Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schöner und ruhiger Strandabschnitt”
Bewertung zu Anse Severe

Anse Severe
Platz Nr. 8 von 33 Aktivitäten in La Digue
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet 2. Jänner 2018 über Mobile-Apps

Wir haben am Anse Severe zwei schöne Nachmittage verbracht. Leider mussten wir aufgrund des doch starken Wellenganges unsee Schnorchel im Rucksack belassen. Ausserdem gibt es an der Straße entlang ein paar kleine Strandbuden, die einen mit frischen Früchten, Cocktails und Saft versorgen.

Danke, Be T!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (416)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen
Filtern

10 - 14 von 416 Bewertungen

Bewertet 24. Dezember 2017

Wir waren hier, weil das vorgelagerte Riff eigentlich einen guten Schutz und Rahmen für Schnorchelgänge ist. Bei dem im Dezember 2017 vorherrschenden Wetter verhinderte der Wellengang jedoch erfolgreiche Schnorcheltouren. Die Sicht war auch schlecht.

Danke, Andreas I!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. Dezember 2017

Der Strand und das Meer an sich sind hier sehr schön. Jedoch war der Strand jetzt im Dezember immer sehr voll. Wenn man einen Platz im Schatten wollte, musste man schon früh morgens dort hin. Ab 11 Uhr gab es keinen Platz mehr.
Positiv ist die kleine, ursprüngliche Saftbar wo man frischen Saft gemixt bekommt, wie man ihn selbst möchte. Der "Barkeeper" dort hat einen sehr einmaligen Humor ;-)

Bei Ebbe ist kein Wasser in der Bucht, so das man hinter das Riff müsste (wurde uns aufgrund von Strömung von abgeraten).

Danke, 2017Winterurlaub!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 27. November 2017 über Mobile-Apps

Waren bei Ebbe schnorcheln und man kann diesen Strand sehr empfehlen. Es gibt sehr viele verschiedene Fische zu beobachten. Nach dem Schnorcheln haben wir ganz nah am Strand 3 Baby-Riffhaie gesehen

Danke, cormax0705!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 2. November 2017

Der Strand ist schön, aber da er der Einzige kostenlose ist, den die Tagestouristen erreichen können, völlig überbelegt.
Wenn die Sonne richtig scheint (wenn nicht gibt es nur schwarz/weiss Fotos) sind die Schattenplätze knapp und die Urlauber liegen wie die Sardinen in der Büchse

Das als ausgezeichnet zu bewerten entspringt wohl der Meinung, dass alles was teuer ist auch gut und exclusiv sein muss.

La Digue ist total überbucht!

Um wirklich ein tolles Erlebnis zu haben, oder gar ein Foto ohne Touristen zu machen, muss man eine Niesche finden
Tipp:
Ein Tourist hatte ein Sonnensegel aufgespannt und so seinen eigenen Schattenplatz erschaffen.

Da es heute den ganzen Tag regnet fällt der Strand aus. ☔

Danke, Weltenbummler39!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Anse Severe angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Anse Severe? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen