Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels.com
Booking.com
Orbitz.com
Prestigia.com
Destinia.com
CheapTickets
Alle 16 Angebote anzeigen
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (75)
Bewertungen filtern
75 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
39
27
3
3
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
39
27
3
3
3
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 75 Bewertungen
Bewertet am 28. Juli 2020 über Mobile-Apps

Sehr schöne Saubere Anlage mit motivierten Mitarbeitern die trotz allen Corona bedingten Widrigkeiten alles gegeben haben um einen schönen Urlaub zu ermöglichen.
Zimmer klein aber ausreichend. Betten bequem allerdings wandern die bei Körperbewegung durchs Zimmer.
Das Bad hätte Platz für eine deutlich größere Dusche, das würde komfortables Duschen auch für große bzw Kräftige Menschen ermöglichen.
Essen lecker, wegen Corona leider keine Selbstbedienung möglich. Verständigung teilweise schwierig. Schilder der Speisen oft nicht Lesbar, da zu weit weg.
Besonders toll ist die direkte Strandlage.

In der Umgebung sind viele Geschäfte/Hotels und Gastronomie Betriebe mangels Gäste geschlossen .

Aufenthaltsdatum: Juli 2020
Reiseart: mit der Familie
2  Danke, rolandh600!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. November 2019

Waren
( 2 Pers. ) das 4. mal dort und sind angenehm überrascht gewesen
wie schön und hell alles geworden ist. Das Restaurant ist sehr einladend. Das Buffet hatte alles was man sich wünschen kann. Die Auswahl an Speisen sehr abwechselungsreich für Jeden etwas dabei. Das Personal war sehr nett, freundlich und immer aufmerksam . Die Zimmer sehr modern und neu gestaltet. Die Dusche ist ebenerdig in den Apartements, leider sind in der 3. Etage die Bäder in den Zimmern sehr klein. Nichts für korpollente Gäste weil die Dusche sehr eng ist. Am Waschbecken fehlt eine Ablage sodass man einiges auf denm WC Deckel abstellen muß.Hier wäre noch Handlungsbedarf bezg. Ablage. Das ganze Hotel ist für Behinderte und Rollstuhlfahrer sehr geeignet. Die Terasse wurde neu bestuhlt leider kann man , wenn es mal regnet , nicht draußen sitzen bleiben ( Raucher )weil kein schützendes Dach vorhanden ist. da könnte auch noch was gemacht werden. Musikmäßig wird leider wenig geboten aber ansonsten kann ich das Hotel sehr empfehlen. Das Hotel ist erst ab Mai wieder geöffnet.

Zimmertipp: immer Zimmer mit Meerblick nehmen und nicht zum Pool
Aufenthaltsdatum: Oktober 2019
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, Kessy2010!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. Oktober 2019

Das Grupotel Picafort Beach ist ein sehr modernes Aparthotel, welches sich im schönen Norden, in einer der größten Buchten der Insel befindet. Im Vergleich zu den vielen anderen Grupotels auf der Insel, (und allgemein ganz Spanien) ist es mit seinen knapp 100 Wohneinheiten, ein recht kleines bzw. überschaubares Hotel. Dies stellte sich vor allem im Bar Bereich und im Restaurant als sehr vorteilhaft heraus. Der erste Eindruck ist TOP! Helle, geschmackvolle Einrichtung und ein angenehmer Duft im ganzen Hotel (nicht dieser obligatorische Geruch nach Chlor oder Reinigungsmitteln). Die Rezeption ist bemüht und in der Regel freundlich, jedoch gibt es aus meiner Sicht, hier und da kleine Verbesserungsvorschläge: Toll war, dass das Hotel 1 und 1 zusammengezählt hat und aufgrund später Ankunft im Hotel, "kalte Platten" im Zimmer zum Abendessen bereit gestellt hat. Hier freuten wir uns sehr, da es sonst immer ein recht verbissener Kampf war, nach den regulären Abendessenszeiten, noch etwas kleines zu essen zu ergattern. Schade und eventuell nicht zu Ende gedacht,war, dass wir mit 4 Personen anreisten, im (wunderschönen) Zimmer jedoch nur 2 Stühle, 2 Bettgarnituren und 2 Sätze Handtücher vorbereiten wurden. Der Reservierung war eindeutig zu entnehmen, dass wir zu viert anreisen würden (immerhin standen auch 4x kalte Platten für 4 Personen bereit). Dies war zwar ärgerlich, aber keine Katastrophe - ein Gang zur Rezeption und die Sache wurde binnen weniger Minuten geregelt (auch wenn wir dann die Schlafcouch selbst beziehen durften und das auch ohne Bezug, da der Rezeptionist wohl keinen Zugriff (?) darauf hatte). Wie schon angeschnitten, ist das Zimmer, so wie auch der Rest des Hotels, sehr modern und äußerst geschmackvoll eingerichtet. Auf den ersten Blick sauber, auf den zweiten Blick, mussten wir etwas Sand in Eigenregie vom Tisch kehren... Bei so manchem, dürfte das schon zur Schnappatmung und einem weiteren Gang zur Rezeption geführt haben, wir sahen es halb so wild.
In der Regendusche fehlt eine Ablagemöglichkeit, die augenscheinlich auch mal vorhanden war (Dübellöcher in der Wand), so muss alles auf dem Boden der Dusche abgestellt werden. Ebenfalls kein Weltuntergang, aus meiner Sicht jedoch erwähnenswert für die Gäste, die sich nicht gut und oft bücken können/möchten (Unklar, ob diese Vorrichtung in den übrigen Zimmern noch vorhanden ist oder nur in unserem gefehlt hat)
Balkon recht groß, jedoch (je nach Zimmerkategorie) hatten wir ein Appartment im Erdgeschoss, sodass direkt die Liegen des Pools, an unsere Terrasse grenzten. Aufgrund des bescheidenen Wetters, war am Pool nie etwas los; in der Hochsaison jedoch, kommen die Poolbesucher der Terrasse und dem Appartment, meiner Meinung nach, etwas zu nahe.. Privatsphäre? Fehlanzeige.
Wer ein Hotel sucht, welches viel Animation und Abendshows bietet, wird hier enttäuscht sein - tagsüber wird, soweit wir mitbekommen haben, nichts derartiges angeboten; alle zwei Abende wechseln sich Minidisco und Livemusik bzw. Musikquiz ab. Möglicherweise wird in der Hauptsaison mehr angeboten. Aber genauso wollten wir es haben: schön ruhig, ohne Bingo oder Tanzabende.
Die Küche ist überdurchschnittlich gut; man wird nicht erschlagen von dem Angebot der Speisen, so wie man es aus großen Anlagen, beispielsweise aus der Türkei, kennt, aber meiner Meinung nach, muss ich auch keine sieben verschiedenen Nudelsorten, fünferlei Fleischsorten und 15 Kuchen zur Auswahl haben, sondern wie es hier gemacht wurde, war es völlig okay. Für jeden Geschmack war etwas dabei und es war geschmacklich auch sehr lecker. Etwas vermisst, habe ich die wöchentliche Sushi-Ecke, die hier in den Bewertungen des öfteren beschrieben wurde; womöglich eine weitere Qualitätsschwankung zum Saisonende ?
Besonders hervorheben muss auch ich den festen Sitzplatz im Restaurant, welchen man am ersten Tag zugeteilt bekommt. So vermeidet man eventuelle Streitigkeiten und weiß jedes Mal sofort, wo man sitzt und dass dieser Platz auch zu jeder Zeit frei ist. Da schlägt das deutsche Gewohnheits-Herz doch gleich höher :-)
Das Hotel bietet einen netten Wellnessbereich mit Indoorpool an, der, gerade in den kühleren und graueren Tagen der Nebensaison, einen gemütlichen Tag verspricht. Besonders gefallen hat mir, dass das Hotel Ressourcen sparen möchte und die Sauna, sowie das Dampfbad, nicht durchweg auf Hochtouren laufen. Wenn man Wellness plant, muss man dies vorher an der Rezeption melden - erst dann wird die Sauna eingeschaltet. Wir beobachteten hier einen kleinen Unfall eines anderen Gastes: Rund um das Schwimmbecken stehen kleine, quadratische "Würfel", die wohl als Ablagemöglichkeit neben der Liege genutzt werden sollten. Diese wurden für eine Sitzmöglichkeit gehalten, woraufhin der Würfel nachgab und zusammenbrach. Kein Wunder, er war aus Keramik. Es ist zum Glück niemandem etwas passiert, aber um weitere Unfälle zu vermeiden, sollte vielleicht eindeutiger ausgeschrieben werden, dass diese "Würfel" nicht zum sitzen geeignet sind.
Der Wellness Bereich ist kostenfrei.

Die Angestellten an der Bar waren auf Zack und die Getränke schnell serviert. An der Freundlichkeit mancher Rezeptionisten oder Bar-Keepern kann man mit Sicherheit noch arbeiten, aber das schiebe ich einfach mal darauf, dass es die letzte Woche war und manche Angestellten einfach nur nach einer langen Saison, ausgelaugt waren und sich auf die verdiente Auszeit freuten.

Abschließend komme ich gerne wieder, allein schon deshalb, weil ich neugierig bin, wie das Hotel sich in der Hauptsaison verhält- allerdings auch ,weil es mit Abstand das schönste Hotel in Can Picafort ist (meine Meinung.) Dies werden Sie nach einem Spaziergang durch den Ort, mit Sicherheit bestätigen können.

Zimmertipp: Zimmer mit direktem Meerblick zahlen sich definitiv aus!
Aufenthaltsdatum: Oktober 2019
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Matratzenklopfer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. August 2019

Wir waren in den Sommerferien mit unserem 10 Monate alten Sohn in diesem Hotel. Das Service Personal war sehr freundlich, an der Rezeption wäre die Hilfsbereitschaft noch ausbaufähig. Die Zimmer waren sehr geräumig und modern eingerichtet. Der Pool ist ausreichend, allerdings gibt es kein richtiges Babybecken, sondern vielmehr eins für Kleinkinder. Auch Grünfläche sucht man vergebens .Der Strand entschädigt aber dafür und darauf hatten wir auch unser Hauptaugenmerk gerichtet.
Das Essen war toll und abwechslungsreich, vor allem war es nicht zu stark gewürzt, was für Kinder besonders geeignet ist.
Alles in allem ein tolles Hotel, in dem wir wohl wieder unseren Urlaub verbringen würden, wenn wir nicht noch andere Teile dieser Welt sehen wollen würden.

Aufenthaltsdatum: Juli 2019
  • Reiseart: mit der Familie
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
Danke, Sascha R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Relax64419125391, Gerente von Grupotel Picafort Beach, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 7. August 2019

Liebe Frau Sascha R,

Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre ausführliche differenzierte und Konstruktive Schilderung der Eindrücke während Ihres Urlaubs im Picafort Beach.
Für Ihre freundlichen Worte bedanken wir uns rechtherzlich und würden uns freuen, Sie bald wieder bei uns begrüssen zu dürfen.
Ihre Grupotel Picafort Beach Team.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 5. August 2019

Das Hotel wurde neu renoviert und ist sehr modern und sauber. Die Suites sind gross und die Musik von draussen ist kaum zu hören am Abend. Da das Hotel im Norden der Insel ist gibt es relativ wenig für jüngere Gäste zu machen und die Reise in den Süden dauert über 1h... Das Angebot für die All-Inklusiv Gäste ist sehr gross, jedoch ist der Chef an der Bar sehr unfreundlich! Das restliche Personal ist super nett und alle können deutsch.

Zimmertipp: das Zimmer zum Strand hat einen wunderschönen Ausblick, ist aber am meisten von der Musik am Abend betroffen
Aufenthaltsdatum: August 2019
  • Reiseart: mit Freunden
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, _chantal_sieber!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen