch die Motivation und Kondition haben, um sich dieser anzuschmiegen, mit Fastfood-Ausgaben und Souvenirshops für flip-floppende Schwabeltouristen mit zu kurzen Pants und Shirt, unendlichen Autokolonnen und aggressiv zutraulichen Vögeln, Eichhörnchen und Rehen ist der Talboden genau das Gegenteil von dem, was das Tal einmal war.
Erst am späten Abend oder frühen Morgen, und vermutlich im Winter erhält das Tal den Reiz und Respekt zurück welches es verdient. Einzig das »Ahwahnee Hotel« bietet im Zentrum und tagsüber ein angemessenes Flair (ist aber ziemlich veraltet, überteuert und mich persönlich hat der beinahe schon obligatorische »Dresscode« genervt, welcher mit meiner Vorstellung eines dem Bergtal angepassten »Savoir vivre« wohl weniger entspricht, als einer Bühne für ins Bergtal entführter Vorzeigefräuleins und das Schaulaufen spritziger Cabriolets und überdimensionierter KraftSUVs.
Die Zimmer sind etwas angegraut, leicht muffig und definitiv über den Zenit. Aber irgendwie passt das halt so zur hier fast schon übertrieben gesuchten Berghüttenaffinität (wenn man mal von der Ringhörigkeit und Klimaanlage absieht, die eher wieder an das übliche Stadthotel erinnern). Der große Speisesaal und die übrigen »öffentlichen« Räume kompensieren dafür mit Grandezza und beeindruckender Patina.
Fazit: Vermutlich ist es nur der Monopolstellung zu verdanken, dass dieses Hotel eine maximal mittelmäßige Leistung zu solch überhöhten Preisen anbieten kann.
Für eine Nacht ist das ok. Für längere Aufenthalte, da auch der Talboden nicht viel, aber die Umgebung umso mehr bietet, sollte man wohl - wie wir via AirBnB - auch eine Privatunterkunft in der näheren Umgebung als Alternative in die Überlegungen mit einbeziehen!

Zimmertipp: Das Hotel lebt von der Umgebung und der auch öffentlich zugänglichen Infrastruktur. Insofern ist die Wahl des Zimmertyps eher sekundär.
Aufenthaltsdatum: August 2015
  • Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
1  Danke, TravelMade!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 16. November 2014

Das Ahwahnee liegt mitten im Yosemite National Park, man kann von dort einige Wanderungen unternehmen und falls man den Bus Shuttle durch den Park benötigt, liegt dieser auch direkt vor der Türe. Der Empfang unpersönlich und routiniert abgespult. Das Classic Zimmer war altmodisch, passt aber sehr gut zum Stil des Hotels. Wieder einmal die grässliche Nebentüre zum anderen Zimmer, wo man gegenseitig die Konversation und mehr hört. Wir haben an einem Abend im Ahwahnee Dining Room gegessen. Als ich den Tisch reserviert habe, habe ich eine endlose Belehrung über den Dresscode bekommen. Frauen im Kleid, Rock oder langer Hose dazu eine Bluse. Männer in langen Hosen mit Hemd. Das ist soweit auch in Ordnung, aber wenn dann doch Frauen in T-Shirts und Bermudas im altehrwürdigen Dining Room Platz nehmen, kann man sich diese Dress Code Regelung sparen.

Aufenthaltsdatum: Oktober 2014
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, solveigk279!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 6. Juni 2014

Uns hat das Ahwahnee sehr gut gefallen, nicht nur wegen der spektakulären Lage mitten im Nationalpark. Schon der Empfang an der Rezeption war äusserst freundlich. Wir konnten drei verschiedene Zimmer ansehen und uns eines davon aussuchen. Die Zimmer sind allesamt nicht auf dem neuesten Stand, aber sauber und gepflegt. Was uns gefallen hat, sind die wunderschönen und großzügigen Räumlichkeiten des Hotels, vor allem der einem Rittersaal ähnliche Speiseraum. Gut fanden wir auch, dass es einen Dresscode gibt. Denn wenn man in schöner Atmosphäre stilvoll speisen will, kommt man nicht in Muskelshirts, Flip Flops und Shorts. Auch das Essen war tadellos und der Service einfach bezaubernd. Wir sassen am Honeymoon Tisch und haben den Abend uneingeschränkt genossen. Alles in allem können wir das Ahwahnee, das wie ein Märchenschloss im Bergwald anmutet, wirklich empfehlen.

Zimmertipp: Mehrere Zimmer ansehen, bevor man sich entscheidet. Es gibt dort auch in der selben Kathegorie grosse Unterschiede bezüglich Lage und Helligkeit.
Aufenthaltsdatum: April 2014
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Angelika M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 22. September 2013

Das Hotel ist nicht gerade top im Schuss, aber trotzdem empfehlenswert. Die Lage ist wunderschön, der Esssaal und die Lobby eindrücklich. Das Essen schmeckte uns gut, das Service-Personal war freundlich.

Aufenthaltsdatum: Juli 2013
  • Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Reisefieber68!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Mehr Bewertungen anzeigen