Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (174)
Bewertungen filtern
174 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
42
35
29
30
38
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
42
35
29
30
38
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 174 Bewertungen
Bewertet am 7. September 2017

Das Hotel ist eine Katastrophe und man bezahlt dennoch den Preis von 4 Sternen. Das Wifi funktioniert nicht, die Bettlacken sind schmutzig und das Badezimmer verschimmelt und dreckig. Auch die Betten sind steinhart. Zudem liegt um das Haus herum Abfall. Im Zimmer hatten wir ein flackerndes Licht welches wir in der Nacht nicht ausschalten konnten. Als wäre das nicht schon genug hat auch der Kühlschrank gebrummt und es ist Wasser ausgetretten so, dass der Boden und unser Gepäck nass wurde. Das Frühstück ist ebenfalls nicht gut und der Kaffee bedenklich.

Als wir uns beschwert hatten wurden wir ignoriert und abgewimmelt. Die Dame an der Reception meinte " Sie hätten ja genügend Gäste" und würden uns darum keine Ermässigung geben und unsere Beschwerden wären erfunden... Eine Frechheit!

Dieses Hotel ist auf keinen Fall zu empfehlen.

  • Aufenthalt: September 2017, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, Sam T!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. September 2016

Wir haben nur eine Nacht hier verbracht, bei mehr Zeit wären wir dort länger geblieben. Es gab ungefragt ein Upgrade für eine Superior-Zimmer mit tollem Blick auf die kleine Bucht (mit Strand) und gegenüberliegender Insel. Das Zimmer war sehr luxuriös und groß mit Balkon. Wir konnten aufgrund der späten Abfahrt der Fähre ohne Aufpreis bis 18 Uhr das Zimmer nutzen.Tolles Frühstück!
Haben uns dort sehr wohl gefühlt.
Fußweg nach Sivota 10 Minuten. Viele fuhren wegen der Hügeligkeit per Taxi.

  • Aufenthalt: September 2016, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Christiane1703!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. August 2014

Die Lage des Hotels ist wirklich schön ! Nur wer ein Mietauto hat kann das nahegelegene Sivota bequem erreichen ! Der Fußweg ist lange und steil und mit Kindern nur schwer zu bewältigen ! Die renovierten Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet ,das Badezimmer ist jedoch klein und sehr schlecht beleuchtet . Sauber gemacht wurde leider nur sehr mangelhaft ,schimmliger Duschvorhang ,Haare vom Vorgänger im Kasten ,nicht gereinigte schmierige Gläser rechtfertigen nicht den Preis von rund 200€ pro Nacht ! Beim Frühstück fehlte es manchmal am Geschirr was man allerdings mit einigem Geschick selber ausgleichen konnte !
Alles in Allem zu diesem Preis gibt es bessere Hotels !

Aufenthalt: August 2014, Reiseart: als Paar
1  Danke, Brigitte M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. August 2013

Ich kann eigentlich nur positives über dieses Hotel schreiben. Wir haben als drei-köpfige Familie im Ornella für sechs Tage einen tollen Urlaub verbracht. Nicht nur das Hotel war einem 4-Sterne angemessen,... von dem Ort Sivota an sich kann man als kleines Mykonos bezeichnen. Segelschiffe und Yachten aus aller Welt kommen zu diesem Traumort. Unbezahlbar ist die Erfahrung mit einem kleinem Boot die vielen kleinen (karibig ähnlichen) Strände zu erkunden. Der kleine Ort Sivota kann man zwar auch zu Fluss in 15 Minuten erreichen, ist aber wegen der Höhenlage etwas schwierig. Nach dem Einkaufen beim Supermarkt lieber mit dem Taxi wieder zurück bringen lassen,...und lieber den etwas weiter gelegenen Supermarkt benutzen, weil er schon billiger ist als der in der Alt-Stadt.
Aber weiter zum Hotel. Jedes Hotelhaus besteht aus 4-5 Appartments. Jedes dieser Häuser hat einen eigenen Pool, der von allen Parteien benutzt werden kann. Die oberen Appartments haben einen Meerblick, die unteren den Pool und Gartenblick. Anscheinend besitzt jedes Zimmer eine eigene Küche mit Klimaanlage. Der Kühlschrank war nachts etwas laut. Den kann man jedoch etwas runter regeln, damit dieser nicht so oft anspringt. Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick. Das Hotel besitzt einen eigenen Strand mit eigenen Liegen und Sonnenschirm. Es waren sehr viele Familien mit Kleinkindern im Hotel. Es könnte auch an den griechischen Ferienwochen gelegen haben.
Das Personal war immer bemüht und willig auf unsere Wünsche einzugehen. Ich weiß nicht ob das Personal der deutschen Sprache mächtig war, aber dass muss man nicht verlangen, wenn man in Griechenland ist und sowieso diese Englisch sprechen können. Die Zimmer waren immer sauber und jeden Tag gab es frische Handtücher. Über das Restaurant kann ich nichts berichten, weil wir nicht dort gespeist haben. Das Frühstücksbuffet war aber reichhaltig, auch mit griechischen Traditionsspeisen wie Tyropita oder Crêpe mit Orange. Wir haben uns vorgenommen nächstes Jahr dort wieder unseren Urlaub zu verbringen und die vielen Möglichkeiten auch im Landesinneren zu erkunden. Vielen Dank an die Familie Lantzi.

Zimmertipp: Gartenblick Erdgeschoss, Meerblick 1. Stock
  • Aufenthalt: August 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Pagarako!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 6. Juni 2017 über Mobile-Apps

Aufenthalt: Mai 2017, Reiseart: mit Freunden
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen