Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (334)
Bewertungen filtern
334 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
180
97
45
6
6
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
180
97
45
6
6
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
13 - 18 von 334 Bewertungen
Bewertet am 11. Oktober 2016

Wir waren für 5 Tage in diesem Hotel als Motorradfahrer untergebracht und waren sehr
zufrieden. Das Frühstücks-Buffet war für Italienische Verhältnisse sehr groß und
Vielseitig. Die Zimmer sind sehr schön und das Personal sehr hilfsbereit. Hervorzuheben
ist der Wäscheservice, hier bezahlt man für einen gefüllten Wäschesack waschen (egal wieviel Teile) € 12.- , aber ohne Bügeln (diesen Service gibt es nicht). Die Anlage ist so
geschickt angelegt das Viele Personen sich hier nicht gegenseitig behindern. Zum Essen im Restaurant kann ich nichts sagen da wir immer im Ort selbst essen waren.
Die einzige kleine Kritik sind hier die kostenpflichtigen Handtücher für den Pool
diese kosten 3 € pro Handtuch, möchte man das Handtuch nach gebrauch in ein frisches tauschen fallen wieder 3 € an.

Zimmertipp: wir waren in Zimmer 114, dieses liegt mit sich nach aussen , gleich neben dem Motorrad Parkplatz
Aufenthaltsdatum: September 2016
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, Thomas W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. Oktober 2016

Das Nuraghe Arvu war das letzte von vier Hotels unserer Sardinienreise und mit Abstand das schlechteste! Das Personal an der Rezeption und der Bar wirkte desinteressiert und wenig freundlich, im Restaurant war es etwas besser.
Das Zimmer war sauber, allerdings die Matratzen durchgelegen. Die Terrasse war groß, mit Meerblick aber nur mit einem kleinen Metalltisch und zwei Metallstühlen, ohne Auflage, keine Liegestühle! Die Minibar war mit zwei Wasserflaschen und einer Coladose eher ein Witz für ein Hotel das sich 4*S schimpft. WLan gab es nur in bestimmten Bereichen der Rezeption und der Bar - und auch nur wenn man Glück hatte.
Das Frühstück war mager und jeden Tag identisch! Es gab bis 10 Uhr Frühstück und wir hatten das Gefühl, dass ab 9.30 Uhr nichts mehr nachgelegt wurde.
Wir werden das Hotel sicherlich nicht mehr besuchen.

Aufenthaltsdatum: September 2016
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, CMT_2016_2016!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. September 2016

Leider habe ich mich von BOOKING.COM verrückt machen lassen (nur noch 1 Zimmer übrig, letzte Gelegenheit bla bla bla ) und ein teures großes Zimmer (175 €) gebucht ...

Das Positive zuerst, das Hotel ist wunderschön von der Architektur her, der Pool sehr schön gelegen und der Garten mit den Blumen sehr gepflegt. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit.

Allerdings ist es den Preis in keiner Weise wert, WIFI gibt es nur an der Rezeption, nicht auf den Zimmern, heute unüblich für ein Hotel das mit 4****Superior wirbt. Zum Frühstück wird NESCAFE !!! aus einem Automaten angeboten, das schmeckt wie die Aldi Brühe aus dem Supermarkt, grauenhaft. Erst bei genauerer Recherche merkte ich, dass man auch direkt beim Personal einen echten ital. Kaffee bestellen kann, welcher auch gerne serviert wird.

Die Zimmer sind, abgesehen von den schönen alten Möbeln leider was die Betten betrifft schlecht ausgestattet, durchgelegene Matratzen auf provisorischen Liegen (Siehe Foto), weiterhin setzte ich beim Duschen ständig das Badezimmer unter Wasser, weil die Tür kaputt war. Ich hatte das bei der sehr freundlichen Rezeption reklamiert, und am Abend vor meiner Abreise lief mir der Hausmeister hinterher, wann er es machen soll ... Danke, blöd gelaufen ...

Weiterhin merkte man, dass Nachsaison (zu diesem Preis !!!) ist, am Pool musste man die Liegen selbst aufklappen und alles andere lag zusammengepackt nicht ansehnlich am Boden herum, die Schirme waren OK, weil es sehr windig war, aber die Liegen ...

Für diesen stolzen Zimmerpreis kann ich in einem 4****S Hotel anderes erwarten als ein akzeptables Frühstück und ein großes Zimmer. Ich hatte alles (spreche gut italienisch) genauso an der Rezeption reklamiert ... außer einem Bedauern kam aber keine Reaktion .. .sehr schade, denn die Anlage ist sehr ansprechend.

Zwei Dinge die hier immer wieder moniert werden, für die das Hotel aber nichts kann ... Die Anlage nebenan hat es sich offensichtlich zum Ziel gemacht, halb Cala gonone mit einer sehr lauten und durchaus dummen Animation zu beschallen - sehr schade, denn das macht es Abends oft unerträglich durch den Krach.

Weiterhin sind viele Motorradfahrer anzutreffen, also jene Zeitgenossen, welche den schönen Ausflug nach Baunei über die Genna Silana zum lebensgefährlichen Erlebnis werden lassen, man hält überall, überholt rücksichtslos und gefährdet andere ... das Ganze kann man sich dann Abends noch an den Nebentischen reinziehen wo man sich mit vermeintlichen Heldentaten brüstet und es toll findet, mit ohrenbetäubenden Krach durch einsame Bergdörfer zu rasen ...

Zimmertipp: Am besten die Zimmer mit Balkon und Pool Blick
Aufenthaltsdatum: September 2016
  • Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, 112wolfgangh!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. August 2016 über Mobile-Apps

Das Personal sehr freundlich. Die Anlage und die Zimmer sind schön. Fernseher sehr sehr alt. Frühstücksbuffet ist gut ausgestattet, lediglich beim Kaffee .... (aus einer Maschine... geht gar nicht). Man kann jedoch einen echten Cappuccino beim Personal verlangen. Pool sehr schön und gemütlich. Alles in allem empfehlenswert für zwei, drei Tage mehr nicht, da die Strände schwer zu erreichen sind. Man muss ein Schlauchboot mieten. Und in der Hochsaison bitte rechtzeitig daran denken .

Aufenthaltsdatum: August 2016
Reiseart: mit der Familie
1  Danke, Anid73!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. Juli 2016

Wir hatten ein Prestigezimmer und waren sehr zufrieden. Die Halbpension war sehr gut und abwechslungsreich. Die Menschen dort waren sehr sehr freundlich. Einziger Nachteil in dieser Anlage war die Lärmbelästigung durch Lautsprecher von zwei benachbarten Anlagen.

Aufenthaltsdatum: Juni 2016
  • Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
Danke, WoWeKoe!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen