Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1 558)
Bewertungen filtern
1 558 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
494
432
296
182
154
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
494
432
296
182
154
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
8 - 13 von 1 558 Bewertungen
Bewertet am 9. September 2018 über Mobile-Apps

Es war ein wunderbarer Urlaub. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Die Suit riesig und sauber. Das Essen war abwechslungsreich und lecker. Mein Partner und ich würden sofort wieder buchen. Die Lage ist direkt am Meer. Die Freizeitangebote waren ausreichend vorhanden.

See you again

Aufenthaltsdatum: September 2018
Reiseart: Reiseart: als Paar
1  Danke, ReginaH233!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. September 2018

War mit der Familie 4 Personen 15 Tage vor Ort im August. Bereits am zweiten Tag hatten wir Durchfall und Erbrechen, dieses dauerte den ganzen Urlaub und sogar zu Hause an. Habe mich auf Salmonellen untersuchen lassen. Gott sei dank negativ. Um etwas zu erhalten (All inclusive) permanent den Geldbeutel zucken, sonst ging nichts.
Fast keiner der Gäste blieb verschont! Eine junge Dame musste zum Arzt, Infusion und Behandlung 400€ obwohl man durch das Haus Krank wurde. Meine letzten Tage vom Urlaub habe ich im Bett verbracht. Schlankheitskur -8Kg, Brauchte nur das Essen riechen und schon bekam ich das würgen. Getränke wurden gepanscht, gestreckt..Geschirr, Gläser, Besteck, alles nur abgespült und dreckig. Getränke Behälter, Zapfanlagen wurden nicht gereinigt. Gesundheitsamt war da und hat Proben genommen, keine Anlage war sauber. Die Betten sind durchgelegen und ich möchte nicht wissen wieviel Tonnen an Amöben herausfallen. In Deutschland wäre der Laden schon zu!!! Die Poolanlage war so verdreckt, das man sein Füße am Boden nicht erkennen konnte. Einzig positiv war der Steg und die Fische beim Schnorcheln. Man müsste Geld bekommen anstatt zu Zahlen, aber selbst dann würde ich dieses Hotel nicht mehr betreten.

Zimmertipp: Am besten gar nicht hinfahren
Aufenthaltsdatum: August 2018
  • Reiseart: Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
1  Danke, Dean James R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. August 2018

Service, Hygiene, Essen, Getränkespender, All Inklusive, Zimmer, Personal unter aller Sau!

Service: Man wurde nur beachtet, wenn man mit dem Geldschein gewedelt hat. Normal sollte es so sein, dass man die gute Arbeit des Personals belohnt, und nicht im Voraus dafür zahlen muss. Selbst nach gezahltem Trinkgeld wurde man nicht beachtet, scheinbar sind 5 Euro Trinkgeld zu wenig..

Hygiene: Gläser/ Becher/ Strohhalme wurden nach Benutzung nicht gereinigt sondern an den nächsten Gast weitergegeben, verbleibende Lippenstiftreste waren keine Seltenheit. Des Weiteren war es oftmals der Fall, dass gereinigte Gläser/Becher mit Spühlmittelwasser nicht ausgeleert wurden, sondern das Wunschgetränk (wenn man es denn bekam..) einfach draufgekippt wurde. Benutzte Strohhalme wurden nicht entsorgt, sondern stattdessen an weitere Gäste weitergegeben.

Essen: Eintönig, geringe Auswahl und schlechte Qualität. Dieses Angebot an Essen als Buffet zu bezeichnen ist lächerlich. Jeden Tag den selben Fisch, jeden Tag Reis ( Variation: Reis mit Zwiebeln, Reis mit Erbsen, Reis mit getrockneten Tomaten etc.) Jeden Tag Nudeln mit der gleichen Soße und den gleichen Zutaten.

Getränkespender: Zum befüllen des Pools mit Chlor wurde ein Feuerwehrschlauch benutzt. Derselbige diente zur Auffüllung der Wasserspender. Somit war das zur Verfügung gestellte " Trinkwasser" , nichts anderes als Chlorwasser, was man bereits am Geruch erkannte. Proben wurden bereits ans Gesundheitsamt gesendet. Hier hat der Spaß ein Ende! Zahlreiche Gäste mussten ins Krankenhaus gebracht werden aufgrund von Atemnot, Ausschlägen, Durchfall und Erbrechen.

All Inklusive: bedeutet in diesem Hotel für alles seperat zahlen zu müssen. Wlan, Getränkeflaschen, Essen in den Restaurants, mit welchen geworben wurde etc.

Zimmer: Renovierungsbedürftig, dreckig, hellhörig etc. Die Duschen funktionieren fast gar nicht, wenn man Glück hat, bekommt man ein paar Tropfen ab. Gegen Abend, wenn sich die Gäste für das Abendessen zurecht machen möchten, war tote Hose, kein Wasser mehr.

Personal: gestresst, unfreundlich, keine Hilfsbereitschaft, überfordert, Lachen war hier scheinbar unerwünscht..(Chef lief mit dem selben, genervten Gesichtsausdruck herum wie seine Mitarbeiter) Selbst nach wiederholter Beschwerde, keinerlei Reaktion!
Ein ganz besonderer Gruß geht dabei an die Rezeption, bei der man nicht nur nicht beachtet wurde, sondern auf völliges Desinteresse stieß!

Schlusswort: langjährige Stammgäste des Hotels bestätigten, das seit nun ca. 1 Jahr stetig bergabgehende " Hotel".
Da wir in 2 Wochen Aufenthalt (von Urlaub und Erholung kann hier keine Rede sein) zahlreiche Gäste kennengelernt haben und deren Meinungen zu diesem Hotel mit unserer übereinstimmen, zeigt deutlich, dass in diesem Hotel einiges schiefläuft!

Aufenthaltsdatum: August 2018
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
6  Danke, Janasmile!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. August 2018

Das Amwaj Blue Beach hat uns (w, 20 & 21) sehr gut gefallen. Zwar stimmt es, dass das Hotel abgelegen ist, das Angebot an buchbaren Ausflügen oder Aktivitäten am Pool ist jedoch genug gross, sodass einem nicht langweilig wird.
Die Hotelanlage ist sehr gross und die Pools sehr sauber. Allerdings ist das Meer sehr flach und eignet sich daher weniger gut zum Baden. Zum Schnorcheln oder Tauchen eignet sich das Rote Meer aber hervorragend, wenn man mit dem Boot an die richtigen Stellen rausfährt.
Das Buffet im Hotel war grundsätzlich gut, kulinarische Highlights darf man allerdings nicht erwarten. Personen mit empfindlichen Mägen sollten sich aber vorsichtshalber mit Medikamenten gegen Magen-Darm Beschwerden ausrüsten. Auch das Zimmer war sehr gross und sauber, mit insgesamt 3 Steckdosen im ganzen Zimmer (inkl. Bad) mussten wir allerdings schauen, wer wann sein Handy beim Bett laden konnte.
Am Besten gefiel uns am Amwaj Blue Beach aber definitiv das Animations-Team und deren Programm. Mit Aktivitäten wie Volleyball, Fussball oder Wassergymnastik wurden auch unsere Tage, die wir nur am Pool verbrachten nie langweilig und bei den abendlichen Shows haben wir zum Teil Tränen gelacht. Auch sonst waren alle Mitarbeiter sehr freundlich und gut gelaunt.
Alles in allem bietet das Hotel ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und wir würden es definitiv wieder buchen.

Aufenthaltsdatum: August 2018
  • Reiseart: Reiseart: mit Freunden
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, yviii_04!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. August 2018 über Mobile-Apps

Wir waren zu zweit, als Paar, für 12 Nächte im Amwaj Blue Beach Restaurant. Nach dem Einchecken was wunderbar und schnell funktionierte, wurden wir enttäuscht. Das Zimmer war in Ordnung aber die Bettdecke hatte einen unterteller grossen Fleck. Das Personal des Hotels ist freundlich, solange man Trinkgelder gibt , gibt man keins, wird man nicht beachtet. Auf Anfrage den Tisch zu putzen, gab es rollende Augen und sonst wurde man nie bedient. Man sieht nie mal ein Lachen oder Menschen, die sich mal unterhalten wollen. Gefühlt hat niemand Spaß an seiner Arbeit. Das Essen super eintönig und kaum gewürzt. Gerichte die am Vortag gekocht wurden, wurden am nächsten Tag in Soße oder Panade getränkt, um ein neues Gericht zu haben - Durchfall vorprogrammiert. Die a la carte Restaurants waren ok. Wenn ihr Ausflüge buchen wollt , Bucht sie vorher und nicht über das Hotel. Die reinste Abzocke. Das Hotel nutzt es aus, dass man ringsherum nichts hat und schraubt die Preise dementsprechend hoch. Eine Fahrt nach Hurghada kostet 10€ pro Person , was bei nem vollen Bus 90€ macht, für 30 min Fahrt. Aussenliegende Taxen lässt das Hotel erst garnicht durch die Tore. Ansonsten gibt es ein Pool an dem immer einiges los ist und einen der ruhig ist. Der Steg ist super, um Schnorcheln mal auszuprobieren , ansonsten aber eher langweilig.
Insgesamt würde ich gerne noch mal nach Ägypten, weil das Rote Meer einfach unbeschreiblich schön ist , jedoch niemals wieder in dieses Hotel.

Aufenthaltsdatum: Juli 2018
Reiseart: Reiseart: als Paar
1  Danke, olivia91195!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen