Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (224)
Bewertungen filtern
224 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
89
82
35
11
7
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
89
82
35
11
7
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 224 Bewertungen
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 10. April 2008

Sehr warmer, angenehmer Pool, da es kalt war draußen!

Am ersten Morgen war Ostern und das Frühstück war kostenlos, weil es nur kalte Sachen gab. Beim Einchecken hat uns das niemand gesagt. Beim zweiten Aufenthalt waren wir davor eine Woche in einem anderen Courtyard und waren überrascht, dass das Frühstück hier teurer war (viel teurer – Kinder mussten den vollen Preis bezahlen) und Dosenfrüchte verwendet wurden (anstatt von frischem Obst – ich dachte, das ist hier Kalifornien? ). Also mein Tipp: das Frühstück weglassen und rüber zu Starbucks, Bagel Shop oder einer Bäckerei in der Nähe gehen. Außerdem sind die einzigen Restaurants, die das Hotel empfiehlt, sehr teuer. Vielleicht damit man sich nicht über die Preise vom Frühstück ärgert.

Ich würde wahrscheinlich wieder hier übernachten, wegen des Pools und dem einfachen Autobahnzugang, aber ich würde woanders essen.

1  Danke, betjam!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 28. März 2008

Mein letzter Aufenthalt im Courtyard Sacramento Airport Natomas war eine sehr angenehme Erfahrung. Obwohl es sich in der Nähe der Autobahn befindet, bekommt man das nicht mit, weil das Hotel von Wald umgeben ist, der den ganzen Verkehrslärm schluckt. Das Bett war sehr bequem und warm, dadurch war es ein bisschen schwer, morgens in die Gänge zu kommen. Das rollstuhlgerechte Zimmer war gut eingerichtet, nur das Waschbecken war in normaler Höhe angebracht, ein bisschen umständlich zu benutzen. Kein „kostenloses“ Frühstück wie in anderen Marriott-Häusern, das Frühstücksbüffet bot allerdings eine schöne Auswahl und wurde warm und frisch gehalten. Die Preise für das Essen waren gerechtfertigt, da man nicht in ein Restaurant in der Umgebung fahren musste.

1  Danke, KarenSoCal!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 28. März 2008

Ziemlich durchschnittliches Zimmer im Courtyard. Die öffentlichen Bereiche sind hell, gut eingerichtet und gut in Schuss. Ich fand beide Zimmer, in denen ich gewohnt habe, eher dunkel und nur schwach beleuchtet (kompakte Dimmer – aber geringe Wattzahl). Ich habe diese Erfahrung schon vorher in CY/Hamptons gemacht, deswegen bevorzuge ich andere Marken der Hilton- oder Marriott-Gruppe.

Die Rückseite des Hotels liegt an einer viel befahrenen Straße und dahinter ist eine Autobahn – man sollte ein Zimmer auf der Vorderseite des Hotels verlangen.

Aus irgendeinem Grund (und normalerweise bin ich bei Betten nicht wählerisch) fand ich die Betten hier sehr hart und unbequem. Es könnte sein, dass ich durch die tollen Betten im Marriott und im Hilton - die sehr gut geworden sind - verwöhnt bin.

Mein Internetanschluss hat nicht funktioniert (die Technikerin, obwohl sie eine attraktive junge Frau war, konnte kaum englisch). Das Hotel hat mich jedoch sehr schnell in ein anderes Zimmer gesteckt. Danach hatte ich keine Probleme mehr mit dem Internet.

Der Poolbereich sah sehr einladend aus, ich hatte allerdings keine Zeit, den Pool zu benutzen.

Man sollte vorgewarnt werden (ich wünschte ich wäre gewarnt worden), dass das Hotel in einem Gewerbepark steht mit nichts drum herum. Es gibt ein Restaurant, welches man nach Aussage der Rezeption zu Fuß erreichen kann (Chevy’s – Igitt). Der „Zimmerservice“ ist eines dieser Unternehmen, die das Essen von Restaurants liefern, die selbst keinen Lieferservice haben. Ich war von den ganzen „Aufschlägen“ so abgeschreckt, dass ich nichts bei denen bestellt habe (ich muss die Reisekosten zwar nicht selbst bezahlen, aber die Gebühren können so unverhältnismäßig sein, das es schon unverschämt ist). Die Gebühren sind wie folgt: €10 Mindestbestellwert (okay, aber recht viel Essen für eine Person), €3 Servicegebühr (in Ordnung), 4 % zusätzlich zum angegebenen „Barpreis“( So, jetzt wird es langsam unverschämt, wenn für die Firma wahrscheinlich nur 2% Kartengebühr anfallen – und das dafür das man ein Geschäft macht, meiner Meinung nach), und dann besitzt man noch Frechheit eine Gebühr für das Besteck und den Teller zu erheben! (nicht viel, aber das hat das Fass zum überlaufen gebracht).

Ich weiß, das hat recht wenig mit dem Hotel selbst zu tun und einige werden es sicher praktisch finden, aber ich war einfach nur beleidigt.

Ich hoffe, dass dieser Bericht anderen hilft!

1  Danke, TransCon1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 26. August 2007

Nach der langen Fahrt von Redding, war dies ein schöner Ort zum Entspannen bevor es im Flugzeug heimwärts ging. Das Hotelpersonal war sehr freundlich. Das Zimmer war sauber und gemütlich und es gab kostenlosen DSL-Internetzugang. Den Whirlpool und den Swimming Pool habe ich durchaus genossen. Ich hatte eine Menge Lärm erwartet, da zur selben Zeit auch noch eine Schulfußballmannschaft hier war, aber es blieb ruhig und es gab keine bösen Überraschungen. Außerdem ist das Hotel nah bei Chevy’s Mexican Grill und der Autobahn. Zum Flughafen sind es nur 10 Minuten.

Danke, Ortega!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 11. Juni 2007

Ich war für 5 Nächte im Marriott Courtyard Sacramento Airport Natomas. Vom 5.-10. Juni 2007. Ich habe in einer großen Suite mit 2 Queen-Size-Betten und 2 Bettsofas gewohnt, die auch für 8 Leute gereicht hätte. Die Betten waren gut. Zwei Fernseher. Ein Bad mit Dusche über der Badewanne. Mikrowelle gibt es auch. Kleiner Balkon. Das Zimmer war auf der Innenseite mit Blick auf den Innenhof und den Pool. Am Wochenende ist es preiswerter. Standard Courtyard Hotel mit Vor- und Nachteilen.

Pro: Ausgezeichnete Lage direkt an der Autobahn I-5. Zwei Abfahrten weiter südlich ist man gleich im Zentrum von Sacramento und der historischen Altstadt. Zwei Abfahrten weiter nördlich kreuzt die Interstate 80 und eins weiter ist die Arco-Arena. Liegt in einem ruhigen Gewerbegebiet. Sehr schöne Gegend und doch so nah zur Autobahn. Sehr gutes Frühstücksbüffet. Man kann auch nach Karte bestellen. In der Lobby gibt es Computer mit Internetzugang zum Emails lesen. Kostenlose Zeitungen liegen auch aus (USA Today, Wall Street Journal und Sacramento Bee).

Kontra: Wie auch in anderen Berichten schon des Öfteren vermerkt: die Klimaanlage ist unnormal laut – die Ventilatoren brüllen geradezu. Ich hatte Glück und war nicht so abhängig von der Klimaanlage. Ich habe einfach die Balkontür ein wenig geöffnet und in der Regel ging eine angenehme Brise. Außerdem habe ich die Anlage immer wenn ich das Zimmer verlassen hab angeschaltet und konnte sie deshalb ausmachen, wenn ich zurückkam. Aber es ist schon ganz schön laut, sogar auf der kleinen Stufe. Desweiteren sind die Böden bzw. Decken nicht besonders dick und Laufgeräusche von oben sind deutlich vernehmbar.

Während meines Aufenthaltes haben die schöne Gegend und die gute Lage die lauten Ventilatoren aufgewogen. Zu einem anderen Zeitpunkt, z.B. bei großer Hitze oder im Winter, könnte das allerdings mehr ins Gewicht fallen.

Danke, Tipster2000!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Mehr Bewertungen anzeigen