Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (14)
Bewertungen filtern
14 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
4
7
3
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Bewertungen von Reisenden
4
7
3
0
0
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
5 - 10 von 14 Bewertungen
Bewertet am 19. Mai 2016

Nette kleine AP Anlage ohne grosse Ansprüche.
Wir hatten uns vorab per Mail eine Unterbringung in den oberen Etagen angefragt und auch bekommen.
Personal sehr freundlich und zuvorkommend und Ideal als Ausgangspunkt für Tagestripps.

Wir kommen gern wieder

Zimmertipp: Gute Aussicht in der oberen Etage
Aufenthaltsdatum: Mai 2016
  • Reiseart: mit Freunden
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, 18maikb!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. Oktober 2014

Wir waren hier Ende September eine Woche mit Frühstück. Normales Frühstück mit verschiedenen Wurst- und Käsesorten, wechselnd Rühreier bzw. etwas Warmes und eine Auswahl an pappsüßem Gebäck + frisch gebackenem Kuchen. Nur der Kaffeeautomat war eine Katastrophe, der sollte dringend durch ein neueres Gerät getauscht werden. Mit Kaffee hatte das nur bedingt etwas zu tun.

Das Appartment war ok und sauber. Schöner großer Balkon, auf den man auch den einen oder anderen Regenschauer gemütlich mit Lesen und einem kühlen Bierchen überbrücken konnte.

Insgesamt steht diese positive Bewertung vor allem unter dem Eindruck des sehr guten Preis-/Leistungsverhältnisses der Reise. Da ließ sich auch die manchmal nervige Straße (Busse!) leicht verkraften. Positiv war auch der freundliche Service, u.a. gab es bei Anreise noch ein zusätzliches Frühstück.

Also Flitterwochen würde ich hier nicht verbringen, aber eine Woche mit Frühstück - jederzeit wieder!

Aufenthaltsdatum: September 2014
  • Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Dr_Brezner!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. Juni 2013

Das Erscheinungsbild des Hotels hat uns anfangs positiv überrascht, im Laufe der Zeit etwas enttäuscht.

Beispiele:

- Wenn man die Zimmer betritt, empfindet man sie insgesamt nicht nur als sehr sauber und ordentlich, sondern auch als recht gut gestaltet.
Aber: Auch mit (nur) 75 kg Körpergewicht konnte man auf so einer hübsch bezogenen Liege im Wohnzimmer nicht lange sitzen. Die Kanten der darunter angebrachten Bretter waren gut zu spüren.

- Die zwei Kochplatten sind nur sehr begrenzt nutzbar, Eine solche Platte bringt 3 Liter Wasser in dem einen großen deckellosen Topf in etwa 20 Minuten zum Kochen. Da braucht man für ein paar Nudeln 45 Minuten!!

- Das Frühstück war recht eintönig, gelegentlich erweitert durch kaltes Rührei oder Rührkuchen.
Ungewohnt, aber bekannt: Die am Buffet liegenden Tomatenscheiben waren größtenteils unreif. Sie werden in Spanien (wie auch in den USA) so gegessen.

- Das Buffet zum Abendbrot sieht beim Betreten der Räume im Untergeschoß recht übersichtlich, bunt und durch das in der Buffet-Ecke drapierte Obst einladend aus.
Aber: Das Essen war teilweise sehr fett bzw. ölig (Nudeln, Gemüse). Der Fischanteil war für Mitteleuropäer verhältnismäßig hoch und teilweise alternativlos. Das Risotto war eine Art Brei. Vom hingestellten Obst waren meist die Äpfel und Orangen die einzigen reifen Früchte. Die auf den Hotelbildern dargestellten Melonen mußte man sich schon selbst kaufen. Pfirsiche und Nektarinen wären vielleicht nach einigen Tagen reif gewesen.
Ich würde die Halbpension insgesamt nicht empfehlen.

- Zu Service und Gemütlichkeit in den Speiseräumen:
Die Speiseräume im Untergeschoß werden vermutlich überwiegend dann gelüftet, wenn gleichzeitig Frühstück oder Abendbrot eingenommen wird. An kühlen, windigen Tagen tränten schon mal die Augen bei mehreren Personen von dem im Luftzug hergestellten Hochsee-Feeling. Nicht nur uns, auch einer Familie mit Kleinkind wurde das Schließen der nächsten Fenstertür ausdrücklich untersagt.

- Die Hotelbeschreibung (Top-favourite-Hotel von Neckermann) verspricht ein ruhiges Ambiente, was sicher innerhalb der Grundstücksgrenzen zeitweise hergestellt werden kann. Randalierende Jugendliche am Pool wurden z.B. vom Inhaber nach drei Tagen irgendwie "ruhig gestellt".
Aber: Weder bei bis 61 dB am Pool (Straßenecke, Busse und Pkw), noch bei manchmal über 80 dB auf dem Balkon (gemessen mit Pico-Brothers-Software auf Nokia C7) kann ein "ruhiges Ambiente" bestätigt werden kann. Zwei kleine Hunde vom Nachbargrundstück hört man gelegentlich auch nachts in den Zimmern.

Aufenthaltsdatum: Juni 2013
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
7  Danke, Willi30!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. Mai 2013 über Mobile-Apps

die Anlage hat 20 Einheiten, jeweils ein Schlafzimmer und einen weiteren raum mit Küche ( 2 Herdplatten, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Besteck, Töpfe und eine Pfanne), einem Tisch für 4 Personen und einen großen Balkon auch mit Tisch und vier Stühlen. je weiter man oben ein Zimmer erwischt umso besser ist der Meerblick!

Die Zimmer sind funktional eingerichtet, hier und da ein paar kosmetische Ausbesserungen notwendig, wenn man genau hinschaut. Unsere Matratzen waren okay, die eine etwas durch gelegener als die andere. aber ich bin trotzdem ohne Rückenschmerzen aufgewacht.

Recht gute Möglichkeiten seine Sachen zu verstauen.

wer vor der Wahl mit oder ohne Halbpension zu buchen, dem kann ich das abentliche buffet ans Herz legen. Maria kocht toll. Nicht allzuviel aber genug und das was da ist, hat uns sehr gut geschmeckt. viel Schwein, Kartoffeln, pasta Gemüse. alles lecker wenn man nicht allzu krüsch ist oder einen ernährungsplan folgen muss.
alles in allem sind sehr freundlich. wir hatten zum Glück keine lauten Party Gäste im Hotel. Cala agulla war aber voll davon. auch in umliegenden 4**** Hotels waren viel

Aufenthaltsdatum: Mai 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, knudsenhh!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. Juni 2010

Hotel war absolut ok für Mannschaftsreisen, sauber, 2 x Einzelbetten, 2 x Couch, Kühlschrank mit kleiner Küche, Balkon mit Sitzgelegenheiten, Fernseher, Pool. Ca. 400 m zum Strand Cala Guya, ca. 10-15 Minuten ins Zentrum zum Chocolate/Bolero/Physical, etc.
Kann auch nur als Ü gebucht werden, in der Nähe findet man immer was zum Frühstücken, wenn man nicht sowieso morgens bei Maria vorbeikommt...

Aufenthaltsdatum: Mai 2010
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, hehg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen