Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sehr schlecht ausgeschildert und ebenso schlechter Fahrplan”
Bewertung zu Metro Rail

Metro Rail
Platz Nr. 65 von 632 Aktivitäten in Los Angeles
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet 4. August 2017

Was haben wir uns genervt, als wir per öffentlichem Verkehr in LA unterwegs waren. Absolut nicht zu empfehlen. Zu lange Fahrzeiten, weil keine Anschlüsse bestehen. Umsteigstationen findet man nur, wenn man die Einheimischen fragt und kommt auf diese Weise immerhin ins Gespräch mit ihnen. Es gibt keine Pläne, wie sie sonst in Grosstädten wie London, Paris etc. üblich sind, um sich zurecht zu finden. Ohne Internet ist man aufgeschmissen, denn man kann sich nicht erkundigen. Für eine Strecke, welche Uber in 20 Minuten zurücklegte, hatten wir per "Metro", das nicht immer wirklich Metro, sondern oft Bus ist, etwa 3 Stunden und das war das übliche.

Danke, Pilgrim5!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (556)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen
Filtern

3 - 7 von 556 Bewertungen

Bewertet 1. Juli 2014

Mit der Metro erreicht man echt alles. Ansonsten fahren natürlich ganz viele verschiedene Busse an jeden Ort. Für ein Wochen ticket haben wir 20$ bezahlt und das haben wir mehr als ausgenutzt.

6  Danke, Mamacita91!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 30. Dezember 2013 über Mobile-Apps

Man kauft eine TAP-card für 2$ und kann dann für 1$ soweit fahren wie man möchte. Da die Stadt riesig groß ist, ist dies ein hervorragendes Fortbewegungsmittel. Das Vorurteil, dass nur obdachlose in der metro sind, sind falsch. Busse fahren meist zu den u-bahn-stationen. Der bus kostet meist ein Dollar.

1  Danke, dost1985!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. Juni 2013

Auch wenn LA die klassische Autofahrerstadt ist, kommt man doch mit der Metro zu allen wichtigen Staetten. Geht auch total easy. Einfach vor der ersten Fahrt am Automaten eine Tap-Karte (1$) kaufen (Einzelfahrscheine gibt es nicht) und diese mit dem vielfachen von 1.50$ (soviel kostet eine Fahrt) aufladen. Bei jeder Fahrt wird dann der Betrag vom Guthaben abgezogen. Aufladen kann man die Karte am Automaten jeder Zeit.
Die Zuege waren sauber und puenktlich.

1  Danke, Sabine S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 23. Februar 2011

LA ist die Autofahrerstadt. Früher kannte man kaum öffentliche Verkehrsmittel. Es gab zwar ein Busnetzt, aber das war nicht zeitgemäß. Mit der Metro Rail kommt man jetzt gut und ohne Park- und Stauprobleme durch die Stadt.
Dazu ist das ganze noch relativ sauber und preisgünstig.

1  Danke, Doktor-Barbara!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Metro Rail angesehen haben, interessierten sich auch für:

Los Angeles, Kalifornien
Los Angeles, Kalifornien
 
Los Angeles, Kalifornien
 

Sie waren bereits im Metro Rail? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen