Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (120)
Bewertungen filtern
120 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
65
29
15
6
5
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
65
29
15
6
5
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
26 - 31 von 120 Bewertungen
Bewertet am 10. August 2016

Wir hatten 3 Nächte im Billroth reserviert. Es sollte der Schluss-und Höhepunkt unserer Österreichfahrt sein. Als wir im Hotel ankamen, teilte man uns mit, dass das Hotel überbucht sei, man sich aber netterweise um ein anderes Hotel im Ort bemüht hätte. Wir waren natürlich sauer ob dieser Unprofessionalität und der Art und Weise, wie damit umgegangen wurde. Natürlich beschwerten wir uns und haben dann auch noch 2 Nächte in einem Upgrade-Zimmer dort verbringen dürfen. Was das Hotel einzigartig macht, ist diese Top-Lage am See. Der Badezugang bietet genug Platz und im dazugehörigen Bootshaus gibt es Toiletten, Duschen und Umkleideräume. Nachmittags gibt es Kaffe und Kuchen, man kann also ohne Probleme den ganzen Tag am Wasser verbringen. Das ist top. Es ist daher einfach total schade, dass der Service wirklich wirklich schlecht ist. Im Zuge einer Deutschland- und Österreichreise haben wir mindestens 20 Hotels besucht und im Billroth waren das Frühstücksangebot und der Frühstücksserve mit Abstand das Schlechteste. Wir wurden nicht platziert, als wir uns einen Platz genommen haben, wurde nicht neu eingedeckt mit dem Resultat, dass wir das ganze Frühstück über mit einer dreckigen Tischdecke dort saßen. Besteck wurde nicht gebracht und die Tische nur auf Nachfrage abgedeckt. Zu viele Praktikanten, zu wenig Anleitung. Alle liefen total planlos durch die Gegend. Sehr bemüht, nett, aber unkoordiniert. Das Buffet wurde in einem winzug kleinen Raum aufgebaut, in welchem sich alle im Weg standen. Warum baut man es nicht im großen Saal auf? Das war total unverständlich. Das Ei viel zu weich, der Joghurt sauer, der Orangensaft klebte auf dem Boden. Das hat einfach keinen Spaß gemacht. Bei der Abreise hatte ich noch eine Frage, niemand war an der Rezeption vorzufinden, dafür stand die zuständige Person draußen, um mit den anderen eine zu rauchen. Naja, die Frage war nicht so wichtig, wir sind dann einfach losgefahren.

Aufenthaltsdatum: August 2016
  • Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
1  Danke, Julemaus647!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. Juli 2016

Wir sind seit Jahre Stammgäste im Billroth. Das Hotel hat eine der besten Lagen im Salzkammergut, einen schönen Park und einen guten Badeplatz. Der jüngste Umbau hat zwar das Hotel modernisiert, aber auch schwer in die alte Substanz eingegriffen. Die neue hohe Mauer um die Terrasse ist unserer Ansicht ein grober Fehler, der die Aussicht auf den See behindert. Leider haben wir zuletzt im Juli auch wirklich nicht gut zu Mittag gegessen Uns wurde ein zähes Schnitzel mit durchfeuchteteter Panade serviert, was bei 19 EUR fürs Schnitzel nicht passieren darf. Es besteht die Gefahr, dass das Hotel seinen Charme verliert. Trotzdem ist das Hotel noch immer ein gutes Haus mit toller Aussicht.

Aufenthaltsdatum: Juli 2016
  • Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
6  Danke, Areio!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. Juli 2016 über Mobile-Apps

Trotz schlechtem Wetter haben wir unseren Aufenthalt genossen. Außergewöhnlich gute Qualität am Frühstücksbuffet. Frisch gepresste Säfte, hausgemachtes Müsli und viele regionale Produkte! Die Zimmer sind neu renoviert, der Seeblick vom 3. Stock aus einfach genial. Junges und sehr freundliches Personal. Leider keine Sauna!

Aufenthaltsdatum: Juli 2016
Reiseart: mit der Familie
Danke, Ferdinand86!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. Dezember 2015

Nach 8 Stunden Autofahrt komme ich im Hotel an, werde mit einem breiten Lächeln vom Team am Empfang begrüßt... es dauert keine weiteren 10 Minuten und ich sitze mit einem leckeren Glas Rotwein auf der Terrasse und genieße den einzigartigen Ausblick auf den Wolfgangsee und die Berge... ich bin angekommen... eine Stunde später beziehe ich meine Suite... großzügig, hell, liebevoll und mit einem einzigartigen Ausblick... Ich bin hier um ein Seminar zu geben... so macht arbeiten Freude... das Team ist sehr zuvorkommend und das Essen ist hervorragend... ich hatte mit meinen Workshop-Teilnehmern ein sensationelles Wochenende mit vielen magischen Momenten.. Wir sind in 2016 wieder da und freuen uns schon jetzt darauf.

Zimmertipp: Unbedingt ein Zimmer mit Blick zum See wählen....
Aufenthaltsdatum: Dezember 2015
  • Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
2  Danke, basisimpuls!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. Dezember 2015

War dort auf Seminar, wäre sehr gerne noch länger geblieben!! So ein schönes Haus, das seine historische Herkunft perfekt mit allem Modernen verbindet, das man braucht!
Wunderschöner Park mit einladenden Spazierwegen, traumhafte Aussicht auf den See, alter Baumbestand.
Drinnen wunderschöne allgemeine Räume, Kaminsalon, Barsalon, Ledermöbel - genießen und relaxen mit viel Flair!
Die Zimmer super geräumig mit allem, was man braucht, sehr wohnlich mit tollem Bad und WC.
Gastgeber und Personal sind sowas von freundlich und zuvorkommend, es war wirklich eine Freude!
Und mir besonders wichtig: die Küche! Und ich kann nur sagen: Einfach fantastisch! Bin Vegetarier und war total begeistert, große Auswahl, Vielfalt und Ideenreichtum! Aber auch für Veganer große Auswahl und KnowHow vorhanden. Beim Seminar Pausenverpflegung von klassisch bis vegan, auch viel Obst und sogar Gemüse!! Natürlich möchte ich hier als Vegetarier aber trotzdem nicht unerwähnt lassen, dass die Fleisch- und Fischspeisen sehr lecker ausgesehen haben! :-)
Also ein unbedingter Tipp, dieses schöne Hotel mit seinen netten Leuten!!

Aufenthaltsdatum: Dezember 2015
  • Reiseart: geschäftlich
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, fischro1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen