Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Zahlungen von Partnern haben einen Einfluss auf die Reihenfolge, in der Preise angezeigt werden. Bei der Reihenfolge präsentierter oder gesponserter Einträge gilt außerdem: Zahlungen von Partnern haben möglicherweise auch einen Einfluss auf die Reihenfolge, in der die Unterkünfte aufgelistet werden.
Bewertungen (224)
Bewertungen filtern
224 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
152
51
12
7
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
152
51
12
7
2
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
4 - 9 von 224 Bewertungen
Bewertet am 27. April 2020

Es ist einfach nur perfekt für eine perfekte Auszeit vom Alltag. Ich hatte ein grosses Zimmer mit komfortablem Bett, TV, schönem Bad und Seeblick. Im Park des Hotels kann man spazieren gehen und wunderbar entspannen.

Aufenthaltsdatum: April 2020
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, 119christianes!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. Jänner 2020 über Mobile-Apps

Ich habe Silvester auf Schloss Wartegg verbracht. Hervorzuheben ist die ausgezeichnete Küche - leicht, gut abgestimmte Zutaten, sehr feine Kreationen. Auch das Silvesterprogramm mit einem jungen Ensemble (Panda Lux) und gezeichnetem Kurzfilm waren toll. Die Zimmer sind einfach, das drumherum um so schöner ...ein ausgiebiger Spaziergang im Schlosspark, ein Besuch im Würth Kunstforum mit einem echten Picasso, Dix, Warhol und Richter. Das Schloss Wartegg verfügt über einen Raum der Stille und eine kleine Bibliothek, die zum Kaffee oder Tee einlädt. Ein absolutes Muss ist das antike, türkise Bad (Sauna/ Spa), welches man sich reservieren kann. Sehr zu empfehlen - ich komme gerne wieder. Der Aufenthalt hätte nicht besser sein können.

Aufenthaltsdatum: Dezember 2019
Reiseart: allein
Danke, Sabine K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. Dezember 2019

Wir sind mit den öffentlichen Verkehrsmittel angereist und ich hatte an der Endhaltestelle nicht vermutet, dass sich uns nach kurzem Fussmarsch so ein schöner Ort auftun würde. Das Schloss lebt von seiner Lage und seinem Park und Garten, die mit behutsamer Hand gepflegt werden. Auch wir wurden freundlichst empfangen - sei es nun an der Rezeption oder im Restaurant - und hatten ein schönes, schlichtes Zimmer. Sehr schön fanden wir, dass der Fernseher in seinem Holzkasten versorgt war und WLAN auf Knopfdruck zu- und abgeschaltet werden kann. Für mich bräuchte es auch kein Telefon und Stereoanlage auf den Zimmern, aber das ist sicher Geschmackssache.
Wir hatten am Abend das Fünf-Gänge-Menü und ich bin vollends zufrieden damit. Die Küche ist sehr gut und da ich selbst in der Gastronomie aufgewachsen bin freute es mich besonders, dass die Küche konsequent auf Pomp und Prunk auf den Tellern widerstand. Stattdessen möchte sie durch Qualität überzeugen und das hatte sie auch geschafft. Allein beim Käsegang hätte ich an so einem Ort wohl einen Käsewagen bevorzugt, von dem ich hätte wählen können. Dieser Gang fiel im Vergleich leider ab, war aber sicher nicht enttäuschend. Dass die Küche übrigens auch pompos kann kann zeigte sie dann mit dem aufwändig zubereiteten Dessert. Doch noch ein wenig Respekt vor dem eigenen Selbstverständnis?
Das Ambiente ist sehr schön, auch wenn ich mich bei manchen baulichen Details fragte, ob hier nicht eine alternative Lösung möglich gewesen wäre. Aber auch hier - Geschmackssache. Nichtsdestotrotz erkennt man überall ein Auge für Details, ein klares Konzept und den Mut es durchzuziehen. Das schafft Rahmen, gibt Ruhe und macht zufrieden. Ein schönes Detail, das mich schmunzeln liess sind u.a. die in den Nachttischchen bereitgelegten Handtücher... Übernachtung und Essen waren sicher nicht günstig, doch wert. Dem Schlossteam wünsche ich ein "Weiter so! Nur Mut!"

Zimmertipp: Das Zimmer mit Blick auf den Bodensee war sehr schön.
Aufenthaltsdatum: November 2019
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, epsilonijk!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. November 2019

Preislich war es wohl eine der teuersten Übernachtungen - leider aber nicht die beste...
Es ist alles wirklich schön und sehr ansprechend, aber vom Essen habe ich wirklich mehr erwartet. Zum einen gab es nicht die angekündigte Auswahl zwischen Fleisch, Fisch und Vegi und zum anderen ist meine Vorstellung von vegetarischen Gerichten nicht einfach nur die aufgemotzten Beilagen der Fleisch-Variante...und ganz ehrlich: Couscous mit Gemüse und Käsespätzle - das ist für mich keine Gault & Millau Küche!
Und bei den Empfehlungen auf den "Frühstücks-Nachrichten" sollte schon darauf geachtet werden, dass diese auch aktuell sind: da wurde auf die aktuelle Sonderausstellung "Bewegung 2.0" im Kornhaus Rorschach hingewiesen und dann steht man dort vor verschlossenen Türen, weil dies seit dem 28.10.19 in Winterpause ist.
Ein weiterer Minuspunkt ist auch die nicht gerade ruhige Lage zwischen Bahnlinie und Autobahn - aber das ist leider nicht zu ändern...

Zimmertipp: Die Zimmer zum See haben eine tolle Aussicht, aber man hört Bahn und Verkehr im Ort...
Aufenthaltsdatum: November 2019
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, Bavaria-Nintje!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bio_SchlossWartegg, Geschäftsführer von Hotel Schloss Wartegg, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 13. November 2019

Lieber Gast
Vielen Dank für das ehrliche Feedback. Da wir den Fisch fangfrisch von unserem Berufsfischer beziehen, können wir bei 'schlechtem' Fang nur ein Fleischgericht anbieten weshalb wir Fleisch/Fisch oder Vegetarisch schreiben. Ich nehme an, dass Ihnen das Gemüse-Tajine mit Couscous zuwenig wertig erschien, dies werde ich selbstverständlich mit unserem Küchenchef besprechen, so dass wir das Gericht noch aufwerten können. Es tut mir sehr leid, dass wir auf eine Sonderausstellung hingewiesen haben, welche bereits beendet ist, dies darf natürlich nicht passieren!
Es würde mich sehr freuen, wenn Sie uns nochmals eine Chance geben, uns von unserer besten Seite zu zeigen!
Herzliche Grüsse
Richard Butz / Hotelleitung

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 24. Oktober 2019

Der Weg vom Bahnhof durch den Park hinauf, weidende Schafe auf den Wiesen, Bienenkästen und Blumen. Das weisse Schloss, unterschiedliche Kunstwerke. Der Blick auf den See und in die hohen, alten Bäume. Freundliche Menschen, die einen willkommen heissen. Ästhetik und Schlichtheit, Ruhe und Schönheit für überreizte Sinne. Ausgesuchte Konzerte, inspirierende Atmosphäre, Gespräche. Feines Essen und Trinken.
Ein historischer Zufluchtsort und auch einer für mich. Seit vielen Jahren immer wieder.

Aufenthaltsdatum: Oktober 2019
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Erbsengruen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen