Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (939)
Bewertungen filtern
939 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
554
258
80
29
18
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
554
258
80
29
18
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
5 - 10 von 939 Bewertungen
Bewertet 2. August 2018

Die ganze Hotelanlage ist sehr schön in die Natur eingebettet und sehr ansprechend im afrikanischen Stil gestaltet. Da es nur 50 Zimmer gibt, wird man sehr persönlich behandelt. Wir fanden es sehr angenehm, dass es keine Animation oder laute Musik an den Pools und am Strand gibt.
Die Baustelle auf dem Nachbargrundstück hat man tagsüber manchmal etwas gehört, hat uns aber absolut nicht gestört. Von Vorbereitungsarbeiten zur Renovierung im Hotel haben wir nichts gemerkt, obwohl es ja sogar ein kostenloses Upgrade von Halb- auf Vollpension gab.
Das Hotel bietet tolle Extraleistungen, nicht nur für Golfer. Diese können täglich kostenlos Golf spielen auf einem sagenhaft gelegenen Gelände mit super Ausblick auf das Matterhorn von Mauritius, den Mont du Rempart. Nicht nur Golfspieler können mit dem kostenlosen Shuttlebus ganz einfach dort hinkommen und im Restaurant bei gebuchter Vollpension oder AI einfach nur zu Mittag essen und den tollen Ausblick genießen!
Ein weiteres Highlight ist der Safaripark Casela, den man auch täglich kostenlos besuchen kann. Es gibt z. B. eine große Vogelvolière, in die man hineingehen kann, jede Menge große und kleine afrikanische Tiere und Riesenschildkröten, die man sogar streicheln kann. Gegen Entgelt kann man auch mit Löwen spazieren gehen oder mit den Löwenbabys spielen. Inclusive ist auch die Fahrt mit dem Safaribus, die Sommerrodelbahn und ein kurzer Film im 4 D Kino. Zweimal täglich fährt der ebenfalls kostenlose Shuttlebus dorthin und dann weiter zum Einkaufszentrum Cascavelle.
________________________________________
Lage & Umgebung
Das Hotel liegt sehr schön am sauberen, feinsandigen Strand. Im Gegensatz zu fast allen anderen Stränden auf Mauritius gibt es hier je nach Wetter ganz ordentliche Brandung, dafür aber keine Korallen oder Steinfische, an denen man sich verletzten könnte. Das Hotel ist aber sehr abgelegen. Keine anderen Hotels oder Geschäfte in der Nähe und zum kleinen Ort Tamarin läuft man am Strand entlang und muss dann durch die Flussmündung des Rivière du Rempart, was bei uns problemlos möglich war. Das Wasser ging höchstens bis zum Knie. Der Ort bietet aber nicht viel. In die andere Richtung kann man vom Hotel aus nach Flic en Flac laufen. Erst geht es auf einem gut begehbaren Pfad durch ein dschungelartiges Wäldchen, bis man dann ab dem ersten Hotel The Sands am Strand weitergeht.
Zum Einkaufen zum Beispiel von Getränken, kann man zweimal täglich mit dem kostenlosen Shuttlebus in das kleine Einkaufzentrum Cascavelle fahren und hat dann dort zwei Stunden Aufenthalt.
Dort gibt es auch Anschluss an die öffentlichen Busse. Wir sind damit aber nur über Quatre Bornes nach Port Louis gefahren, alles andere war uns zu umständlich. Wir haben zwei schöne Tagesausflüge mit dem Taxi gemacht, welches uns vom Hotel vermittelt wurde. Für einen ganzen Tag haben wir 3000 MUR, also ca. 77 Euro bezahlt. Unser Fahrer Ran war sehr sympathisch, ist sehr gut gefahren und hat uns in gut verständlichem Englisch sehr viel gezeigt und erklärt.
________________________________________
Zimmer
Große, saubere, sehr ruhige Zimmer, bequeme Betten, sehr großes Bad mit großer Dusche und abgetrenntem WC, die üblichen Kosmetikartikel natürlich, Safe, Fernseher, Wasserkocher mit Tee und Kaffee, leider kein kostenloses Wasser, Minibarauffüllung gegen Gebühr, Klimaanlage und Deckenventilator. Die Beleuchtung im Zimmer ist recht schwach. Schöner Blick von unserem Balkon auf einen der Pools
________________________________________
Service
Sehr freundlicher und aufmerksamer Service im gesamten Hotel. Sprache eher Englisch und Französisch, etwas Deutsch an der Rezeption.
________________________________________
Gastronomie
Das offene Restaurant ist sehr schön direkt an einem der Pools gelegen mit schönem Blick auf den Strand und das Meer. Abends sehr schön beleuchtet.
Das Essen hat uns immer sehr gut geschmeckt. Das Frühstücksbuffet war immer im Hauptrestaurant. Es war zwar jeden Tag die gleiche Auswahl aber sehr vielfältig und schmackhaft. Die üblichen, frisch nach Wunsch zubereiteten Eierspeisen mit krossem Speck und Würstchen, Pfannkuchen, diverse Salätchen, super leckeres, ganz frisch gebackenes Rosinenbrot, und diverse verschiedene Stangenbrote, warme Croissants, verschiedene süße Teilchen und ganz viel frisches, sehr schmackhaftes Obst und in Sirup eingelegtes Obst, Marmelade ...
Dank unseres kostenlosen Upgrades auf Vollpension konnten wir mittags im Hauptrestaurant, im Strandrestaurant oder auf dem Golfplatz essen. Sonntags gab es Buffet, sonst eine kleine Speisekarte zur Auswahl. Sehr lecker war der Cheeseburger mit Ananas und Pommes, die Pizza und die verschiedenen Currys. Die Desserts waren auch sehr gut.
Abends gab es teils Buffet, teils à la Carte mit je zwei Gerichten zur Auswahl bei drei Gängen plus Appetizer. Die Buffets hatten jedesmal ein anderes Motto, es war immer sehr viel Leckeres dabei, sehr viele landestypische Speisen und alles richtig gut gewürzt. Das Dessertbuffet hatte auch eine große Auswahl leckerer Schlemmereien.
________________________________________
Sport & Unterhaltung
Wie das gesamte Hotel sind auch die 4 Pools sehr schön angelegt und wurden immer gründlich gereinigt, das Wasser war mir aber eher etwas zu kalt. Da war das Meer mit 27 Grad angenehmer. Da das Hotel nicht voll belegt war, gab es immer reichlich freie Liegestühle, auch im Schatten. Der Strand wurde jeden Morgen gründlich gereinigt und schön hergerichtet. Wir haben uns sehr wohl gefühlt, da wir es gerne ruhiger haben und es im Hotel keine Animation gibt. Den Fitness und Wellnessbereich haben wir nicht ausprobiert. Der kostenlose Golfplatz und Safaripark sind natürlich super!

  • Aufenthalt: Mai 2018, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
5  Danke, Winfried L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. Juni 2018 über Mobile-Apps

Wir haben in diesem tollen Hotel nun schon etwas über 2 Wochen verbracht...die waren total klasse...
Das Hotel liegt an der wunderschönen Tamarin Bucht, hier gibt es kein vorgelagertes Riff und somit hat man schön Wellen die zum Surfen oder Spaß haben mit dem Bodyboard einladen.
Das Hotel ist wunderschön in den alten Baumbestand eingebettet.
Die Zimmer sind groß und sauber...Minibar wird jeden Tag aufgefüllt und die Reinigung ist auch in Ordnung.

Nach Flic en Flac kann man am Strand zu Fuß gehen, Schuhe werden aber benötigt.
Ansonsten brauch man hier keine Schuhe für das Wasser...nur Sand, keine Steine, Korallen oder Seeigel.

Das Essen hier ist super, morgens Frühstücksbüffet, mittags a la Card und Abends Büffet und ein bis zwei mal die Woche a la Card. Mittags und abends kann man im Hauptrestaurant und am Beachrestaurant essen.

Am Strand laden die Liegen und die Chillsessel zum schlummern ein.

Natürlich sollte man auch Mauritius kennen lernen, dafür kann ich Roman Duda empfehlen. Einfach mal nach „Inseln im Indischen Ozean“ googeln oder bei Facebook nach „Mauritius Deutschsprachige Touren - The Friendly Dodo“ suchen...
Es gibt so viel tolles auf dieser Insel zu sehen.

Die Mitarbeiter im Hotel sind super...natürlich ist es auch hier...wie man rein ruft in den Wald...die Mitarbeiter sind auch nur Menschen und keine Sklaven, also sollten sie auch nicht von den Gästen so behandelt werden...gibt es leider trotzdem immer wieder zu beobachten...

Einen besonderen Dank an Patrick dem Food-Manager und seinem Team....besonders an Elvina, Dedier, und Danny.

Dank auch an die Küchencrew...die Waage zu Hause wird sich freuen...

Fazit: wer etwas Party erleben will, der ist hier falsch, Relaxen und genießen ist hier angesagt. Auch abends, ab und an leichte Live Musik ansonsten sehr angenehme Hintergrundmusik.

Vielen Dank für den tollen Urlaub...und die letzten noch zwei verbleibenden Tage...

Wenn wir wieder auf diese Inseln kommen dann bestimmt auch wieder in dieses Hotel...

Aufenthalt: Juni 2018, Reiseart: als Paar
3  Danke, Ulf_Sonja!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. Juni 2018

Wir haben traumhafte Flitterwochen im Tamarina Boutique Hotel verbracht.
Die Anlage ist wunderschön und von überall kann man den Blick auf die zauberhafte Tamarina Bay genießen. Am Strand rollen hohe Wellen an, die das Baden besonders spannend machen. Die Pools sind schön angelegt und sehr sauber. Wir haben uns rundum wohl gefühlt!
Das Hotel liegt etwas außerhalb, das haben wir jedoch vor Reiseantritt gewusst. Man kann am Strand entlang in das kleine Örtchen Tamarin laufen, muss jedoch einen Fluss überqueren- bei hohem Wasserstand auch mal schwimmend. In die andere Richtung erreicht man nach circa 90 min Fußweg Flic en Flac. Dort kann man am Strand schnorcheln, im Örtchen Geld tauschen oder bummeln.
Die Zimmer sind geräumig, sauber und gemütlich.
Einen Service wie im Tamarina hatten wir bisher weder im In-noch im Ausland- Grandios! Uns wurden die Wünsche von den Lippen abgelesen! Großes Lob an das Restaurantteam und Food- Manager Patrick!
Sowohl dieThemenbuffets als auch die Menüabende, das Essen war ausgezeichnet, ebenso die Cocktails :)
Das Hotel ist ruhig, am Wochenende gibt es Livemusik, aber genau diese Ruhe haben wir genossen!
Wir hoffen eines Tages zurückkehren zu können!

  • Aufenthalt: Mai 2018, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
5  Danke, dOri290315!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. Juni 2018 über Mobile-Apps

Hallo,
wir (m34/w31) waren im Mai für 10 Nächte im Tamarina und genossen und unsere Zeit hier sehr!
Wir hatten ein Zimmer mit seitlichem Meerblick. Ebenfalls sind die Zimmer gut geschnitten und ausreichend groß. Mit der Sauberkeit und dem Service waren wir auch sehr zufrieden.
Das Personal an der Rezeption sowie auch im Restaurant-Bereich sind sehr freundlich!!! Wir wurden immer herzlich begrüßt und zu Tisch gebracht.

Das Hotel verfügt über einen kleinen Sandstrand direkt am Hotel. Zu unserer Zeit im Mai war das Hotel nicht ganz ausgebucht, sodass wir jederzeit eine Liege/Chillsack am Strand bekamen.
Desweiteren gibt es noch 3 oder 4 Pools, welche auch sehr schön sind.

Das Essen war sehr gut und ausreichend. Einziger Kritikpunkt, wenn man es so nennen kann ist, das sich das Essen jede Woche wiederholt.

Insgesamt hat uns Mauritius sowie dieses Hotel sehr sehr gut gefallen und wir würden auch jederzeit wieder dieses Hotel buchen.
Wer seine Ruhe, einen guten Service sowie auch leckeres Essen sucht, der ist hier sehr gut aufgehoben.

Ein besonderes Dankeschön möchten wir noch an Patrick richten, der uns unseren Aufenthalt im Tamarina mit einigen Highlights so unvergesslich machte!!!

Schöne Grüße Stefanie & Marco

Aufenthalt: Juni 2018, Reiseart: als Paar
1  Danke, Marco N!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. Mai 2018 über Mobile-Apps

Wir verbrachten 11 Nächte in diesem eher kleineren Hotel und genossen die Ruhe und Abgeschiedenheit sehr. Wir waren hier wirklich rundum zufrieden.
Die Zimmer waren ausreichend groß und die Raumaufteilung gefiel uns gut. Vom Balkon aus hatten wir einen schönen Blick auf die sehr gepflegte Gartenanlage und die einladenden Pools, auch ein Stück vom Meer konnte man sehen. Die Zimmer wurden täglich gründlich gereinigt, die Minibar aufgefüllt und manchmal wurden kleine selbstgebackene Aufmerksamkeiten gebracht.
Am Strand ging es auch ruhig zu, sodass immer freie Liegen vorhanden waren. Tagsüber verbrachten auch eher wenige Gäste ihren Aufenthalt in der Hotelanlage. In der Bucht konnte man wunderschöne Sonnenuntergänge beobachten und das Baden machte bei mäßig bis stärkeren Wellengang viel Spaß. Wer das Meer ruhiger mag, gelangt rechts hinter der Hotelanlage über einen "Trampelpfad", der durch einen kleinen Bach führt (hier sind Badeschuhe nützlich), zum langen Strand von Flic En Flac. Hier unbedingt Badeschuhe tragen, da viele abgebrochene Korallenstücke angespült werden.
Das Essen und die Getränke im Hotel (wir hatten AI) waren qualitativ sehr gut und auch die Auswahl ließ keine Wünsche offen. Zum Frühstück gab es ein Buffet, zum Mittagessen a la carte und das Abendessen wurde abwechselnd in beiden Formen angeboten. Hervorzuheben ist das täglich frischgebackene Brot und die wirklich leckeren Desserts. Zur Abendunterhaltung gab es ab und zu dezente musikalische Darbietungen, die mir sehr gefallen haben.
Der Service war sehr zuvorkommend und aufmerksam. Wenn wir noch Wünsche hatten, kamen manchmal sogar gleich zwei Kellner angeflitzt. Hier ein Lob an Andi, der wirklich immer sehr freundlich und hilfsbereit war. Auch die Barkeeper (vor allem Dinesh und Jeffrey), mit ihren leckeren Cocktails, und die Angestellten an der Rezeption waren einfach toll.
Bei Aktivitäten kann ich Tagestouren mit einem Taxi sehr empfehlen. Wir hatten einen super Tag mit einem netten Fahrer, der uns wunderschöne Orte auf Mauritius gezeigt und uns interessante Informationen und Geschichten erzählt hat.
Zusammenfassend kann ich das Hotel sehr empfehlen!

Aufenthalt: März 2018, Reiseart: als Paar
2  Danke, SA94M13!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
TamarinaHotel, Operations Manager von Tamarina Golf & Spa Boutique Hotel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 3. Juni 2018
Mit Google übersetzen

Dear SA94M13,

Greetings from sunny #Tamarina!

Many thanks for this nice comment. We are pleased to read that you have enjoyed your stay with us.
We will be very pleased to share your kind review with our staff, especially Andy, Dinesh and Jeffrey.

We hope to have the pleasure of welcoming you again.

Sincerely,

Ingrid Ducasse
Operations Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen