Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (234)
Bewertungen filtern
234 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
175
45
7
5
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
175
45
7
5
2
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 234 Bewertungen
Bewertet 28. August 2018

Uns hat der 4-tägige Aufenthalt sehr gut gefallen. Angefangen vom Personal, über die Zimmer, das ausgezeichnete Essen, bis hin zum wunderschönen Wellness-Bereich - Alles nur vom Feinsten! Das einzige, das uns gefehlt hat, war eine individuell regulierbare Klimaanlage. Aber sonst, wie gesagt: p e r f e k t !!!

Zimmertipp: Ich kann nur für die Doppelzimmer "Valluga" sprechen, die waren sehr geräumig, ruhig und mit großem Balkon.
  • Aufenthalt: August 2018, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, Hubert S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 27. August 2018

Wunderbares Hotel im Herzen von St.Anton am Arlberg.
Sehr freundliches Personal und gemütliches Ambiente.Wellnessanlage vom Feinsten.
Die Zimmer sind gross und gemütlich und sehr sauber.
Das Frühstückbuffet ist ein Traum und lässt keine Wünsche offen.
Genügend Parkplätze vor dem Hotel.
Man fühlt sich wie zu Hause.

  • Aufenthalt: August 2018, Reiseart: mit Freunden
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Zunggi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. Juli 2018 über Mobile-Apps

Das Hotel bietet tollen Komfort & exzellenten Service.
Zimmer sind geräumig und sehr sauber.
Highlight des Hotels ist sicher der Wellness/Spa-Bereich. Komplette Einrichtung ist sehr modern und lädt wirklich zum Entspannen ein (Bilder auf der Webseite stimmen zu 100%). Einzige Ausnahme, wobei nicht schlecht, sondern im Gegensatz zum anderen Interieur lediglich ein wenig älter ist der Innenpool.
Essen war auch allabendlich auf höchstem Niveau (wurde auch mit einer Haube des Gault-Millau ausgezeichnet).
Einzige Wermutstropfen waren die in der Badewanne integrierte Dusche, sowie das Personal, welches noch nicht perfekt eingespielt war (lag allerdings auch am Reisezeitraum).
Alles in allem auf jeden Fall zu empfehlen.

Aufenthalt: Juni 2018, Reiseart: als Paar
Danke, krylus!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. April 2018 über Mobile-Apps

Unser Abendessen war gut. Allerdings war der Wein ungenießbar. Es war ein blauer Zeigelt, der Hauswein. Muffig, ich dachte erst an Kork. Auf Nachfrage hieß es er sei aus dem Holzfass. Vermutlich hat er zu viel Sauerstoff abbekommen- er schmeckte wie ein Wein der schon vor zwei Wochen entkorkt wurde. Es gab keine Entschuldigung- allerdings wurde mir mein bestellter Ersatz (Weißwein) nicht extra berechnet.

Aufenthalt: April 2018, Reiseart: mit der Familie
Danke, Bernd F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 17. Februar 2018

Wir sind seit mehreren Jahren Gäste in diesem Hotel. Dies vor allem aus einem Grund: Isolde. Die Kinderbetreuerin ist die gute Seele und unsere Kinder freuen sich immer bei Ihr spielen und basteln zu können. Ausserdem ist es möglich, dass die Kinder bei Ihr Essen.
das Hotel hat eine Gute Lage im Dorf. Der Weg zur Skipiste führt durch eine Fussgängerzone und dauert etwa 15 min. Im Preis inbegriffen ist auch ein Skidepot direkt an der Piste, so dass das Schleppen der Ausrüstung entfällt.
Als besonders positiv möchten wir die Auswahl beim Frühstück und das leckere Abendessen erwähnen, nicht jedoch das Kinder-Essen, welches aus fertig Pizza und Tiefkühl' chicken nuggets bestand; für diese Küche und das Haus, vor allem für alle Kinder eine Beleidigung. Zum Glück kann man für die Kinder alles zum Essen bestellen, was dann auch in ansprechender Qualität geliefert wird.
Zusätzlich gibt es immer von 15:00 bis 17:00 Uhr Kaffee und Kuchen. Hier hat die Qualität auch leicht zugelegt gegenüber den vergangen Jahren.
Leider hat der Service besonders im Restaurant stark nachgelassen. Zum Teil sprechen die Personen kein Deutsch, dann darf man das Essen nur bei der einen die Getränke nur beider andern Person bestellen. Als Kunde ist dies ein No-Go. Wir konnten uns nicht des Eindrucks erwernen, dass massiv am Personal gespart wurde, nachdem die 4Sterne Superior gewährt wurden. So mussten wir Morgens zum Teil über 20 Minuten warten um einen Kaffee zu bestellen. Abends fehlte oft die Aufmerksamkeit, so das wir nichts zu trinken hatten.
Zimmer:
Die Zimmer sind alt und abgewohnt. Es müffelt aufgrund des Teppichs. Leider war unser Badezimmer grob beschädigt am Waschbecken (die Kinder hätten sich daran verletzten können) und obwohl man das wusste hielt man es nicht für nötig uns darüber zu informieren, noch uns als Stammgäste ein besseres Zimmer zuzuteilen.

Zimmertipp: Die teuren Suiten mit Blick auf den pool sind am Besten
  • Aufenthalt: Februar 2018, Reiseart: mit der Familie
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, OliverS3520!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen