Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schönes Erlebnis”
Bewertung zu Bloody Mary's

Bloody Mary's
Platz Nr. 15 von 58 Restaurants in Bora Bora
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Bar-Szene
Optionen: Frühstück, Abendessen, Spätabends, Mittagessen, Lieferservice, Reservierung möglich
Bewertet 12. Oktober 2018

Bei der Recherche und Planung unseres diesjährigen Trips sind wir auch über das Bloody Mary gestolpert. Unser Hotel hat uns einen Tisch zum Abendessen reserviert. Der Transfer vom Hotel auf die Insel mit anschließender Fahrt zum Restaurant hat super geklappt. Dort angekommen hat uns die nette Dame die Gerichte des Abends aufgezeigt. Wir haben uns beide für Fisch entschieden und das sollten wir auch nicht bereuen. Der Fisch war ausgezeichnet. Der Service am Tisch hätte etwas aufmerksamer sein können, aber das ist schon das einzige was etwas aufgefallen ist. Ansonsten war es für uns ein schöner Abend mit leckerem Essen und Cocktails.

Besuchsdatum: September 2018
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, Ansh01!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (2 526)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

2 - 6 von 2 526 Bewertungen

Bewertet 29. September 2018 über Mobile-Apps

Ich möchte hier nur den Service und die Cocktails bewerten. Da man draußen anscheinend nicht bedient wird, mußte der Berg zum Propheten und nach einer Karte fragen. Diese wurde mir nicht Mal gegeben, sondern nur gezeigt, dass sie da hinten ist. Die Drinks mußte ich auch am Tresen bestellen und raus gebraucht werden sie auch nicht. Ich frag mich, warum dann draußen Sitzmöglichkeiten sind. Die Drinks waren gut und es lohnt sich sicherlich, ab 17:30 Uhr zu kommen, dann ist Happy Hour.

Besuchsdatum: September 2018
Danke, bkeins!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. September 2018 über Mobile-Apps

Wir waren hier im Rahmen unserer Hochzeitsreise im Juni 2018.

Wer in Bora Bora ist muss (!) Bloody Marys besuchen. Es ist eine der bekanntesten Bars/Restaurants der Welt. Unzählige Promis aus Film, Musik und Sport haben sich hier schon einen Drink gegönnt und werden draußen an einer Tafel stolz aufgezählt.

Man wird mit einem Shuttlebus am Hotel kostenlos abgeholt (und auch nach Hause gebracht). Im Restaurant isst man dann Menü - bestehend aus verschiedenen Fisch und Fleisch-Köstlichkeiten. Es wird vorab alles frisch in einer Auslage präsentiert und erklärt. Nahezu alle Gerüchte werden auf dem Holzkohle-Grill zubereitet.

Vom Konzept her recht amerikanisiert. Es fehlt ein bisschen „Seele“ und Kreativität. Die Speisen sind insgesamt gut aber nichts außergewöhnliches. Die Bar ist klasse und lässt keine Wünsche übrig.

Der Service ist Bora Bora-like hervorragend!

Preislich ist es verhältnismäßig sogar recht günstig. Alles in allem vier Sterne und einen Besuch in jedem Fall wert!

Besuchsdatum: Juli 2018
Danke, Christian N!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 27. August 2018 über Mobile-Apps

Super leckeres Restaurant. Frischer Fisch, Riesen Cocktail-Karte und ab 17:30 Happy Hour. Preislich vollkommen okay und schon günstig für die Insel.
Also zu Bloody Marys waren wir sogar 2 Tage hintereinander. Man wird sogar vom Hotel abgeholt und wieder nach Hause gebracht. Einen schönen Sonnenuntergang gibt es ebenfalls direkt vor der Tür. Ein MUSS für jeden BoraBora-Besuch.

Besuchsdatum: August 2018
Danke, SchramF!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. Mai 2018 über Mobile-Apps

Wir hatten auf unserer Scooter Rundfahrt auf Bora Bora einen kurzen Stopp gemacht und uns den Cocktail des Tages gegönnt. Sehr uriges Lokal das einen guten Eindruck machte. Unser Fehler war dann, das wir für den nächsten Abend dann einen Tisch reservierten.
Das Abholen vom Pier hat alles wunderbar geklappt. Raus aus dem Bus, rein ins Lokal, dann steht man vor den Speisen des Tages und muss nach einer kurzen Erklärung innerhalb von 2 Minuten entscheiden, was man essen möchte. Fisch oder Fleisch.
Kein gemütliches ankommen und aus der Speisekarte wählen. Reine Massenabfertigung. Das Essen kam zügig - jedoch recht lieblos angerichtet. Die Beilagen bestehen aus einer Kugel Reis mit einem windigen Blattsalat und Gemüse. Also nichts für Leute die auch mit den Augen essen. Geschmacklich war's in Ordnung. In der berühmten Bloody Mary war auf jeden Fall viel Tabasco und Tomatensaft. Was sonst noch drin war, da sind wirund nicht sicher. Alkohol war's nicht.
Alles in allem war es ein teurer Spaß und wir waren froh nach knapp einer Stunde wieder im Shuttle zum Hafen zu sitzen.
Was mit Sicherheit auch an den unbequemen Holzpflöcken lag.

Besuchsdatum: Mai 2018
3  Danke, wejotel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Bloody Mary's angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Bora Bora, Gesellschaftsinseln
 

Sie waren bereits im Bloody Mary's? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen