Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (581)
Bewertungen filtern
581 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
392
77
59
38
15
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
392
77
59
38
15
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
5 - 10 von 581 Bewertungen
Bewertet am 19. Oktober 2020

Der Empfang war in Ordnung, im Zimmer bekam das Hotel dann ein anderes Bild. Der Zustand des Zimmers und der Möbel rechtfertigt in keiner Weise 5 Sterne.

Das Personal ist freundlich. Beim Frühstück und Abendessen werden alle vorhandenen Räumlichkeiten benutzt. In einem kleinen Bereich in der Mitte sind die Wände voller Fotos, auf denen sich Gründer und Familie offenbar selbst feiern. Wir interessieren und dafür eher weniger.

Aufenthaltsdatum: September 2020
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
2  Danke, Matthias-03!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Familie Schmiederer, Inhaber von Schwarzwald Resort Dollenberg, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 23. Oktober 2020

Sehr geehrter Gast,

herzlichen Dank für Ihren Besuch in unserem Haus. Wir bedauern sehr, wenn Sie mit Ihrem Zimmer nicht zufrieden waren. Selbstverständlich haben wir Ihre Kritikpunkte mit unserem Team der Instanthaltung besprochen, welches so bald als möglich Abhilfe schafft, damit auch dieses Zimmer wieder in vollem Glanz erstrahlt. Für die Unannehmlichkeiten bitten wir vielmals um Entschuldigung.

Es freut uns, wenn unser Service Ihren Vorstellungen entsprochen hat und wir danken Ihnen für diese lobenden Worte. Als Familienunternehmen, das mit den Jahren aus einer ursprünglich kleinen Pension gewachsen ist, sind wir sehr stolz auf unsere Historie, weshalb wir auch gerne mit Bildern der Familie die Familiengeschichte für unsere interessierten Gäste spürbar machen.

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie bald wieder einmal in unserem Haus begrüßen dürften und Sie uns somit die Gelegenheit geben, Sie auch von unserem Zimmern zu begeistern.

Bis zu einem Wiedersehen verbleiben wir mit freundlichen Grüßen aus dem Schwarzwald

Ihr
Relais & Châteaux Hotel
DOLLENBERG
Familie Schmiederer

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 13. Oktober 2020

Eigentlich sollte diese Bewertung schon längst geschrieben sein, denn ursprünglich war dieser Urlaub für April geplant. Doch aus bekannten Gründen musste ich auf Oktober verschieben. Übrigens war das Hotel bei der Stornierung sehr kulant!

Also auf ein neues im Oktober. Immer noch besondere Umstände, aber man fühlt sich jederzeit im Hotel sicher. An vielen Ecken stehen Desinfektionsmittel bereit, auf dem Zimmer gibt es Desinfektionsmittel und das Personal ist speziell geschult. In den Pools und den Saunen sind nur eine bestimmte Anzahl Personen zugelassen, ebenso am Buffet. Die Essenszeiten wurden aber angepasst, um die Situation zu entzerren.

Die Coronazwangspause wurde genutzt um den Wellness- und Fitnessbereich zu modernisieren, außerdem verfügt man nun über sehr schnelles WLAN.

Nun zum eigentlichen Urlaub: Wieder mal ein absoluter Traum! Habe mich von Anfang bis Ende gut aufgehoben gefühlt. Es sind die Kleinigkeiten, die dieses Haus so besonders machen. Der Sekt zur Begrüßung, der stressfreie Check-In. Ab dem 2. Morgens habe ich meinen Cappuccino ohne Bestellung bekommen, ebenso haben die Servicekräfte nach einiger Zeit die Zimmernummer im Kopf... Jederzeit gerne wieder!

P.S.: Ein Gehimtipp: Probiert den Dollenburger im Schwimmbadbistro. Ein Erlebnis :-)

Aufenthaltsdatum: Oktober 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, 484jenss!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. Oktober 2020 über Mobile-Apps

Wir waren Ende September für (geplante) 4 Tage im Hotel Dollenberg zu Gast und freuten uns auf ein paar erholsame Wellnesstage mit Saunieren, schwimmen und lesen. Leider wurde daraus nichts. Der Wellnessbereich wurde auf der Homepage angepriesen als etwas „was seinesgleichen sucht“. Von den 4 TrockenSaunen war bis 15 Uhr täglich nur eine in Betrieb. Auf unsere Nachfrage hin, erklärte man uns, der Bedarf wäre nicht groß und deshalb würden die restlichen drei erst nachmittags in Betrieb genommen werden. Davon steht bis heute nichts auf der Homepage und wäre allein deswegen für uns schon ein Grund gewesen, dieses Hotel nicht zu buchen. Ferner findet sich im Wellnessbereich weder eine Station mit frischen Handtücher, kleinen Snacks etc. Die Ruheräume waren nicht wirklich warm und alles in allem lud hier rein garnichts, zum Verweilen ein. Von den 3 geschlossenen Dampfbädern stand auch nichts auf der Homepage ... Corona hin oder her. So etwas gehört transparent gemacht. Mit Wellness hatte das alles überhaupt nichts zu tun.
Nach dieser ersten Enttäuschung freuten wir uns auf das Abendessen. Von vielen Hotels dieser Kategorie erwartet man einen tollen eingedeckten Tisch und einen kompetenten Service. Leider wurden wir auch hier enttäuscht. Wir wurden an einen Tisch geführt, der liebloser nicht hätte eingedeckt sein. Wir saßen kaum, da wurden wir schon gefragt, was wir trinken wollen. Da hatten wir noch nicht mal richtig Platz genommen. Auf meine Frage hin, welche offenen Rotweine es denn gebe, zählte der Kellner mir Weine auf, die ich aufgrund seines schlechten Deutsch kaum verstand. Auf unsere Bitte hin nach der Weinkarte, bekamen wir ein IPad mit 102(!!) Seiten zum Scrolen. Nachdem wir einen Wein ausgesucht hatten und das Pad zu Seite legten, fragte der Kellner nach der Nummer, wonach wir wieder 5 Minuten durchscrolen mussten. Bitte: So etwas darf es in einem 5 Sterne Hotel nicht geben. Entweder man lässt den Somelier kommen oder berät mit den Weinen bzw kennt sich mit den Weinen aus, die der Gast bestellt. Aber fragt nicht mit einem Ein-Wort-Satz nach der Nummer. Das folgende 5 Gang Menü war in Ordnung aber nichts besonderes. Allerdings war die Salatbar eine Frechheit.... viel Fertigsalate (so schmeckte es jedenfalls)
Nach diesen Eindrücken verzichteten wir auf einen Absacker in der Bar und fielen ziemlich enttäuscht in unsere Betten. Die Zimmer sind vom Mobiliar ziemlich in die Jahre gekommen, sind aber tipptopp sauber und wohnlich. Das darauffolgende Frühstück am Morgen war in Ordnung. Wir packten allerdings unsere Koffer und verließen den Dollenberg, da er nichts, rein gar nichts mit einem Wellnesshotel zu tun hat, welches wir gebucht und erwartet hatten. Da sind wir anderes gewohnt!

Aufenthaltsdatum: September 2020
Reiseart: als Paar
2  Danke, SilkeWeber!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Familie Schmiederer, Inhaber von Schwarzwald Resort Dollenberg, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 19. Oktober 2020

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihren Besuch in unserem Haus und für Ihre Zeit und Mühe, uns auf diesem Portal zu bewerten. Wir bedauern sehr, dass Sie von Ihrem Aufenthalt in unserem Hotel enttäuscht waren.
Tatsächlich ist es auch in anderen Wellness-Hotels durchaus üblich, dass am Vormittag der gesamte Wellnessbereich geschlossen ist, wir haben ab 8 Uhr immerhin zwei Trocken-Saunen für unsere Gäste geöffnet. Auf dem Zimmer steht für jeden Gast eine große Badetasche mit einem großen Leintuch und zwei Badetüchern bereit. Offene Snacks dürfen wir leider aufgrund von Corona derzeit nicht anbieten. Bedauerlicherweise verbietet die Corona-Verordnung in ganz Deutschland den Betrieb von Dampfsaunen. Diese Informationen erhalten Sie jederzeit auch bei den Mitarbeitern an unserer Rezeption. Während Ihres Aufenthaltes im September waren die Außentemperaturen noch außergewöhnlich warm, so dass unsere Liegewiese sowie die Terrasse mit 130 Liegestühlen noch voll genutzt wurde und die Gäste eher nach kühleren Räumen gesucht haben.
Es ist Aufgabe eines guten Services, nach den Getränkewünschen der Gäste zu fragen und diese zu servieren, noch bevor das Essen serviert wird. Aus hygienischen Gründen haben wir uns für die Anschaffung von IPads als Wein- und Speisekarten entschieden. Selbstverständlich hat unsere umfangreiche Weinkarte auch ein Inhaltsverzeichnis, mit welchem der Lieblingswein leicht zu finden ist. Unsere Gäste loben immer wieder die Qualität und das Preis-Leistungsverhältnis unseres Halbpensionsmenüs. Es versteht sich von selbst, dass wir keine Fertigsalate anbieten, im Gegenteil werden die verschiedenen Salate täglich frisch und mit besten Zutaten zubereitet.
Von unseren Gästen hören wir immer wieder, dass wir gerade auch hinsichtlich unserer Wellness-Abteilung einmalig in Deutschland sind, die Kritiker und Wellness-Führer bestätigen uns dies ebenso.
Es tut uns sehr leid, dass Sie sich veranlasst sahen, Ihren Urlaub frühzeitig abzubrechen. Gerne hätten wir vor Ort gemeinsam mit Ihnen nach Lösungsmöglichkeiten gesucht.
Mit freundlichen Grüßen verbleiben wir
Ihr
Relais & Châteaux Hotel
DOLLENBERG
Familie Schmiederer

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 19. September 2020

Der Dollenberg ist nahe Bad Griesbach in einenm Seitental gelegen. Sie fahren von Bad Griesbach zum Kniebis und kurz nach dem Ortsende von Bad Griesbach geht es links auf einer Asphaltstraße zum Hotel ( 2-4 km) .
Die Lager ist exquisit , das Hotel liegt am Hang und mit einem schönen Blick in ein tiefes Schwarzwaldtal. Das Hotel zählt mit zum besten was der Schwarzwald an Hotelerie zu bieten hat.
Exquisite Lage, gehobene Zimmer/Suiten , großer Spa-bereich, ausgezeichnete Küche ( zwei Sterne), schöne
Restaurants, freundliche und aktive Besitzer, gutes geschultes Personal, genügend Parkplätze, ...
Wir waren 4 Nächte im September im Dollenberg , Wetter schön warm wie selten Mitte September. Urlaub unter Palmen, da im Liegebereich außen des Pools mehrere Palmen gepflanzt wurden.
Wir waren sehr , sehr zufrieden und kommen wieder.
Auch in der Corona Zeit haben wird dies genossen. Folgen Sie unseren Spuren und Sie werden ähnliches berichten.

Zimmertipp: 436 war eine große Suite , ruhige Lage , gute, schöne Sicht
Aufenthaltsdatum: September 2020
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, WolfgangK323!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. September 2020 über Mobile-Apps

Enttäuschender Aufenthalt, 5 Sterne nicht wert!

Mit meiner Freundin habe ich hier ein Wellness Wochenende verbracht. Von Anfang bis Ende gab es viele Dinge, die einem fünf Sterne Haus nicht würdig sind.

Es fängt schon bei der Ankunft an. Uns wurde ein Glas Sekt offeriert Und wir sollten uns doch etwas hinsetzen, bis das Gepäck auf das Zimmer gebracht wird. Also haben wir uns hingesetzt und gewartet...Nach einer halben Stunde haben wir nachgefragt. Wir wurden vergessen. Der Sekt wurde gebracht und als Entschädigung ein Stück Kuchen offeriert. Soweit, so gut. Auf dem Anmeldeformular habe ich dann noch den Namen meiner Freundin eingetragen. Pass oder Ausweis wurde von keiner von uns verlangt. Nach dem Kuchen wollte der Herr vom Empfang noch eine Haustour mit uns machen, dies obwohl wir nicht mal 45 Minuten später die erste Behandlung haben. Wir haben dies dann dankend abgelehnt und eine Führung im Schnelldurchlauf erhalten.

Wir haben noch nach dem WLAN Code gefragt gehabt, diesen wollte er uns mitteilen sobald er wieder an der Rezeption ist. Leider hat er nicht angerufen. Weshalb wir selbst noch einmal nachfragen mussten.

Bei der Wellness Behandlung war der Name meiner Freundin trotz Anmeldung nicht registriert, dies hat sich das ganze Wochenende so hingezogen. Von anderen Häusern dieser Kategorie kenne ich es, dass man mit dem Namen angesprochen wird und der Name zum Beispiel auch auf dem Tisch beim Essen steht, dies war nicht der Fall.

Die Wellnessbehandlungen selbst, Gesichtsbehandlung, Pediküre, Peeling, und Ganzkörpermassage wurden zum Teil lustlos und unter Zeitdruck durchgeführt. Bereits während man im Behandlungsraum war, wurde der Raum wieder gereinigt. Obwohl wir die selben Behandlungen gebucht haben, haben sie sich inhaltlich unterschieden, wie wir im Nachhinein feststellen mussten. Die Personen haben sich nicht einmal vorgestellt.

Der Wellnessbereich ist ganz nett. Etwas in die Jahre gekommen, aber funktional. Die drei Dampfbäder waren Corona bedingt nicht in Betrieb. Corona bedingt gibt es auch Einschränkungen bezüglich der Anzahl Personen in der Sauna, es war aber kein Problem und die Leute haben sich gut verteilt. Liegen waren in ausreichender Form vorhanden, und sehr bequem. Auch der Außenbereich ist sehr schön gestaltet.
Am zweiten Tag haben wir an der Bar im Poolbereich Kaffee und Kuchen bestellt. An dieser Bar war nur Nespresso Kaffee verfügbar. Der Kuchen war eigentlich sehr lecker, bis meine Freundin ein Haar in dem Kuchen entdeckt hat.

Das Frühstück geht bis um 11:00 Uhr. Die Auswahl an sich war gut. Punkt 11:00 Uhr steht dann allerdings schon eine riesige Putzmannschaft in den Startlöchern, mit Wischmops und Staubsauger um für das Mittagessen zu putzen während man noch die Reste seines Frühstücks verspeist. Ich denke, dies hätte man auch anders lösen können, wenn man von vorne rein vielleicht gewisse Bereiche abtrennt, zumal die Tische einem zugewiesen werden.

Die Zimmer sind älter und schon etwas in die Jahre gekommen und ziemlich dunkel. Die Zimmer waren sehr sauber. Die Kissen waren leider nicht unser Fall, wir haben daher am zweiten Tag nach anderen Kissen für beide gefragt. Das andere Kissen haben wir erhalten jedoch nur für eine Person. Also mussten wir noch einmal nachfragen für die zweite Person.

Das sechs Gang Menü abends war sehr gut. Es gab eine gute Auswahl. Auf den Menükarten war jedoch nur der Flaschenwein und nicht der offene Wein vermerkt.
Das Servicepersonal kommt vorwiegend aus dem osteuropäischen Raum oder Asien und spricht nicht immer gut Deutsch.

Am letzten Tag unseres Aufenthalts gab es dann das „Highlight“. Bei der Reservierungsbestätigung wurde erwähnt dass wir am Sonntag auch an dem Brunch teilnehmen könnten, wenn wir wollen. Also haben wir uns einen Tisch beim Brunch reserviert und nicht das Hotel Frühstück genommen. Dies war wohl das erste Mal Brunch seit Corona. Vielleicht liegt es daran, aber das brunch Buffet hat eigentlich einem deutlich reduzierten Frühstücksbuffet entsprochen. Wir kamen an den Tisch, und wurden gefragt wie unsere Anreise war. Wir waren etwas verdutzt, da wir bereits seit Freitag da sind. Und wir der Meinung waren, dass Servicepersonal müsste dies doch eigentlich wissen. Dann wurden wir gefragt welche Getränke wir trinken möchten, unter anderem wurde Champagner angeboten. Wir haben darauf hin hier ein Glas bestellt. Wir sind zum Buffet gegangen, und es folgte die Ernüchterung. Der Umfang war um ein vielfaches reduzierter als beim normalen Frühstück. zum Beispiel eine Sorte Marmelade, Butter, aber kein Frischkäse oder Margarine, kein Honig, kein Scheibenkäse. Beim Hotel Frühstück ist Sekt inklusive. Daher sind wir davon ausgegangen, dass beim Brunch, welcher das Doppelte vom Hotel Frühstück kostet, mindestens ein Glas Champagner inklusive sein müsste. Wir haben dann mitbekommen wie auch andere, langjährige Gäste sich über den Umfang und Inhalt des Brunch Bufetts beschweren. Wir haben dann beim Kellner nachgefragt, worauf er ganz erstaunt war und gesagt hat natürlich ist der Champagner und der Sekt nicht inklusive. Dann hat er uns erstmalig die Brunch Buffet Karte gezeigt. Wir meinten dann, dass es ja nicht sein kann dass beim Hotel Frühstück der Umfang um so viel größer ist, und man beim Brunch von etwas anderem ausgeht und etwas anderes erwartet. Wir waren mit unserer Meinung nicht alleine. Die Familie am Nachbartisch hat sich jedenfalls beschwert, worauf hin die Hotelchefin an den Tisch kam, oder eine riesige lautstarke Diskussion los ging. Die Hotelchefin war in keinster Weise einsichtig, oder bemüht die Gäste zufrieden zu stellen. Wir waren sehr erstaunt über diese Art von Kommunikation bei einem fünf Sterne Haus. Schlussendlich wurde uns der Preis für die zwei Champagner erlassen. Leider hat dieses Erlebnis einen sehr schlechten Eindruck bei uns hinterlassen und wir sind sehr enttäuscht abgereist. Auch bei der Abreise wurden wir bei der Rezeption nicht einmal gefragt wie unser Aufenthalt war.

Man verbindet mit einem fünf Sterne Haus auch gewisse Erwartungen, und zahlt auch einen hohen Preis. Diesem Preis-Leistungs-Verhältnis wird das Hotel definitiv nicht gerecht. Wer das Hotel nur zum Essen besucht und vielleicht zum wandern, ist hier sicher gut bedient. Allerdings nicht für einen Wellness Urlaub.

Aufenthaltsdatum: September 2020
Reiseart: mit Freunden
4  Danke, Marlies684!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ulrike Herrmann, Sonstige von Schwarzwald Resort Dollenberg, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 23. September 2020

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihren Besuch in unserem Haus und für Ihre Zeit und Mühe, uns auf diesem Portal zu bewerten. Gerne hätten wir vor Ort mit Ihnen über Ihre konstruktive Kritik gesprochen, doch gerne werden wir auch auf diesem Wege auf Ihre Bewertung eingehen.

Zunächst einmal bedauern wir sehr, dass Sie von Ihrem Aufenthalt in Teilen enttäuscht waren. Unser Wellnessbereich ist von zahlreichen Führern ausgezeichnet und wurde während des Lockdowns komplett renoviert. Die Resonanz unserer Gäste auf die Neuerungen war durchweg positiv. Selbstverständlich haben wir Ihre Kritikpunkte hinsichtlich der Behandlungen mit der Abteilungsleitung besprochen und Verbesserungsmaßnahmen beschlossen. Für die geschilderten Unannehmlichkeiten bitten wir um Entschuldigung.

Die auferlegten Einschränkungen aufgrund der derzeitigen Situation nehmen wir selbstverständlich sehr ernst und wir arbeiten stetig an Wegen, diese bestmöglich ohne größere Einschränkungen für unsere Gäste durchzusetzen. Auch hinsichtlich des Brunches diskutieren wir immer wieder Verbesserungen und wir werden Ihre Anregungen gerne in zukünftige Überlegungen mit einfließen lassen. Buffetangebote müssen aufgrund der derzeitigen Bestimmungen eingeschränkt bleiben, weshalb wir uns entschieden haben, beim Brunch einen Großteil der Speisen auf Etageren zu servieren. Aus diesem Grund mag Ihnen das Buffet reduziert erschienen sein.

Wir sind stets bemüht, bei Anlässen für Kritiken umgehend einen Ausgleich für unsere Gäste zu finden, wie Sie auch selbst erfahren haben. Wo Menschen arbeiten, unterlaufen bedauerlicherweise Fehler, wir sind jedoch offen für Kritiken, die wir gerne als Anlass für Verbesserungen nehmen. Für Ihre ausführlichen Worte danken wir Ihnen und bitten gleichzeitig um Ihr Verständnis.

Es wäre uns eine Freude, wenn Sie uns die Möglichkeit geben, Sie bei einem weiteren Besuch von unserem Service und unseren Leistungen restlos zu überzeugen. Bis zu einem Wiedersehen senden wir Ihnen beste Grüße und verbleiben

Ihr
Relais & Châteaux Hotel Dollenberg
Familie Schmiederer

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen