Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Heute geöffnet: 08:00 - 20:00
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Piratenhöhle

Wir haben heute die Piratenhöhle gebucht. Das Wetter war nicht so toll und somit waren wir der ... mehr lesen

Bewertet vor 6 Tagen
LOE_161
Perfekt auf mich zugeschnitten

Ich hab meinen Open Water Schein bei der Tauchschule gemacht und bin sehr zufrieden. Bin zwei Tage ... mehr lesen

Bewertet am 25. Juni 2021
M2897LMlisad
Alle 132 Bewertungen lesen
  
Bewertungen (132)
Bewertungen filtern
132 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
123
2
1
1
5
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
123
2
1
1
5
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 132 Bewertungen
Bewertet am 23. Mai 2021

Danke für den großartigen Kurs, es hat riesig Spaß gemacht! Sehr entspannte und positive Atmosphäre und tolle Tauchplätze. :)

Erlebnisdatum: Mai 2021
Danke, Clara_Fall!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. April 2021

Familiengeführte Tauchschule (PADI), die neben auch Höhlentauchen anbietet. Wir sind Anfang April bei nur 15C getaucht, aber die 5mm Wetsuits, die uns zur Verfügung gestellt wurden (fast neuer Zustand), haben uns gut gegen die Kälte geschützt. Der Inhaber und seine Frau, die uns auf dem Tauchgang begleitet haben, haben sich sehr gut auch um die Anfänger unter uns gekümmert, sodass wir uns immer in guten Händen gefühlt hatten.
Ich kann diese Tauchschule nur empfehlen und wir werden sicher zum Höhlentauchen zurückkehren.
Nicht zu vergessen: Die Skuola bietet auch andere Aktivitäten wie Kayaking an.

Erlebnisdatum: April 2021
Danke, 52dirkw!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. September 2020

Wer Höhlentaucher werden möchte und es auch lange bleiben möchte sollte hier zur Ausbildung gehen.
Ihr profitiert hier von einer genial geführten Basis, guten Infrastruktur und von einem unfassbar großen Fachwissen zweier klasse Höhlentaucher.

Wenn man sich für Cave Diving und Sidemount interessiert landet man irgendwan stets bei den medienaktiven Größen wie Toddy, Steve Bogaerts oder Steve Martin.
Jedoch waren es stets ein paar Dinge die mich abhielten bei ihnen in die Ausbildung zu gehen.

Auf der Suche nach Ausbildungen und Verbänden bin ich auf Skualo Portocolom auf Mallorca gestoßen die nach den Standards von Swiss Cave Diving ausbilden.
Das für manchereins 17.te Bundesland war von Stuttgart gut zu erreichen und so war der erste Kontakt schnell hergestellt.
Nach dem ersten Telefonat mit Dirk war ich sicher die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Dirk selbst ist seit mindestens 20 Jahren im Höhlentauchen unterwegs und seit ein paar Jahren mit seinem Sohn Tim auch aktiv an der Höhlenforschung auf Mallorca beteiligt.

Während Corona hielt uns Dirk mit Whatsapp und Skype, zahlreichen atemberaubenden Bildern und organisierte Fragerunden zum Ausbildungs Manual bei Laune.

Am 7. September war es dann endlich soweit. Mein hässischa Buddy und ich trafen uns das erste mal persönlich am Flughafen und fuhren gemeinsam zur Basis. Dort wurden wir warm empfangen und in das Basisleben eingeführt.
Recht häufig herscht das Dogma, den Kunden so schnell über den Tisch zu ziehen, dass die Reibungswärme ihm wie Nestwärme vorkommt.
Diesen Eindruck hatten wir hier definitiv nicht oder sie waren verdammt gut ;).
Es war immer familiär und freundlich. Wo immer wir Hilfe benötigten, haben wir sie stets bekommen. Wo ein harter Ton angebracht war weil wir unkonzentriert waren und uns während dem Tauchgang selbst getötet haben, haben wir ihn bekommen.

Kurzum wir haben uns immer gut aufgehoben gefühlt mit unseren Ausbildern Dirk und seinem ebenfalls erfahrenen Sohn Tim, der während unserem Kurs seinen Cave Diving Instruktor absolviert hat.
Hierzu nochmal Herzlichen Glückwunsch!

Nicht vergessen möchte ich auch Marina und Stefan unsere zwei Skipper.
Danke für die coole Zeit, die Fahrt zum Flosse holen :see_no_evil: und die gute Laune :).

Ich hoffe sehr es klappt nächstem Jahr mit dem Full Cave und wer weiß vllt. krieg ich euch ja doch noch in den Trocki in Deutschland :D

Erlebnisdatum: September 2020
1  Danke, bmakowe!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. Juli 2020

Preis-Leistungsverhältnis hervorragend.
Freundliches Personal, jung und erfahrend (kurz und bündig, alles gesagt)
Spitzenmäßiges Event und die Höhle ist absolut sehenswert. Wunderbare Atmosphäre und Fun-Effekte (z.B. kleines 2m springen, in wunderbares klares Süßwasser)
Bootstour dauert nicht lange und Speedboot fahren ist ein tolles Abenteuer und mal eine Herausforderung.

Absolut empfehlenswert!!!!! :-)

Erlebnisdatum: Juli 2020
1  Danke, ubn36!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. Juni 2019 über Mobile-Apps

Wir (meine beiden Söhne (15 und 14 Jahre, beide CMAS *) und ich (CMAS **)) haben in den letzten beiden Wochen 8 bzw. 9 Tauchgänge mit dieser Tauchbasis unternommen. Wir fühlten uns durchweg gut betreut, hervorragend informiert und sehr herzlich aufgenommen.
Ein Tauchgang, der von unserem Mittaucher (Arrapaina) sehr negativ bewertet wurde, war etwas bewegt. Wir hatten recht hohen Wellengang, was aber allen Beteiligten klar war. Leider war die Sicht auch am eigentlich recht geschützten Tauchplatz unerwartet schlecht. Da wir unsere Tauchausbildung in deutschen Baggerseen mit nahezu immer schlechter Sicht gemacht haben, war das aber kein Problem. Wir haben uns sehr dicht beieinander gehalten und haben auf den Taucher vor uns geachtet. Leider hat dieser seinen Buddy, den Tauch-Guide, verloren. Nicht gut, kann aber passieren. Wir drei (der Mittaucher, mein Sohn und ich) sind deshalb geregelt aufgetaucht. Oben haben wir den ebenfalls aufgetauchten Guide getroffen. Alles wie in der Ausbildung gelernt. Unangenehm aber zu keinem Zeitpunkt gefährlich. Wir mussten an der Oberfläche etwas warten, bis der Guide das Boot hergelotst hatte. In der Zeit sind wir Richtung Boot geschwommen und besagter Mittaucher hat mich ein wenig gezogen, da ich etwas „aus der Puste“ war. Das war sehr nett von ihm. Wir hätten auch an Ort und Stelle warten können. Nachdem wir dann vom Boot aufgenommen worden waren, hatten wir zwar keinen schönen Tauchgang aber ein interessantes Abenteuer hinter uns, das gezeigt hat, wie wichtig eine gute Ausbildung ist. Für meinen Sohn war es erst der 14. Tauchgang aber er hat zu keiner Zeit Angst gehabt oder sich unsicher gefühlt. Ich schildere diesen Tauchgang so ausführlich, weil ich mit der Bewertung, die unser Mittaucher hierzu geschrieben hat, nicht übereinstimme.
Alle anderen Tauchgänge - inkl. Nachttauchgang - waren absolut entspannt und sehr, sehr schön.
Wir können diese Tauchbasis nur empfehlen! Schade, dass wir nun abreisen müssen.

Erlebnisdatum: Juni 2019
1  Danke, MB7008!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen