Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (59)
Bewertungen filtern
59 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
39
12
3
3
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
39
12
3
3
2
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 59 Bewertungen
Bewertet am 19. Dezember 2017 über Mobile-Apps

Sehr nettes Alpenhotel mit super zuvorkommendem Service!
Den einzigen Minuspunkt gab es am Frühstücksbuffet.... die Brotauswahl war sehr gering!
Ansonsten gibt es nur Lob! Ich werde auf jeden Fall wiederkommen

Aufenthalt: Dezember 2017, Reiseart: mit Freunden
Danke, B5100QNisabelleb!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. März 2017

Wir waren vom 18.3.2017 bis 25.3.2017 Gäste im Alpenhotel Valluga und kommen jederzeit sehr gerne wieder zurück. Das Hotel hat unser Erwartungen weit übertroffen. Wir wohnten in Zimmer 305. Tipp an dieser Stelle: ein Zimmer zur Sonnenseite des Hotels empfehlenswert. Uns hat das allerdings wenig gestört: wann hält man sich schon während eines Skiurlaubs im Zimmer auf? Das Zimmer hat eine angenehme Größe und sehr viel Platz in groß angelegten Einbauschränken. Die Einrichtung ist eine Kombination aus Tradition und Moderne. Die Zimmer und das Hotel sind sehr sauber. Im Untergeschoss befindet sich ein neuer Saunabereich mit Saunarium, Dampfbad, finnischer Sauna, einem großzügigen Ruhebereich und einem Kältezimmer. Ein Highlight sind die riesigen Panoramaaufnahmen der Gebirgszüge rund um den Arlberg. Wir haben diesen Bereich täglich sehr genossen. Ebenfalls im Untergeschoss befinden sich die sehr geräumigen und gepflegten Bereiche zur Aufbewahrung der Ski Utensilien. Auf der wunderschönen modernen Terrasse genießt man Ende März 5-6 Stunden Sonne pur. Sehr zu empfehlen ist der hausgemachte Hamburger und das Original Wiener Schnitzel vom Kalb: ein absolutes Muss!
Das Servicepersonal ist sehr zuvorkommend, freundlich und stets hilfsbereit. Besser geht es nicht! Besonders hervorheben möchten wir die herausragende und kreative Küche von Jungkoch Kristian Zarecky (merken Sie sich diesen Namen!). Seine kulinarischen Kreationen haben durchaus die Qualität eines 5-Sterne Hotels, für die Suppen verleihen wir ihm höchstpersönlich einen Michelin-Stern.
Die Zürseebahn und Hexenbodenbahn sind fußläufig in weinigen Minuten erreichbar und so hat man schnell Zugang zum 5-größten zusammenhängenden Skigebiet der Welt. Auch sehr angenehm: Parken vor dem Hotel ist kostenlos und perfekt organisiert.
Alles in allem war es ein wunderschöner Hotelaufenthalt mit außergewöhnlicher kulinarischer Qualität! Jederzeit gerne wieder!

Zimmertipp: Zimmer ab 2. Etage mit südlicher Ausrichtung wählen
  • Aufenthalt: März 2017, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
1  Danke, T4327RRerics!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. Jänner 2017

Der Service und das Restaurant sind grossartig und einwandfrei - daran gab es absolut gar nichts auszusetzen. Wir haben sowohl das super Frühstück als auch Abendessen sehr genossen und fühlten uns vom Service-Personal sehr verwöhnt.

Zum Zimmer: Der 4 Sterne Hotelklassifizierung nach sollte das Hotel ohne Renovierungs- und Investitionsstau sein, als Gesamteindruck hohen Ansprüchen genügen und eine gepflegte und zeitgemässe Inneneinrichtung haben - das traf leider auf das Zimmer das wir hatten - im 3. Stock des Nebengebäudes nicht zu. Das Bett in unserem Zimmer bestand aus einer ‘provisorischen’ Lattenrostauflage, es gab keine einzige Steckdose im Zimmer um ein Handy, Computer oder Tablet zu laden und man musste entweder eine Lampe ausstecken oder im Badezimmer laden. Außerdem gab es Tierhaare auf den Sitzmöbeln und Polstern.

Das Bad war mit einer Duschabtrennung auf der Badewanne auch nicht mehr zeitgemäss. Wir hatten keinen Stuhl im Zimmer - bzw. am Schreibtisch und auch auf Anfrage bei der Rezeption wurde uns keiner gebracht Zum Safe gab es keinen Schlüssel – auch auf Anfrage nicht. Da das Zimmer eine Verbindungstür zum Nachbarraum hatte, bekam man alle Geräusche der Nachbarn mit - insbesondere sehr lautes stundenlanges Telefonieren.

Wir hatten das Hotel gewählt, da es lt. Internetseite einen sehr schönen neuen Sauna- und Wellnessbereich hat. Leider waren während unserers Aufenthalts fast nur internationale Gäste da, die die Saunaregeln nicht kannten und sich dementsprechend danebenbenahmen - es gab auch keine Anleitung/Aushang durch das Hotel, d.h. Lärm, Badeanzüge in der Sauna, Schweiss auf Holz, Liegenbesetzung durch Handtücher... zu vermeiden.

Das Unfassbare jedoch war, daß unser Balkon im 3. Stock mehrfach als Hundeklo benutzt wurde. Wir haben nach dem ersten Hundekothaufen vor unserer Balkontür dieses der Rezeption gemeldet, die den Balkon vom Zimmerservice reinigen liess. Am nächsten Morgen beobachteten wir den Hund unserer Etagen-/Zimmernachbarn, wie er erneut sein Geschäft vor unserer Balkontür erledigte. Auf die zweite Meldung bei der Rezeption und der Frage, ob man diesen Vorfall den Hundebesitzern nicht gemeldet und um Unterlassung gebeten habe, teilte man uns mit, dass dies die EIGENTÜMER des Hotels seien und man leider nichts machen könne!

Der Pächter / Hotelmanager hat uns übrigens weder begrüsst und oder auch sonst mit uns gesprochen.

Sehr schade – durch das Verhalten des Hoteleigentümers und des Pächters wurde die gute Arbeit insbesondere der Küche und des Servicepersonals sabotiert ...

  • Aufenthalt: Februar 2016, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, Tatotschka!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
FlorianBoeker, Geschäftsführer von Alpenhotel Valluga, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 6. Februar 2017

Lieber Gast!

Erstmal vielen herzlichen Dank, dass Sie sich sie Zeit genommen haben uns hier zu bewerten.
Es freut uns, dass Sie sich in unserem Restaurant so wohl gefühlt haben.
Gerne geben wir Ihr Feedback bezüglich des Servicepersonals weiter.

Zu Ihrer Kritik:
In der Tat muss ich zugeben, dass unsere Zimmer in gewissen Massen eine kleine Überholung benötigen, jedoch den 4 Sterne Hotelstandards entsprechen.
Wie Sie bereits bei Ihren Auswahlkriterien bemerkt haben dürften haben wir unseren Wellnessbereich komplett generalsaniert und modernisiert.
Des weiteren haben wir erst kürzlich erhebliche Umbaumaßnahmen im Restaurant- und Barbereich getätigt. Somit haben wir die letzten Jahre, jedes Jahr in unser Haus investiert und werden auch in naher Zukunft unsere Hotelzimmer verschönern.

Für den Vorfall mit dem Hundekot möchten wir uns nochmals entschuldigen. Es ist aber so, dass die Besitzer des Hundes nicht die Eigentümer des Hotels, sondern der anliegenden Wohnung im Hotel sind. Natürlich haben wir mit diesen gesprochen und sie gebeten, dafür zu sorgen dass so etwas nicht mehr vorkommt.
Jedoch sind wir leider nicht in der Lage die Verdauung des Hundes zu regeln somit konnten wir nur das Geschäft bereinigen.

Es tut mir auch sehr leid, dass ich Sie nicht persönlich begrüßen konnte. In der Regel suche ich stets den Kontakt zu unsere Gästen jedoch ist mir dies leider nicht immer möglich.

Wir hoffen Sie konnten Ihren Aufenthalt bei uns trotzdem etwas genießen und wünschen Ihnen alles Gute.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 23. Jänner 2017 über Mobile-Apps

Angenehmer Empfang
Traumhaftes Frühstück und Abendessen absolut zu empfehlen!
Wir hatten ein Standard Doppelzimmer mit Upgrade in ein größeres Zimmer! Super vielen Dank dafür. Der Wellnessbereich ist frisch renoviert und sehr schön geworden!
Im Bad gibts für ein 4 Sterne ⭐️ Haus jedoch Verbesserungsvorschläge für die Dusche und die Beleuchtung am Spiegel sowie den Fön.
Ein schöner Aufenthalt

Aufenthalt: Jänner 2017, Reiseart: mit Freunden
Danke, marione809!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
FlorianBoeker, Geschäftsführer von Alpenhotel Valluga, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 24. Jänner 2017

Liebe Frau Marion E!

Vielen lieben Dank für Ihren Aufenthalt bei uns und Ihre Bewertung.
Wir freuen uns sehr, dass Sie sich bei uns wohlgefühlt haben.
Ihr Feedback nehmen wir uns natürlich zu Herzen.
Wir würden uns sehr freuen, Sie wieder einmal bei uns als Gast begrüßen zu dürfen.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Alpenhotel Valluga Team

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 30. Dezember 2016 über Mobile-Apps

Tolles Hotel, klein und fein, sehr freundliches und zuvorkommendes Personal - von Paulo bis Florian. Nähe zu Bus und Skilift. Schwer vorstellbar wie es noch besser sein kann.
Loved it and will come again.

Aufenthalt: Dezember 2016, Reiseart: mit Freunden
Danke, DariusAmadeus!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
FlorianBoeker, Inhaber von Alpenhotel Valluga, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 31. Dezember 2016

Lieber Gast!

Vielen lieben Dank, dass Sie sich die Zeit genommen gaben, uns zu bewerten.
Es freut uns, dass Sie Ihren Aufenthalt bei uns genossen haben und wir würden uns sehr freuen, Sie wieder einmal bei uns begrüßen zu dürfen.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Alpenhotel Valluga Team

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen