Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (579)
Bewertungen filtern
579 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
289
209
57
18
6
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
289
209
57
18
6
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 579 Bewertungen
Bewertet 19. Jänner 2017 über Mobile-Apps

Trotz Regenwetter haben wir uns wirklich sehr wohl gefühlt. Die Zimmer sind klasse und sehr groß.
Das Hotel ist im Verhältnis zu anderen Unterkünften deutlich über dem Standard. Es gibt einen kostenlosen Shuttle zum Balinesische Tanz und zum Kunstmarkt. Die Fahrer waren immer pünktlich.
Neben dem Hotel befindet sich ein bekanntes und - sowohl unter Einheimischen als auch unter Touristen - beliebtes Warung.
Klasse Essen, wenn man landestypische Kosten mag. Das Hotel war für uns eine klasse Entdeckung bei unserem Aufenthalt in Ubud.
Die Zimmer sind sauber und gepflegt.
Gerne wieder!!!
Das Hotel ist ca. 5 Minuten vom Monkey Park entfernt.
Das Frühstück war sehr lecker und definitiv ausreichend!

Aufenthalt: Jänner 2017, Reiseart: als Paar
1  Danke, Nadja G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Made294226, Operation Manager von Bebek Tepi Sawah Villas & Spa, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 20. Jänner 2017
Mit Google übersetzen

Dear Ms. Nadja,

Wir hoffen jedoch, dass sie bei Ihrer Reiseplanung weiterhilft. Original auf Englisch Language Weaver Bewerten Sie diese Übersetzung: Vielen Dank für Ihre Bewertung Mangelhaft Gut

Wir hoffen jedoch, dass sie bei Ihrer Reiseplanung weiterhilft. Original auf Englisch Language Weaver Bewerten Sie diese Übersetzung: Vielen Dank für Ihre Bewertung Mangelhaft Gut

Begrüßung von allen Mitarbeitern und Management und bitte helfen Sie, unsere Villen an Ihre Freunde und Familien zu empfehlen.

We would like to say thank you very much for your recent stay at our villas when in Ubud Bali, and really happy to know that you love the villas as well as our services.

Hope to meet you again on your next holiday program to Bali, and thank you also for taking the time to write this review.

Greeting from all staff and management and please help to recommend our villas to your friends and families.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 27. September 2015

Zum Bebek Tepi Sawah gelangt man von einer der viel befahrenen Straßen Ubuds über eine Auffahrt auf das ruhige Gelände. Unmittelbar am Hotel schließt sich das bekannte Bebek Tepi Sawah Restaurant an.

Der Empfang war sehr warm und herzlich. Noch während des CheckIns gab es einen frischen Welcomedrink und kalte Handtücher zur Erfrischung. Anschließend wurden wir mit unserem Gepäck vom Personal zu unserem Zimmer (Typ Villa Batuan) geleitet.

Jede Villa besteht aus vier Zimmereinheiten, wobei jede ihren eignen Zugang besitzt. Wir waren im Obergeschoß untergebracht. Vom großen Balkon hatten wir einen traumhaften Blick auf das hoteleigene Reisfeld.

Das Zimmer war sehr groß mit einem tollen großen Kingbed mit Moskitonetz und sehr bequemen Kissen. Darüber hinaus gab es eine Sitzecke und Schreibtisch. Einziges Manko: das Zimmer war relativ dunkel und das Licht nicht ausreichend.

Das Bad war sauber, besonders toll war das Fenster zum Reisfeld hin. Freie Hygieneartikel und kostenloses Trinkwasser standen zur Verfügung.

Das Frühstück im Restaurant (entweder Blick auf einen der zwei Pools oder auf das Reisfeld) war a la carte (amerikanisch oder asiatisch) und wurde frisch zubereitet. Die Menge wirkte im Vergleich zu einem Frühstücksbuffet wenig, jedoch war es ausreichend.

Die Hotelanlage war sehr sauber, wirkte durch die vielen Pflanzen und seine naturnahe Gestaltung sehr authentisch. Es war im klassisch balinesischen Stil liebevoll dekoriert. Täglich frische Blumen und Blüten rundeten das positive Gesamtbild ab. Durch das großzügige Gelände und die geringe Anzahl an Villen wirkt das Hotel sehr exquisit. Es gab zwei Pools, die ca. 10x4m groß waren und für uns absolut ausreichend. Es gab ausreichend Liegen mit vielen frischen und duftenden Handtüchern.

Sehr zu empfehlen ist auch das angrenzende Restaurant, in dem wir mehrmals zu Abend gegessen haben.

Zimmertipp: obere Etage mit Blick aufs Reisfeld (Villa Batuan)
  • Aufenthalt: September 2015, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, SebastianMD!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 30. August 2014 über Mobile-Apps

Die Anlage liegt mitten in Reisfeldern und ist sehr liebevoll im balinesischen Stil gestaltet. Nach Ubud sind es 5 Min mit dem Roller oder dem kostenfreien Shuttle. Wir haben in einer Ubud Villa gewohnt. Der absolute Traum!!! Die Villa ist riesig, hat ein extrem bequemes Himmelbett, einen großen privaten Balkon mit Blick in Reisfelder. Das Bad ist nach oben offen und hat eine Regendusche und Badewanne. Absolut genial! Überall Vogelgezwitscher. Das Zimmer ist absolut sauber und hochwertig gemacht. Die beiden Pools sind sehr schön und ruhig. Aber man kann zur Erholung auch einfach mal einen halben Tag lesend auf dem Balkon verbringen. Mückennetze sind überall vorhanden. Das Preisniveau in der Anlage für Getränke und Essen ist ok. Das Essen im Restaurant (unbedingt nach einem Tisch im Reisfeld fragen) war sehr gut.

Der einzige Wehrmutstropfen ist das Frühstück. Dieses muss man nach vorgegebenen Packeten bestellen (kein Buffet). Die Säfte und das Obst sind gut, der Rest ist eher Durchschnitt. Kaffeespezialitäten kosten extra. Das dürfte in meinen Augen nicht sein. Jedenfalls bei den Übernachtungspreisen hier...

  • Aufenthalt: August 2014
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, All_Blacks85!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. Oktober 2013

Wer nach Ubud kommt, um Ruhe & Besinnung zu finden, wird ziemlich geschockt sein: Mittlerweile ist die Stadt – zumindest in der Hauptreisezeit im August als wir dort waren – eine einzige Shopping-Meile für Touristen geworden. Mit dem Bebek Tepi Sawah hatten wir das ideale Hotel, um dem Lärm und Chaos der Stadt zu entkommen. Wobei Hotel hier eigentlich das falsche Wort ist: Bebek Tepi Sawah ist eine Ansammlung von Villen inmitten eines wunderschönen tropischen Gartens. Der Komplex liegt etwas außerhalb von Ubud, ist aber in fünf Minuten mit dem kostenlosen Shuttle-Service zu erreichen.

Wir selbst haben die Campuhan-Villa bewohnt, die im Gegensatz zu den meisten anderen nur für ein einzelnes Touristenpaar ausgelegt ist. Wer also noch etwas zusätzliche Ruhe haben möchte, ist hier besonders gut aufgehoben. Zumal die Villa selbst wunderschön im balinesischen Stil gehalten ist. Das nach außen geöffnete Bad wirkte allerdings bereits etwas in die Jahre gekommen. Der neben der Dusche befindliche Goldfischteich wirkte zudem etwas befremdlich – nach einem Tag schwamm hier auch ein toter Fisch rum, der erst nach mehreren Tagen beseitigt wurden. Insgesamt ist die Villa aber eine echte Augenweide, in der man sich sofort wohlfühlt.

Trotz des tollen Ambientes in der Villa gibt es im Tepi Sawah selbst Abstriche zu machen. Das Frühstück ist recht einfach gehalten und wieso ein ziemlich ekeliger Pulver-Früchtemix als Getränk serviert wird, ist mir ein Rätsel – frisch gepresster Obstsaft sollte doch gerade hier kein Problem sein. Die beiden Pools sind klein und können nach Anbruch der Dunkelheit nicht mehr genutzt wird. Auch das Internet funktioniert nur sporadisch – lediglich in der Rezeption hat man immer guten Empfang. Für Europäer mutet es etwas zudem seltsam an, dass eine Vielzahl an Kindern im Hotel mithilft. Sie arbeiten u.a. als Kofferträger, Putzhilfen oder als Kellner im Restaurant.

Unterm Strich bietet das Tepi SawWer nach Ubud kommt, um Ruhe & Besinnung zu finden, wird ziemlich geschockt sein: Mittlerweile ist die Stadt – zumindest in der Hauptreisezeit im August als wir dort waren – eine einzige Shopping-Meile für Touristen geworden. Mit dem Bebek Tepi Sawah hatten wir das ideale Hotel, um dem Lärm und Chaos der Stadt zu entkommen. Wobei Hotel hier eigentlich das falsche Wort ist: Bebek Tepi Sawah ist eine Ansammlung von Villen inmitten eines wunderschönen tropischen Gartens. Der Komplex liegt etwas außerhalb von Ubud, ist aber in fünf Minuten mit dem kostenlosen Shuttle-Service zu erreichen.

Wir selbst haben die Campuhan-Villa bewohnt, die im Gegensatz zu den meisten anderen nur für ein einzelnes Touristenpaar ausgelegt ist. Wer also noch etwas zusätzliche Ruhe haben möchte, ist hier besonders gut aufgehoben. Zumal die Villa selbst wunderschön im balinesischen Stil gehalten ist. Das nach außen geöffnete Bad wirkte allerdings bereits etwas in die Jahre gekommen. Der neben der Dusche befindliche Goldfischteich wirkte zudem etwas befremdlich – nach einem Tag schwamm hier auch ein toter Fisch rum, der erst nach mehreren Tagen beseitigt wurden. Insgesamt ist die Villa aber eine echte Augenweide, in der man sich sofort wohlfühlt.

Trotz des tollen Ambientes in der Villa gibt es im Tepi Sawah selbst Abstriche zu machen. Das Frühstück ist recht einfach gehalten und wieso ein ziemlich ekeliger Pulver-Früchtemix als Getränk serviert wird, ist mir ein Rätsel – frisch gepresster Obstsaft sollte doch gerade hier kein Problem sein. Die beiden Pools sind klein und können nach Anbruch der Dunkelheit nicht mehr genutzt wird. Auch das Internet funktioniert nur sporadisch – lediglich in der Rezeption hat man immer guten Empfang. Für Europäer mutet es etwas zudem seltsam an, dass eine Vielzahl an Kindern im Hotel mithilft. Sie arbeiten u.a. als Kofferträger, Putzhilfen oder als Kellner im Restaurant.

Unterm Strich bietet das Tepi Sawah zwar sehr viel fürs Geld (zumindest im Vergleich zu anderen Anlagen in Ubud), kann aber nicht mit den Hotels im Süden Balis in Sachen Service und Komfort mithalten.

  • Aufenthalt: August 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Andreas W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 23. Jänner 2013

Ganz netter Service. Wir hatten ein wunderschönes Zimmer in der ersten Etage, demnach mit Balkon. Dise Zimmer kann ich nur empfehlen, da man es sich hier gemütlich machen kann. Frühstück und Restaurant, das gesamte Essen war einfach nur Spitze! Sehr nettes Personal. Es gibt kostenlose Shuttle Busse nach Ubud, was man jedoch auch zu Fuß erreichen kann. Per Bus ca. 5 min.

  • Aufenthalt: Jänner 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, AliaCS!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen