Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Knapp genügende Qualität des Mittagessens”

Berghotel Napf Restaurant
Platz Nr. 4 von 4 Restaurants in Trub
Restaurantangaben
Bewertet 18. Oktober 2016

An einem Mittag im Oktober Besuch zu zweit. Die traditionellen Älplermaggronen waren nur lauwarm, die Pasta verkocht und fast geschmacklos. Gut waren die Emmentaler Würste mit Kartoffelsalat. Darum war das Erlebnis insgesamt nur knapp genügend.

Besuchsdatum: Oktober 2016
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
2  Danke, acetum!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (38)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

26 - 30 von 38 Bewertungen

Bewertet 15. August 2016

Wunderschön gelegenes Restaurant mit traumhafter Aussicht.
Der Aufstieg lohnt sich auf jeden Fall. Satte Wiesen und Wälder. Ab und zu trifft man auf sehr zutrauliche Ziegen.
Wir haben ein feines Plättli gegessen mit einheimischen Produkten.

Besuchsdatum: August 2016
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, heidig857!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. August 2016 über Mobile-Apps

Wollten um 17.00 Uhr etwas warmes Essen. Das Restaurant schliesst um 18.00 Uhr. Das Personal reagierte äusserst unfreundlich und die Küche ist nur noch reduziert in Betrieb. Hinten in der Küche wurden dumme Sprüche über uns gemacht.

Die Aussicht ist gewaltig. Aber wenige Gehminuten weiter unten kann man sich in willkommener Umgebung und mit Freundlichkeit einfach verpflegen.

Das war leider das letzte Mal, dass wir hier etwas gegessen haben auf dem Napf.

Dies ist mein persönlicher Eindruck.

Besuchsdatum: August 2016
5  Danke, NjoerdurOlafson!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. Juni 2016

+ gepflegter Aufstieg
+ kostenfreie Parkmöglichkeiten
+ nette Bedienung
+ genügend Sitzmöglichkeiten

- Tafeln der Bergbezeichnungen könnte gereinigt werden, jedoch nicht so schlimm

Der Parkplatz ist nicht einfach zu finden, wenn man sich nicht auskennt kann man sich leicht verfahren. Mein neues Navigationssystem konnte mich nicht bis zum Parkplatz lotsen, jedoch mit ein bisschen Geschick das Navigationssystem meines Handy auszutricksen hat es ohne Probleme geklappt. Im Wald angekommen und das Auto auf dem grossen Parkplatz parkiert machte ich mich für den Aufstieg bereit. Gemäss Wanderschild hat man ab diesem Parkplatz 1h 10min. auf den Napf. Diese Zeitangabe stimmte mit meinen 55 Minuten überein. Der Aufstieg ist atemberaubend. Sehr gepflegt und gut angeschrieben. Oben angekommen bietet der Napf eine fantastische Aussicht auf die Zentralalpen. Nach bestaunen des Bergpanorama widmete ich mich der Nahrungsaufnahme im Restaurant Berghotel Napf.
Das Restaurant bietet genügend Sitzplätze innen sowie aussen. Es basiert auf dem Selbstbedienungskonzept. Ich entschied mich für eine Bratwurst mit Zwiebelsauce und Pommes, dazu ein kühles Rivella blau. Nach Bezahlung erhielt ich ein Gerät welches vibriert sobald das Essen bereit zur Abholung ist. Nach etwa 10 Minuten vibrierte es. Das Menü sieht fantastisch aus und schmeckte vorzüglich. Ich bezahlte für das Menü etwa 23 Franken.
Der Abstieg ist gleich faszinierend wie der Aufstieg. Ich begegnete mehreren Ziegen welche im Wald verschiedene Pflanzen zu sich nahmen. Den Napf kann ich jedem weiter empfehlen.

Besuchsdatum: Juni 2016
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, AndiTravelalot!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 23. Mai 2016

Nachdem wir gemütlich auf den Napf gewandert waren, haben wir eine Verschnaufpause einlegen können, bevor es wiede bergab ins Tal ging.
Unser Start war in Luthern und wir konnten dorthin auch auf einem Rundweg wieder zurückwandern. Die Schilder haben uns den Weg gewiesen, sodass wir keine Karte brauchten. Wir haben von Luthern aus den längeren Weg für den Hinweg gewählt (die Zeiten sind auf den Hinweisschildern angegeben). Der Rückweg war nurnoch halb so lang.
Im Restaurant oben war Selbstbedienung. Man konnte drinnen und draußen sitzen. Es hat ein wenig an eine Kantine im Innenbereich erinnert. Das Essen hat uns aber gut geschmeckt. Vor allem Gemüse wurde reichlich serviert.

Besuchsdatum: Mai 2016
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, Eifelsucht!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Berghotel Napf Restaurant angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Berghotel Napf Restaurant? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen