Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Tripadvisor
Orlando
Veröffentlichen
Posteingang
Suchen
Heute geöffnet: 09:00 - 20:00
Speichern
  
Google
Möglichkeiten, Universal Orlando Resort zu erleben
ab $ 1.200,00
Weitere Infos
ab $ 37,28
Weitere Infos
Bewertungen (39 339)
Bewertungen filtern
39 339 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
24 705
8 495
3 331
1 442
1 366
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
24 705
8 495
3 331
1 442
1 366
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
107 - 112 von 39 339 Bewertungen
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 6. April 2018

Ich habe vor kurzem beschlossen, meine Söhne in die Universal Studios Orlando zu bringen. Ich wusste, dass Spring Break war und der Park voll sein würde. Allerdings hatte ICH KEINE Vorstellung davon, wie überfüllt. Wir sind erfahrene Vergnügungspark-Gäste. Wir kennen uns aus und wissen, wie wir das Beste aus unseren Tagen machen können. Aus diesem Grund habe ich mich in dieser Situation für etwas entschieden, was ich NIE tue. Ich habe den Expresspass gekauft, der als Möglichkeit verkauft wird, bei allen Fahrten an die Spitze der Schlange zu gelangen. Man sagt Ihnen, Sie können Schlangen vermeiden und in eine spezielle Schlangenlinie gehen, die sich schnell bewegt. Ich vermeide diese normalerweise IMMER einfach aus Prinzip. Ich hasse es, dass Leute, die mehr bezahlen, in einem Vergnügungspark besser behandelt werden. Mir hat es immer gefallen, wie Disney ihren "schnellen Pass" macht, wenn man ein Ticket bekommt und zu einem späteren Zeitpunkt wiederkommt. Six Flags und Universal nutzen die Vorteile einfach aus, indem sie unverschämte Gebühren erheben, um schneller durch die Schlange zu kommen. Also bezahlte ich meine astronomische Gebühr für den "Express-Pass" (zusätzlich 149 Dollar pro Person), der uns helfen sollte, alle Fahrten und Attraktionen zu überstehen, ohne in langen Schlangen zu warten. Ich war schockiert, als ich herausfand, wie viele Menschen das Gleiche getan hatten! Mit dem "Expresspass" gab es wohl genauso viele Menschen wie ohne! Deshalb mussten wir auch in langen Schlangen warten. Vielleicht nicht so lange wie die "normalen" Leute, aber trotzdem lange Schlangen! Mir ist klar, dass Universal diese Praxis wahrscheinlich fortsetzen wird, unabhängig davon, was die Leute denken, weil sie damit so viel Geld verdienen. Ich will nur, dass Sie wissen, dass es meiner Meinung nach ein ziemlicher Reinfall ist. Die Fahrgeschäfte und Attraktionen sind erstaunlich, aber sie sind nicht das Geld wert, das Universal von den Menschen nimmt. Aber, wenn Sie durch den Park an einem Tag gehen möchten, kann es Ihre beste Option sein. Ich hasse es einfach zu sehen, wie Familien, die sich den "Express-Pass" nicht leisten können, die verrückten 179 Dollar ausgeben, um in die Parks zu kommen und dann nur 3 Attraktionen an einem Tag zu genießen. Das gesamte System muss überarbeitet werden. Plane nicht wieder hin zu gehen.

33  Danke, stacylinder0790!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 6. April 2018 über Mobile-Apps

Wir haben als Familie mit drei Kindern (15, 13 und 6) nach einem Tag im Magic Kingdom das Universal Resort besucht. Wir hatten einen 2-Tages-Park-zu-Park-Pass für die Universal Studios und Island of Adventure. Und das war genau die richtige Entscheidung! Die beiden Parks haben die großen wie die kleinen Familienmitglieder einfach nur geflasht...! Vor allem die Harry Potter-Attramtionen sind der Hammer aber auch alle anderen Themenbereiche sind mit viel Liebe zum Detail dargestellt und bieten wirklich für jeden etwas. Tipp: Ein Tag alles anschauen und die Attraktionen mit großen Wartezeiten auslassen und am zweiten Tag den Express-Pass kaufen. Kostet nochmal einiges, die enormen Wartezeiten (wir besuchten die Parks während der Springbreak-Zeit...) von mehr als zwei Stunden rechtfertigte diese Ausgabe für uns aber allemal. Man ist schließlich nicht so oft in diesen Parks und will nicht den ganzen Tag mit anstehen vergeuden. Den Express-Pass bekommt man an vielen Stellen direkt in den Parks. Im Vergleich zum Magic Kingdom waren das Universal Resort für uns der klare Gewinner, obwohl eine direkte Vergleichbarkeit aufgrund der doch unterschiedlichen Zielgruppen eigentlich nicht ganz gerecht ist.

Erlebnisdatum: April 2018
3  Danke, Christian G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. April 2018 über Mobile-Apps

Ich hab noch nie so gute Simulatoren wie hier erlebt. Verträgt man diese nicht,ist der Park ungeeignet,da es viele gibt.Zwischen den Attraktionen gibt es immer Animationen.
Express Pass haben wir nicht geholt,da der Recht teuer war und einen Tag pro Frezeitpark voll ausreicht.

Erlebnisdatum: März 2018
1  Danke, de_or89!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. März 2018

Voller Vorfreude angekommen und dann leider enttäuscht wieder abgereist.
Haben sehr viel mehr erwartet, kaum Achterbahnen oder auch andere Fahrgeschäfte. Kein Vergleich zum Europapark in Rust.
Finde auch, daß alles sehr überteuert ist und für jedes kleine Extra bezahlt werden muß.
Wir hatten aber einen guten Tag erwischt und mußten nie länger als 10 Minuten anstehen, sind die Bahnen auch öfters gefahren.
Schön gemacht ist die Harry Potter Welt, aber da wir nicht die ausgesprochenen Fans sind, haben wir uns auch dort nicht den ganzen Tag aufgehalten.

Erlebnisdatum: März 2018
1  Danke, tpmuc!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. März 2018 über Mobile-Apps

Ich war in der Freizeitparkeinteilung: "Universal Studios Florida" und sie war das hohe Eintrittsgeld auf jeden Fall wert. Ich war in sehr vielen Verschiedenen "rides" also Fahrgeschäften mit 3D- oder normalen Simulationen oder echt aufgebauten Kulissen. Es war sehr schön, vielleicht ein bisschen teuer aber auf jeden Fall sehenswert.

Erlebnisdatum: März 2018
2  Danke, Janontino!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen