Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
So beeinflussen an uns getÀtigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (354)
Bewertungen filtern
357 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
265
58
19
10
5
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
265
58
19
10
5
Das sagen Reisende:
AusgewÀhlte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert 

7 - 12 von 357 Bewertungen
Bewertet vor 2 Wochen

Wir, 2 Erwachsene und 2 Kinder ( 15 Jahre ) verbrachten 5 Tage in einer Suite in der See-Villa und wurden sehr enttÀuscht.
Die versprochenen Erwartungen ( Homepage ) an diesen Haus und der hohe Preis stimmen nicht mit den damit verbundenen Erfahrungen ĂŒberein. Das Preis-Leistungs- VerhĂ€ltnis stimmt nicht.
Die grobschlÀchtigen, unfreundlichen Umgangsformen passen nicht zu einem Haus in dieser Kategorie.

Zwei Tage in Folge wurde die Hecke am Strand mit einer MotorsĂ€ge bearbeitet. Am 2. Tag nach freundlichen Nachfragen beim GĂ€rtner kam Herr Tacoli und versuchte, den LĂ€rm zu rechtfertigen. Erst nach einer lĂ€ngeren, ermĂŒdenden Diskussion war es dann doch möglich, die Hecke erst um 18:00 Uhr zu bearbeiten.
Folgendes sollte man wissen:
+ die Suite ist nicht in der 1. Reihe im Haupthaus, sondern im Turmhaus durch eine kleine Straße von Liegewiese und See getrennt
+ Trotz des hohen Zimmerpreises wird fĂŒr ein ausgeborgtes Paddel kleinlich verrechnet
+ Koffer mussten wir selbst in unser Zimmer tragen
+ die SesselbezĂŒge am Strand ( FrĂŒhstĂŒck) sind von Vögel verschmutzt und wurden in den 5 Tagen nicht gereinigt bzw. ausgewechselt
+ FrĂŒhstĂŒcksbuffet gerade noch adĂ€quat fĂŒr die Kategorie (zB keine frisch gepressten SĂ€fte)
+ die Tische werden beim FrĂŒhstĂŒck zwischen den GĂ€sten nicht gereinigt bzw. frisch gedeckt (Essensreste, BrotkrĂŒmel - ziehen auch die Spatzen an .... )
+ Sehr viele Praktikantinnen, die sich sehr bemĂŒhen, aber unzureichend geschult werden
+ FrĂŒhstĂŒcksbuffet wird erst auf Nachfrage nachgeschlichtet, aber dafĂŒr ĂŒberpĂŒnktlich beendet
+ Nur wenn man GlĂŒck hat, gibt es Service am Strand ( 2 x wĂ€hrend des Aufenthaltes erlebt) - ist das CafĂ© gut besucht, entfĂ€llt der Service fĂŒr HausgĂ€ste
+ Kein KĂŒhlschrank in der Suite
+ Eingangstor wird in der Nacht versperrt — wie sieht es da punkto Sicherheit bei zB Brand aus ?
+ Keine Bar oder Lobby, die zum Verweilen einladen
+ in beiden TV‘s war der ORF nicht eingerichtet

Aufenthaltsdatum: Juli 2020
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
Danke, christineh4932!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Alexander Tacoli, General Manager von Schlosshotel See-Villa, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor einer Woche

Sehr geehrter Gast

vielen Dank fĂŒr Ihren Besuch in unserem Hotel. Wir schĂ€tzen es sehr, dass Sie sich die Zeit genommen haben Ihre EindrĂŒcke und Erfahrungen mit uns zu teilen, sodass Sie uns die Möglichkeit geben Ihnen zu antworten.

Leider haben wir Ihren AusfĂŒhrungen entnommen, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt bei uns im Haus nicht zufrieden waren, da das Hotel und der Ihnen gebotene Service nicht Ihren Vorstellungen und Erwartungen entsprochen hat. Im Namen des gesamten Teams möchten wir uns daher bei Ihnen fĂŒr alle entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen und unser Bedauern zum Ausdruck bringen.

Bitte seien Sie versichert, dass wir Ihr Feedback sehr ernst nehmen und schon an den Verbesserungen unseres FrĂŒhstĂŒcks-Angebotes sowie Services arbeiten.

Wir wissen das Ihr Haupt Kritikpunkt das Schneiden der Hecke war. Wir entschuldigen uns fĂŒr die Unannehmlichkeiten das wir diese am Vormittag und Nachmittag gemacht haben. Wir versuchen immer Kompromisse einzugehen. Wir haben fĂŒr Sie die Hecke dann ab 18:00 geschnitten das wiederum unsere GĂ€ste bei der Abendruhe und Essen störte und das unsere GĂ€rtner nicht nach Hause gehen konnte.

Alle unsere Suiten sind im Nebenhaus untergebracht, da es in der See-Villa sowie der Villa Tacoli nicht möglich ist die historische Bausubstand zu verĂ€ndern. Gerne zeigen wir Ihnen die Zimmer in den anderen GebĂ€uden so das Sie das nĂ€chste mal eine bessere Auswahl haben. Da jedes Zimmer anders ist empfehlen wir immer eine frĂŒhzeitiger Reservierung sollten Sie ein bestimmtes Zimmer wĂŒnschen.

Wir verbleiben in der Hoffnung, dass Sie unsere aufrichtige Entschuldigung akzeptieren und dass wir Sie bald wieder bei uns im Haus begrĂŒĂŸen dĂŒrfen um Sie von unserem Service und unserer ProfessionalitĂ€t ĂŒberzeugen zu können.

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet vor 2 Wochen ĂŒber Mobile-Apps

Die See-Villa ist ein Hotel mit Restaurant in einem historischen GebĂ€ude. GefĂŒhrt wird das Hotel von der Italienischen Adels-Familie Tacoli, die in Italien auch ein Weingut ihr Eigen nennen. Die Zimmer sind schön, funktionell und die ZimmermĂ€dchen machen einen tadellosen Job. Das Restaurant gilt als das beste direkt am MillstĂ€dtersee, die KĂŒche ist durchaus ambitioniert, erreicht aber nicht das gleiche Niveau wie ihre Preise. Überhaupt hatten wir den Eindruck, dass hier an allen Ecken und Enden gespart wird, aber nichts davon an den Gast weitergegeben wird! Im Service des Restaurantbereichs haben wir 2 (ja zwei) gelernte KrĂ€fte wahrgenommen. Ich möchte den Oberkellner als wirklichen Könner erwĂ€hnen, der es aber auch nicht lassen kann unterschwellig gegen den Mitbewerb zu reden. Das sonstige Servicepersonal besteht offenbar ausschließlich aus SchĂŒlern von diversen Gastgewerbefachschulen. Mehr als ein bedingt bemĂŒht gibt es hier nicht. Beispiel gefĂ€llig: Bestellt wurde ein Topfenstrudel mit Vanillesauce, gekommen ist ein Apfelstrudel mit Schlagobers. Keine Entschuldigung nur Achselzucken. Mit Entschuldigungen haben es die Hoteliers ĂŒberhaupt gar nicht. Als bei unseren Mitreisenden in der FrĂŒh nach dem Morgensport das warme Wasser versagte, gab es kein Wort der Entschuldigung, dafĂŒr 2 kleine Marmeladen und SchlĂŒsselbĂ€nder. Ehrlich: Ein Wort der Entschuldigung wĂ€re uns lieber gewesen. All das hat sich aber schon bei der Ankunft angedeutet, als unsere Freunde mit den Worten empfangen wurden: "So frĂŒh seid's schon da!" und "Jetzt wird mein Essen kalt". Ich möchte aber klĂ€rend klarstellen, dass diese negativen Erlebnisse durch die Freundlichkeit der Junior-Tacolis sehr gemildert wurden. Das Ambiente direkt am See ist natĂŒrlich auch unschlagbar. Eigene, sehr gepflegte Liegewiese mit ausreichend Liegen und Schirmen ist vorhanden. Wir konnten auch kostenfrei die vorhandenen SUP-Boards nutzen. Fazit: Mit ein paar Änderungen könnte das Haus durchaus wieder seinen 4 Sternen gerecht werden. Derzeit ist dem unseres Erachtens nicht so, obwohl man es sich bezahlen lĂ€sst. Wir haben aber auch durchaus zufriedene GĂ€ste (meist Ă€lteren Semesters) beobachtet.

Aufenthaltsdatum: Juli 2020
Reiseart: mit der Familie
Danke, markus668!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Alexander Tacoli, General Manager von Schlosshotel See-Villa, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor einer Woche

Sehr geehrter Gast

vielen Dank fĂŒr Ihr ausfĂŒhrliches Feedback und ihre aufrichtigen Worte.

Mit großem Bedauern lese ich Ihre Kommentare hinsichtlich des unzulĂ€nglichen Services in der Rezeption und im Service, sowie der inakzeptablen Handhabung von Ihrer Feedbacks. Ihre Erfahrungen entsprechen definitiv nicht den Anspruch, den wir an uns selbst stellen, daher werden wir diesen MissstĂ€nden genau auf den Grund gehen und notwendige Konsequenzen und auch Lehren daraus ziehen.

Im Bezugnahme auf das Serviceteam bitte ich Sie um ein wenig Nachsicht. Wie Sie schon richtig erkannt haben sind viele aus unserem Mitarbeiter aus verschieden Berufsbilden-Schulen und lernen bei uns. Wir sind stolz darauf zukĂŒnftige Hoteliers und Gastronomen auszubilden. Alle unseres Auszubilden werden nach der Beendigung ihres lernen immer in höchsten Töne gelobt aber aller Anfang sind nun mal schwer.

Ich möchte mich im Namen der gesamten Belegschaft in aller Form bei Ihnen entschuldigen, dass wir Ihren AnsprĂŒchen nicht gerecht werden konnten.

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet vor 2 Wochen

Zuerst die Pluspunkte: Schöne alte Villa, liebevoll renoviert, perfekt gelegen direkt am See mit großem Grund. Die Terrasse bietet einen prachtvollen Blick und das dort eingenommene FrĂŒhstĂŒck ist sehr reichhaltig und wirklich gut. Alle Mitarbeiter und auch die Besitzerfamilie sind besonders liebenswĂŒrdig, kompetent und aufmerksam und das Restaurant bietet sehr gute KĂŒche mit regionalen Produkten.
Zu den Minuspunkten: wir wohnten in der Villa Tacoli, ein paar Schritte neben dem Haupthaus gelegen. Der eigene schöne Badeplatz kompensiert leider nicht die extrem kleinen Zimmer mit kaum AblageflĂ€chen. Es gibt auch weder KĂŒhlschrank noch Safe im Zimmer. Der Preis ist der gleiche wie fĂŒr die 25 m2 mit Seeblick im Haupthaus, was in der Relation zu viel ist.
Die Karte im Restaurant hat sich in den 10 Tagen unseres Aufenthaltes kaum geĂ€ndert, was etwas eintönig wird, wenn man jeden Abend hier essen möchte. Auch sind manche Speisen (etwa die 3 kleinen Lammmedaillons) mit fast € 30 zu teuer.
Insgesamt ein besonders schöner Platz mit gutem Service aber doch etlichen MÀngeln.

Aufenthaltsdatum: Juli 2020
    • Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis
    • SchlafqualitĂ€t
    • Service
Danke, Sylvie B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Alexander Tacoli, General Manager von Schlosshotel See-Villa, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor einer Woche

Lieber Gast,

Vielen Dank fĂŒr Ihre Bewertung und fĂŒr Ihre konstruktive Kritik.

Wir nehmen dies sehr ernst, da wir nur so unseren Standard verbessern können und uns die Meinung unserer GĂ€ste und deren wohlfĂŒhlen sehr am Herzen liegt.

Bitte seine Sie versichert das die Villa Tacoli kein Nebenhaus ist, sondern auch eines der HaupthĂ€user ist das schon zur seiner GrĂŒnderzeit als Hotel gebaut wurde. Viele unserer GĂ€ste schĂ€tzen dieses Haus mehr da es ruhiger ist.

Da wir ein kleines 130 Jahre altes Hotel am See sind, haben wir auch nur eine beschrĂ€nkte Möglichkeit historische Strukturen zu vergrĂ¶ĂŸern um mehr Platz zu schaffen. FĂŒr Ihren nĂ€chsten Aufenthalt zeigen wir Ihnen gerne mehrere Zimmer so das Sie eine Auswahl haben. Bitte geben Sie uns so frĂŒh wie möglich Bescheid damit das gewĂŒnschte Zimmer noch verfĂŒgbar sind (manche Zimmer werde bis zu einem Jahr im Voraus reserviert).

Die Auswahl unserer Speisen und GetrĂ€nke haben wir mit großer Sorgfalt getroffen - es tut uns leid, dass es fĂŒr Sie nicht ausreichend gewirkt hat. Wir werden es an den Kuchenchef weiterleiten, selbstverstĂ€ndlich bereiten wir Ihnen auch etwas zu das nicht auf der Karte steht.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmals fĂŒr Ihre RĂŒckmeldung bedanken und hoffen, Sie bald wieder in unserem Haus begrĂŒĂŸen zu dĂŒrfen.


Mit GrĂŒĂŸen aus Millstatt

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet vor 3 Wochen

Zuvorkommend empfangen und charmant auf heimelig eingerichtetes Zimmer begleitet. Das breite Anbot des Hauses an sportlichen AktivitĂ€ten nĂŒtzend, herrliche Tage am See verbracht. Abends auf der Seeterasse: Der Koch, souverĂ€ner Meister seines Faches, verdient einen Orden. Er wird durch eine erlesene, wenig WĂŒnsche offen lassende Weinkarte unterstĂŒtzt. Die flinken Damen und Herren im Service begeistern durch taktvolle Umsichtigkeit. Der landadelige Charme der omniprĂ€senten EigentĂŒmer-Familie, untermauert den hohen WohlfĂŒhlfaktor des Gastes.

Aufenthaltsdatum: Juli 2020
    • SchlafqualitĂ€t
    • Zimmer
    • Service
Danke, andreasotto!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Alexander Tacoli, General Manager von Schlosshotel See-Villa, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor einer Woche

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank fĂŒr Ihre sehr positive Bewertung unseres Hotels auf TripAdvisor. Ich habe mich sehr gefreut, dass Ihnen Ihr Aufenthalt bei uns gefallen hat und das Sie mit dem Service und den Annehmlichkeiten des Hotels sehr zufrieden waren. Ihre Kommentare bezĂŒglich der KĂŒche wird selbstverstĂ€ndlich weitergeleitet und ist eine große BestĂ€tigung fĂŒr das ganze Team.

Ich hoffe, dass wir Sie recht bald wieder in unserem Hotel begrĂŒĂŸen dĂŒrfen und bis dahin verbliebe ich mit besten GrĂŒĂŸen,

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet vor 3 Wochen ĂŒber Mobile-Apps

War 3 Tage zu Gast. Bat um ein ruhiges Zimmer bei der Reservierung, bekam Zimmer Nr. 8 d.h. LĂ€rm bis 1 Uhr nachts an 2 Tagen ( am 3. Tag wohl Ruhe auf Grund des Regens).TĂ€glich diesbezĂŒgliche Reklamationen ergaben nur das Angebot,biegen einen Aufpreis wechseln zu können.
Service chaotisch und schlecht, bestellte ein 3 Gang MenĂŒ, erhielt die Suppe prompt mit Apperitiv, danach ĂŒber 30 Min., musste jedes Mal den nĂ€chsten Gang erbitten, jedes Mal wechselndes gehetztes Personal.
Reiste mit Hund. Fragte gleich bei der Ankunft nach Gassimöglichkeiten. Der Juniorchef erklĂ€rte mir ein Terrain zum freien Auslauf gegenĂŒber des Hotels. Als ich dort spazieren ging, stĂŒrzte die Hotelchefin, wie ich spĂ€ter erfuhr, auf mich zu und forderte mich sehr unfreundlich auf, den Hund sofort anzuleinen. Auf mein Entgegnung, dass ich eine andere Information im Hotel erhalten hatte, entgegnete sie mir :„ Das Hotel bin ich „( wohl in Anlehnung des absolutistischen Anspruchs Ludwig XIV).
Fehlerhafte Abrechnung beim Auschecken, 21€ zu viel berechnet. Wurde zwar gleich geĂ€ndert ,fehlende Entschuldigung.
Wie gesagt das Haus ist voller Charme, wunderbare Lage, ich habe die Tage trotzdem genossen.

Aufenthaltsdatum: Juli 2020
Reiseart: allein
Danke, 123renated!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Alexander Tacoli, General Manager von Schlosshotel See-Villa, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor einer Woche

Sehr geehrter Gast

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben und Ihre Beobachtungen hier auf TripAdvisor schildern.

Wir bedauern sehr, dass wir Ihre hohen Erwartungen nicht erfĂŒllen konnten. Wir nehmen uns Ihre Kritik zu Herzen und nutzen diese, um in gewissen Belangen auch Verbesserungen zu schaffen.

Wir sind ein sehr hunde- freundliches Hotel, habe selber Hunde und entschuldigen uns das zu einem MissverstĂ€ndnis gekommen ist. Es scheint das mein Sohn sich nicht klar genug ausgedruckt hat mit «gegenĂŒber vom Hotel ein Terrain zum freien Auslauf gibt» . Damit war nicht gemeint der ausgeschriebene Kinderspielplatz am HotelgelĂ€nde, sondern der öffentliche Park. Alle Hunde mĂŒssen im Hotel immer angeleint sein und dĂŒrfen nicht auf die Liegewiesen oder den Spielplatz.

Mit besten GrĂŒĂŸen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen