Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
3 Personen buchen gerade dieses Hotel.
Booking.com
$ 158
zum Angebot
Kostenlose Stornierung bis zum 13.03.21
Hotels.com
$ 158
zum Angebot
Kostenlose Stornierung bis zum 13.03.21
FindHotel
$ 159
$ 107
zum Angebot
SPAREN SIE $ 52!
Expedia.com$ 158
eDreams$ 158
getaroom.com$ 159
Alle 17 Angebote anzeigen
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (26 368)
Bewertungen filtern
26 368 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
16 255
5 202
2 263
1 345
1 303
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
16 255
5 202
2 263
1 345
1 303
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 26 368 Bewertungen
Bewertet am 2. Februar 2020 über Mobile-Apps

Leider war unser 3 tägiger Aufenthalt im Caesars Palace in fast jeder Form eine Enttäuschung. Für einen Preis von über 150€ erhielten wir ein Zimmer im 4 Stock des Julius Towers mit Blick auf eine Betonwand. Während der Massenabfertigung beim Einchecken wurde das Auto von netten Angestellten des Hotels mit einer Parkkralle versehen, weil das Fahrzeug angeblich auf einem saftig zu bezahlenden Privatparkplatz gestanden ist. Anzumerken ist, dass es keine Parkplätze in der Nähe der Rezeption gibt und das hoteleigene Parkhaus einen strammen Fußmarsch von 15 Minuten entfernt liegt.
Das gesamte Erdgeschoss des Hotels besteht aus lärmenden und blinkenden Spielautomaten und Spieltischen wobei das ganze nichts mit der Atmosphäre eines europäischen Spielcasinos zu tun, sondern mit Lärm und Licht nur nervt.
Jeder der dort spielt, ist auch selber schuld, denn vom Casino wurden die üblicherweise ohnehin nicht guten Chancen der Spieler beim Roulette durch die Einführung einer 00 und 000 noch einmal deutlich verschlechtert.
Überraschend großzügig wirkt in diesem Zusammenhang das Angebot für einen 10 Dollar Gutschein für eine Preisreduktion beim Essen, auf jegliche Pflege des Hotelzimmers während des 3-tägigen Aufenthaltes zu verzichten. Angesichts der Preise für die Minibar, kann sich der geschätzte Gast dafür nicht einmal eine Tasse Kaffee um 13 Dollar selber auf dem Zimmer zubereiten (Preisliste siehe Foto).
Am vorletzten Tag wurde uns dafür bereits ein Zustellbett, wahrscheinlich für den nächsten Gast in unser Zimmer gestellt.
Als uns dann beim auschecken auch noch 51 Dollar je Tag an „Ressort-Fee“ in Rechnung gestellt wurden um Kosten für WLAN, Aufzug, Wasser und Licht auszugleichen, war das Maß voll. Nie wieder ein Hotel, wo dem Gast die Taschen geleert und keinerlei Service geboten werden.

Aufenthaltsdatum: Jänner 2020
Reiseart: als Paar
1  Danke, ThomasA4497!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. Dezember 2019 über Mobile-Apps

Durfte die letzte Woche 5 Tage in Ceasars Palace an einer Konferenz teilnehmen und ich muss sagen ich bin sehr beeindruckt. Die Riesen Ballsäle für mehrere tausend Läute sind irre.
Die Casinos sind endlos groß, die Einrichtung und die Atmosphäre im Hotel sind atemberaubend.
Die Opening Gala in der Pool of Gods area war fantastisch!
Die zimmer aufenthalte sind zwar immer mit weiten Gehwegen verbunden aber trotzdem ist das Hotel genial! Das Ceasars Buffet ist Klasse!!!

Aufenthaltsdatum: November 2019
Reiseart: geschäftlich
2  Danke, freakshowjh13!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. November 2019

......ist das Ceasars Palace Hotel mitten im Herzen Las Vegas! Am berühmten Strip gelegen ist es anfangs schon eine Leistung, wenn man aufgrund der Größe des Hotels in sein Zimmer findet. Problematisch, da für uns ungewohnt, war auch die Abgabe des (Leih-)Autos vor dem Hoteleingang! Was wäre ein Hotel in Las Vegas ohne Casino....im Caesars Palace finden Spieler alles, was deren Herz begehrt. Und....Rauchen ist im Casino erlaubt! Etliche Speiselokale runden das Hotelangebot ab wobei die Preise sich eher im höheren Segment bewegen. Aber kein Problem: wird das Geld knapp, einfach sein Glück beim "Einarmigen Banditen" versuchen! Sollte jemand Ruhe bevorzugen, so ist diese Person mit diesem Hotel sicherlich nicht gut beraten. Personen, welchen Trubel nichts ausmacht, sind hingegen hier absolut richtig. An heißen Tagen (wann war es in Las Vegas während unseres Aufenthalts eigentlich nicht heiß?) können Hotelgäste den hoteleigenen Swimmingpool benützen.

Aufenthaltsdatum: September 2019
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
2  Danke, gerhardpusterhofer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. November 2019

Ich hatte ein Augustus Tower Premium King Bett Zimmer gebucht, was daran aber Premium sein sollte erschließt sich mir leider nicht. Zimmer war abgewohnt und wies viele Beschädigungen und Defekte auf. Stromverteiler an den Wänden hingen halb heraus, Verkleidung der Badewanne/ Whirlpool war nicht fest und fiel um.
Die Duschkabine war so undicht, dass das halbe Badezimmer beim duschen geflutet wurde weil eine Dichtung gefehlt hat. Daraufhin meldete ich dies der Rezeption, wo man mir sagte ein Mitarbeiter käme sofort vorbei und ich solle ihm das Problem zeigen.
Also ich wieder aufs Zimmer und habe gewartet, eine Stunde ohne das jemand kam. Als ich vom Essen wieder kam, war nichts passiert. Also persönlich zur Rezeption und gesagt bekommen, da könnte man heute nichts mehr machen und ich solle am nächsten Morgen wiederkommen. Gesagt getan, nach dem Frühstück Bescheid gegeben und dann hat es auch super funktioniert. Eine Stunde später war die Dichtung erneuert. Auch mit Badezimmertür geschlossen roch das ganze Zimmer nach Silikon und verursachte mir Kopfschmerzen. Am Abend bei der Rezeption nachgefragt ob sie ein anderes Zimmer hätten, wo man mir unmissverständlich mitgeteilt hat: Nein, damit müsste ich Leben. Bis zum nächsten Abend war der Geruch zum Glück weg, sonst wäre ich abgereist. Aber ansonsten war das Zimmer sauber und ruhig mit super Blick.
Aber das Fazit ist: 4 Sterne, luxuriöse und Premium sind etwas anderes und ich bin auch anderes von diesem Hotel Resort gewöhnt.

Zimmertipp: Hoffen und bangen, man bekommt oft nicht das was man will beziehungsweise bezahlt hat.
Aufenthaltsdatum: November 2019
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
2  Danke, Chefed87!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. November 2019

Ich würde gerne eine bessere Bewertung vergeben, jedoch brachte unser Aufenthalt einige Enttäuschungen mit sich. Angefangen hat schon alles mit der Ankunft: Vom Self-Parking Parkhaus aus mussten wir erst mit unserem Gepäck durch nahezu den gesamten Casinobereich. Bei dessen enormer Größe war dies schon ziemlich nervig. Die nächste Enttäuschung gab es gleich beim Check-In. Ursprünglich hatten wir eine der besseren - und somit teureren - Kategorien gebucht um auf jeden Fall ein Zimmer mit King-Bett zu erhalten. An der gnadenlos überlaufenen Rezeption sagte man uns jedoch, dass nur noch Zimmer mit zwei Einzelbetten frei wären. Als Entschädigung erhielten wir zwar einen 75 $ Verzehrgutschein für eines der zahlreichen Restaurants, auf Grund der dortigen überzogenen Preise war dies aber eher ein Tropfen auf einem heißen Stein. Als wir dann das Zimmer bezogen haben, kam es gleich zur nächsten Enttäuschung: Das Zimmer, an und für sich sehr geräumig und stilvoll eingerichtet, dennoch sichtbar in die Jahre gekommen, lag in der untersten bewohnbaren Etage. Vor dem Fenster befand sich eine Art dekorativer Aufbau, der anscheinend ein Teil der darunter liegenden Poollandschaft war. Dadurch betrug die Aussicht aus dem Fenster nicht nur gleich Null, auch der Lichteinfall war so sehr beeinträchtigt, dass im Zimmer immer eine dunkle Atmosphäre herrschte.
Zwar konnten wir am nächsten Tag das Zimmer wechseln, jedoch trägt dies bei einem zweitägigem Aufenthalt - bei dem man 50% der Zeit in einem Zimmer verbringt, in dem man sich nicht wohl fühlt, obwohl man eigentlich ein besseres gebucht hatte - nicht sonderlich für einen positiven Gesamteindruck bei. Beim nächsten Mal würden wir sicher eines der anderen umliegenden Hotels bevorzugen.

Aufenthaltsdatum: Oktober 2019
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
2  Danke, TylerDurden09!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
AdamMiller-Caesars, Senior Director of Hotel Operations von Caesars Palace, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 13. November 2019
Mit Google übersetzen

Dear Guest,

Thank you for sharing your experience on TripAdvisor. I am disheartened to hear about your disappointment, specifically regarding the pricing of certain offerings.

Rest assured, we continue to evaluate our pricing to remain competitive with other luxury resort destinations in Las Vegas. We continue to evaluate these pricing offerings on an on-going basis.

I sincerely hope you can allow us the opportunity to exceed your expectations in the near future.

Warm regards,

Adam Miller
Senior Director of Hotel Operations
amiller5@caesarspalace.com

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen