Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Heute geöffnet: 12:00 - 20:00
Speichern
  
Google
Möglichkeiten, Taylor's Port zu erleben
ab $ 119,26
Weitere Infos
ab $ 313,22
Weitere Infos
ab $ 180,70
Weitere Infos
Bewertungen (2 764)
Bewertungen filtern
2 764 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1 483
919
213
90
59
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
1 483
919
213
90
59
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
60 - 65 von 2 764 Bewertungen
Bewertet am 18. Oktober 2016 über Mobile-Apps

Sehr informativ! Dank Audio Guide, Fotos und Anschauungsmaterial ! Der Fokus der Besichtigung liegt bei der Vermittlung von Wissen rund um Portwein und nur nebenbei auf der Markenidentität. Super gemacht! Dank Audio Guide muss man nicht auf den Anfang einer Tour warten und kann eine Führung in der eigenen Sprache zum eigenen Tempo machen. Das Personal war freundlich - aber leider nicht herzlich.

Erlebnisdatum: Oktober 2016
Danke, InK98!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. Oktober 2016 über Mobile-Apps

Haben uns auf die Bewertung bei TA hin auf den steilen Weg gemacht.
Die Terrasse hat uns gelockt.
Aber, diese war wegen einer Party gesperrt. Wir mussten unseren zugegeben leckeren Port drinnen trinken. Der Herr im Schlips und Anzug hat uns nicht gerade herzlich behandelt... Snob!
Die Führung wäre für 12 € mit Audioguide und zwei Ports zum kosten möglich gewesen. Kein Vergleich zu der tollen Führung bei Cockburns!!!!!!

Erlebnisdatum: Oktober 2016
Danke, Die-spanischen-Damen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. Oktober 2016

Wir entschieden uns für eine Führung via Audioguide (auf deutsch) mit anschließender Führung für 12 EUR. Die Führung dauerte ca. 50-60 Minuten und war schon relativ interessant. Für mich persönlich war es allerdings ein bisschen viel Eigenwerbung ("Wir waren die ersten, die...") und zu viel über Besitzerwechsel der Firma ("Besitzer X wurde abgelöst durch Besitzer Y, dann kam Besitzer Z" - das ist zwar ganz interessant, aber so viele Details kann zumindest ich in kurzer Zeit nicht aufnehmen und es fühlt sich eher langwierig an).

Ansonsten sieht man sich im Laufe der Führung zwei Filme (auf englisch) an und kommt an einem Selfie-Spot vorbei, wo man ein Bild von sich mit einer fest installierten Kamera aufnehmen kann und an die eigene E-Mail Adresse schicken kann.

Bei der anschließenden Weinprobe erhielten wir zwei Weine, einen weißen und einen roten. Beide waren sehr lecker, und man kann sie entweder innen oder draußen in einem Garten (inkl. Hahn & Pfau) trinken oder etwas weiter nach hinten gehen, wo einer Terasse mit Ausblick über Porto ist. Hier kann man sich aber nur schwer setzen, da dieser Platz eher zum Essen gedacht ist.

Erlebnisdatum: Oktober 2016
Danke, KeinenPlan123!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. Oktober 2016 über Mobile-Apps

Nette Atmosphäre und Ambiente. Für 12€ kann man allerdings eine geführte Tour erwarten. Im Audioguide wurde schon sehr ausgiebig Eigenwerbung betrieben und das eigene Produkt hochgelobt, wirklich viel mitnehmen was die Portweinproduktion selber angeht, tut man allerdings nicht. Allein für ein Glas Portwein Bzw die anschließende Probe lohnt sich der Besuch allerdings.

Erlebnisdatum: Oktober 2016
Danke, Lift17!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. September 2016 über Mobile-Apps

Die Tour durch den Weinkeller von Taylors ist sehr interessant und schön gestaltet. Dass man individuell (mit Audioguide) durchlaufen kann und sich nicht einer Gruppe anschließen muss, ist ebenfalls super. Aber: Am Ende der Tour steht die Degustation von zwei Sorten Portwein. Um diese zu bekommen muss man ein Ticket vorzeigen, das man zu Beginn der Tour bekommt. Nur war uns besagtes Ticket leider nicht ausgehändigt worden. Anstatt sich um Aufklärung zu bemühen und am Eingang einfach mal nachzufragen behandelte der Kellner uns wie Schwerverbrecher, die die Frechheit besaßen seinen kostbaren Portwein schnorren zu wollen. Die Situation war immens unangenehm und unangemessen. Wir sind dann auf eigene Faust zurück zum Eingang, wo die Kassieren uns problemlos unsere Tickets aushändigte. Nach dem Aufstand, den der Kellner vorher gebaut hatte, konnten wir den Portwein trotzdem nicht mehr richtig genießen. Fazit: Schwach!

Erlebnisdatum: September 2016
Danke, Bis-zum-Horizont!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen