Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1 362)
Bewertungen filtern
1 362 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
423
544
254
93
48
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
423
544
254
93
48
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 1 362 Bewertungen
Bewertet am 12. Dezember 2018 über Mobile-Apps

Weitläufige Anlage mit normalen Zimmern und Wasser-Bungalows.
Das Hotel liegt direkt an einer stark befahrenen Straße somit ist es etwas lauter, aber ok. Um zum Strand (klein, aber sehr nett und auch zum schnorcheln geeignet) zu gelangen muss man lediglich die Straße überqueren. Zum schönen Hauptstrand, Maitra, ca. 5 Gehminuten. Zimmer-Einrichtung ein bisschen älter aber ausreichend gross und sauber. Das Frühstücksbuffet ist eher spartanisch für europäische Verhältnisse ...

Aufenthaltsdatum: November 2018
Reiseart: als Paar
Danke, Bert D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. November 2018 über Mobile-Apps

Wir waren 6 Nächte im Maitai (Garden room) und waren zufrieden. Die Zimmer sind sauber und es gibt genügend Liegen am Strand. Die Crew hat sich jeden Tag stark bemüht und waren immer freundlich. Das Frühstück hat auch gepasst. Ein kleiner Supermarkt ist in 5 min zu Fuß erreichbar. In der Nähe befinden sich fußläufig einige Restaurants. Ein Hauptgericht lag immer zwischen 15-30 EUR - aber darüber sollte sich keiner wundern der nach Bora Bora reist ;) Ein 5 EUR Snack auf die Hand wird man hier nirgends finden, aber zum sparen kommt man ja auch nicht nach BB ;) Wir waren mit Eleuthera tauchen - super Service, sehr freundlich, faire Preise, professionell und sicher. Sie holen sogar vom Hotel ab.
Wir können das Maitai uneingeschränkt weiterempfehlen!!

Aufenthaltsdatum: November 2018
Reiseart: als Paar
1  Danke, weltenbummlerj!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. August 2018 über Mobile-Apps

Im Strandrestaurant bekommt man um ca 15 Euro eine Fertigpizza!!! serviert. In einem Restaurant gleich in der Nähe sind zwar die Preise gleich, die Pizza aber selbstgemacht.

Die Nudeln kommen kalt und ohne Salz (dieses war leider aus-wenn ich das vorher gewusst hätte, dann hätt ich einen Salat genommen). Nudeln haben wir jedesmal nochmal aufwärmen lassen.

Bein Frühstück haben wir frisch gepresste tropische Säfte (gab nicht mal frisch gepressten Orangensaft) und Showcooking für Omlette und dergleichen vermisst. Die Kiwis sind aufgeschnitten und ganz weich, was den Eindruck erweckt dass diese schon länger unter der Frischhaltefolie verweilen.
Die harten Eier sind leider keine Freilandeier, obwohl genug Hennen frei im Hotel herumrennen. Eier werden wahrscheinlich genauso importiert, wie alles andere was man auch mit local food decken könnte.

Sehr schade, dass es keine Mango zum Frühstück gab, obwohl es im Hotel sogar einen Mangobaum gab, dessen Früchte man nur pflücken bräuchte.

Insgesamt sollte das paradiesische Angebot, welches Bora Boras Natur im Landesinneren bietet, viel mehr genutzt werden statt alles zu importieren.

Es wachsen in Bora Bora Kaffeebohnen mit wunderbarem Schokoladegeruch, wilde Vanille, Kokospalmen, Sternfrucht, Uru (Brotfrucht), Maracujas und sogar Mandeln!

Es wäre toll wenn es einen frischen selbstgemachten Kaffee aus den regionalen Bohnen mit Kokosnussmilch gebe statt den 0815 Kaffee aus dem Automaten. Und natürlich regionale Früchte.

Das Zimmer an sich war ok, die Aussicht sehr schön.

Preis Leistung passt in Französisch Polynesien nicht. Bei Bora Bora sind natürlich die Erwartungen am höchsten und die ganze Insel hat noch viel Potential nach oben was den Anbau und Nutzung lokaler Früchte betrifft.

In Österreich bieten 3 Sterne Hotels weit höheren Standart was die Qualität und Auswahl an Brotsorten (ohne Weißmehl) betrifft.

Aufenthaltsdatum: August 2018
Reiseart: als Paar
Danke, kaiser_anita!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. Februar 2018 über Mobile-Apps

Nach einer Kreuzfahrt zu den Marquesas haben wir hier einen Zwischenstopp vor der Heimreise eingelegt. Schöne Gartenanlage ( Pflanzen mit Namens schildern ) und Hotel ist bei Earthchec dabei. Strandlage, Blick auf die Lagune. Empfehlung.

Aufenthaltsdatum: Februar 2018
Reiseart: als Paar
4  Danke, 697ulrichw!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. Dezember 2017

Die Zimmergrösse ist ausreichend. Wir hatten einen fantastischen Meerblick. Wasserkocher, Tee, Kaffeepulver, Zucker und Milchpulver im Zimmer. Preis-Leistung passt hier. Sehr schöne Lage, direkt am Strand.
Was noch wichtig sein könnte: links und rechts befindet sich je ein Supermarkt. Zum Vergleich: 1,5 L Wasser im Restaurant 500 cxf im Supermarkt 100 cxf. Dose Cola, Fanta, Sprite o.ä. Restaurant 500 cxf Supermarkt 105 cxf. Hier kann man vieles Kaufen, auch Obst und Gemüse. Alkohol ist extrem teuer deshalb lieber am Dutyfree Kaufen und mitbringen. Bier gibt's auch im Supermakt zu moderaten Preisen. Zigaretten liegen bei da. 8 € pro Schachtel also ebenfalls mitbringen. Bei der Ankunft wollte niemand unser Gepäck sehen und wir hatten 4 Stangen Zigaretten und 2 L Wodka dabei. (2 Personen)
Auf Bora Bora gibt es zwei Geldautomaten in der "Stadt". Maximaler Betrag bei Abhebung 30.000 cxf. Der Kurs ist fix und liegt bei 119,336 cxf ist 1 €. Das Hotel wechselt auch aber mit einem schlechteren Kurs. (113,5 cxf). Einige wenige Restaurants in Reichweite preislich aber gleich dem Mai Tai Beach Restaurant. Ein Gericht liegt im Durchschnitt bei ca. 2.500-3.000 cxf. Pizza und Hähnchen günstiger; Steak und Fisch ist teurer. Eine preisgünstige Alternative findet man in der "Stadt". Ab 19 Uhr wird hier sehr leckeres Essen aus umgebauten Campingbussen verkauft. Steak mit Pommes und etwas Salat 1.000 cxf. Ebenso Thunfisch. Käse kostet zusätzlich 400 cxf. Getränke 250 cxf. Essen war sehr gut und reichlich.
Zum Hotel: die Zimmer sind nicht mehr neu aber sehr sauber. Täglich frische Handtücher. Handtücher für den Strand gibt es extra. Aircon ist leise und funktioniert einwandfrei. Zum Strand muss man wie überall hier über die Strasse. Shampoo und Duschgel sowie Seife gibt es auf dem Zimmer. Minikühlschrank ist vorhanden und kann mit eigenen Sachen befüllt werden. Fön und Kosmetikspiegel sind im Badezimmer. Das Frühstück besteht aus: Rührei, Speck, Würstchen, Reis, Schinken, Salami, Hartkäse, ca. 8 verschiedene Sorten Marmelade, Nutella, Obst, Joghurt, Brötchen, Toast, Baguette, 3 verschiedene süsse Teile, Kuchen, verschiedene Kaffespezialitäten aus den Kaffeeautomaten, ... 6:30 bis 10:00 Uhr.
Unsere Stecker passen in die Stechdosen keine Adapter notwendig.
Bora Bora hat nur eine geteerte Strasse die um die Insel geht, direkt am Meer entlang führt und ca 35km lang ist. Mit dem Scooter ca. 1 Stunde Fahrzeit. Kosten für 3 Tage 17.000 cxf. Man kann sich die Scooter aber auch für 2 Stunden, 4 Stunden, 1/2 Tag, 1 Tag oder länger buchen. Bei Ausflügen wird man direkt (und pünktlich) am Hotel abgeholt. Mit dem Fahrzeug oder per Boot.
Falls ich noch was vergessen haben sollte was wichtig für Euch sein könnte einfach melden.

Aufenthaltsdatum: Dezember 2017
6  Danke, breznbua!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen