Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
$ 52
Booking.com
zum Angebot
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Minen Hotel(Tsumeb)
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
La Rochelle(Tsumeb)
TripAdvisor
zum Angebot
TripAdvisor
zum Angebot
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
Bewertungen (109)
Bewertungen filtern
109 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
43
49
8
4
5
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
43
49
8
4
5
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
10 - 15 von 109 Bewertungen
Bewertet 15. September 2014

Das eigentliche highlight ist der Pool mit Olymia Ausmassen - 50 m tolles Wasser. daneben ein einfacher, aber sehr sauberer Campingplatz mit ebenfalls sehr sauberen sanitären Anlagen. Preiswerter, gut sortierter Laden direkt am Eingang. Durch die Lage an der Bundesstrasse recht laut...

Zimmertipp: nicht direkt an der Bundesstrasse
  • Aufenthalt: September 2014, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Ferdi S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. Jänner 2014

am besten plant man seine Route so, dass man hier nicht bleiben muss. Verlangt werden unverschämt hohe Preise; eigentlich sollte man da erwarten, dass Internet bzw WiFi inklusiv ist. Aber auch dafür wird heftig extra hingelangt. Das Personal ist unfreundlich überfordert und langsam. Lage weit außerhalb der Stadt unpraktisch, man braucht immer ein Auto oder Taxi.

  • Aufenthalt: Jänner 2014, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, HappyShake!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 18. Oktober 2013

Ziemlich neue Anlage in einem grossen Park gelegen mit modern ausgestatteten Zimmern und grosszügigem Balkon.
Der Park lädt zum verweilen ein, der Pool ist sehr gross, da gibt's kein Gedränge ;-)

Einzig der Besuch in dem angeschlossenen Restaurant war etwas enttäuschend, die Qualiät des Essens war zwar ok aber der Service ist total überfordert und dementsprechend langsam.
Meine Gäste (Gruppe mit 27 Pax) mussten bis zu 1 Stunde warten bis endlich alle Getränke serviert wurden.

  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: geschäftlich
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Gisela G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 23. März 2012

Das Kupferquelle Resort liegt in einer ruhigen Umgebung am Rande von Tsumeb. Erwähnenswert ist vor allem das Schwimmbad, welches Olympia-Masse hat und der herrlich grosse, grüne Park für ausgedehnte Spaziergänge.
Die Zimmer sind sehr hell und modern eingerichtet. Der kleine, schattige Balkon mit Blick ins Grüne lädt zum Verweilen ein.
Am Essen im Restaurant "Dros" gibt es nichts zu bemängeln und die Auswahl ist riesig.

  • Aufenthalt: Februar 2012, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, AcaciaNamibia!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 21. Februar 2012

Wir sind am 15.02.2012 mit drei Personen angereist und haben die Zimmer (Häuschen) mit
den Nummern 37 und 15 bezogen.
Diese Häuschen liegen jeweils zu fünft in Reihenform angeordent in einer großen Gartenanlage die umzäunt ist und den Gästen das Gefühl der Sicherheit gibt. Wachpersonal ist auch ganztägig vorhanden.
Die Zimmer sind recht komfortabel ausgestattet nach westlichem Standard und auch sauber.
Das Housekeeping Personal baute sich klopfend (obwohl wir Bleiber waren) jeweils um 10 Uhr vor unseren Unterkünften auf und meinte es sei zehn Uhr und Check Out Time. Die Zimmer würden jetzt gereinigt. Auf die Bitte noch etwas Zeit zum Ankleiden und für die Badbenutzung zu bekommen ging das Personal nur murrend ein und stand Minuten
später wieder vor der Tür.
Das Resort hat Unterkünfte aber keinen Frühstücksraum oder gar ein Restaurant.
Direkt an der Einfahrt zum Hotel liegt das Restaurant Dros und uns entstand zuerst der
Eindruck als gehörte dies zum Resort. Es gibt aber keine Möglichkeit Ausgaben in diesem
Restaurant über Zimmerbuchung zu bezahlen. Beides sind wohl separate Unternehmen die nicht sehr freundlich aufeinander gestimmt sind.

Das Essen im Dros ist gut und auch nicht überteuert, Frühstück unflexibe, fettl und nicht zu empfehlen.

Während unseres Aufenthalts war das Resort noch nicht zu einem Viertel belegt.

Abends reisten stets ein paar Gäste an die schon früh wieder unterwegs waren weil sie
z.B. unterwegs von Tsumeb zum Etosha Nationalpark waren.

Auf dem Campingplatz waren vom 15.02. bis zu unserer Abreise am 20.02.2012 insgesamt
(wechselnd) 5 Camperfahrzeuge. Ein Pärchen hielt es auf dem Platz ganz allein im täglichen
Regen 5 Tage aus. Die haben uns richtig leid getan.

Die Reception war abwechselnd von 2 Damen besetzt, manchmal noch eine Hilfsperson im
Hintergrund zugegen. Freundlichkeit oder ein persönliches Wort hat man von dort nie gehört auch wenn man am Tag mehrmals an der Reception vorbei kam.
Wir hattn beim Einchecken bis zum 22.02.2012 gebucht und unsere Kreditkarte
wurde zur Bezahlung genutzt. Am 18.02.2012 stellte sich heraus , dass wir drei einen Tag
früher abreisen mußten. Dies haben wir an der Reception also zwei Tage vorher gemeldet und die einzige Antwort die wir bekamen war:" Geld bekommen Sie aber in keiner Form zurück!" Nach diesem Satz wandte sich die Receptionistin wieder den Papieren auf dem
Schreibtisch zu und blickte davon nicht wieder auf.
Schon bei der Anreise hatte ich in der Gästeinfomappe eine Bewertung einer Frau aus
England gefunden die wohl schon seit Wochen in der letzten Klarsichthülle der Mappe
war. Dort wurde neben anderen Erfahrungen die wir auch machen mußten, wie tagelang
nicht funtionierendes Fernsehen, danach nur 1 Programm, kein einziger Kleiderbügel im
Schrank, auch an zwei Stellen geschrieben, dass die Receptionistinnen arrogant sind.
Dem kann ich nur beipflichten. Ich wüßte gerne wer verantwortlich ist für dieses Resort
mit dem großen Potential aus dem nichts gemacht wird und ich sage voraus in zwei Jahren
ist die schöne Gartenanlage ein Urwald der jegliche Sicht nimmt. Außer dem Rasen um das
tatsächlich beeindruckende Aussenbecken waren zu der Zeit unseres Aufenthalts keinerlei
gärtnerische Aktivitäten zu sehen und sie wären sehr, sehr nötig gewesen.

Alles schade aber man muss schon viele Abstriche machen wenn man sich dort ein paar
Tage aufhalten will. An zwei Tagen waren wir tagsüber die einzigen Gäste in der Anlage.

Ich kann sagen eigentlich zurecht, denn was soll man da den ganzen Tag machen.

  • Aufenthalt: Februar 2012, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, Krueger136!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen