Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (377)
Bewertungen filtern
377 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
201
107
40
17
12
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
201
107
40
17
12
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 377 Bewertungen
Bewertet am 1. Februar 2018 über Mobile-Apps

Das wirklich einzig gute was ich über dieses Hotel sagen kann ist, dass es direkt am Strand liegt und der Pool schön warm ist. Ab und zu fliegen wunderschöne rote Aras durch die Luft. Ich schreibe von Herzen gern gute Bewertungen aber die Zeit nehme ich mir um dieses überteuerte Hotel zu bewerten.

Das Hotel selbst ist nur auf einem unmöglichen, circa 5 km langen Weg mit unzähligen Schlaglöchern zu erreichen, das selbst Tiefenentspannte wie mich an meine Grenzen gebracht hat...weitab vom Zentrum. Weswegen man sich schon genau überlegt ob man noch mal aus dem Hotel hinausfährt oder nicht wenn man mal da ist.
Die Zimmer sind zwar sehr groß aber sehr lieblos, alt und spartanisch eingerichtet. Viele Abnutzungsspuren. Wir hatten an unserem Bett am Kopfende ein an der Wand befestigtes Holzgebilde, das bei jedem Umdrehen laut geknarzt hat.
Unser Duschkopf war kaputt und der Duschregler hat die Dusche und das Wasser durch die Abnutzung selbst eingeschaltet so dass es immer wieder getröpfelt hat. Unter der Holzdecke waren Ratten die ganze Nacht aktiv und haben einen ziemlichen Lärm gemacht.

Die größte Frechheit erlebten wir beim Frühstück. Wir bekamen das Essen von einem Angestellten auf den Teller gelegt und als ich um ein kleines Stück Tomate mehr auf meinem spärlich belegten Telker gebeten habe, hat er schon fast die Augen verdreht. Ich bin es gewohnt sich selbst das Frühstück auf den Teller zu legen, vorallem bei diesem teuren Übernachtungspreis. Wir hatten riesigen Hunger da wir am Vorabend weder Lust hatten die grauenhafte Straße bis in das Zentrum zu fahren noch im überteuerten Hotel Restaurant zu essen, freuten wir uns umso mehr auf das Frühstück aber was man uns auf den Teller gelegt hat war für zwei Personen wirklich lächerlich. Nachdem wir das uns verabreichte, magere Frühstück gegessen hatten, bin ich zurück um mir einen zweiten Teller zu holen. Ich habe nicht einmal im entferntesten daran gedacht dass das ein Problem hätte sein können. Nachdem ich ihm meine leeren Teller hingehalten habe und freundlich gesagt habe dass ich hier nun für die zweite Runde wäre hat er mir ziemlich unfreundlich zu verstehen gegeben dass es 76 Gäste im Hotel seien und es 76 Teller gäbe und wenn ich noch etwas zu essen haben wollen würde ich EXTRA dafür bezahlen müsste?! Ich konnte meinen Ohren nicht trauen... dafür das wir einen total überteuerten Preis für dieses Hotel gezahlt haben musste ich mich dann auch noch unfreundlich von diesem arroganten Restaurantleiter oder wer auch immer es gewesen ist anreden lassen und dann wollte er auch noch mit mir diskutieren...
Das Ende vom Lied war dann, dass er mir nichts zu essen gegeben hat und ich vollkommen perplex, stinksauer und hungrig zurück zu meinem Platz gegangen bin. Es hätte damit zu tun dass das Hotel und das Restaurant getrennt wären und er dem Hotel das in Rechnung stellt. Das ist aber leider nicht mein Problem, und so hatte ich den schlechtesten Start in den Tag den ich überhaupt je hatte. Es hat auch nichts gebracht dass dann der Hotelleiter noch zu uns kam und versucht hat zu schlichten.
Das war das erste Mal in meinem Leben das ich wirklich geladen in den Tag starten musste... und deswegen musste ich auch diese ausführliche Bewertung schreiben. Unmöglich... Nach dem "Frühstück" reisten wir direkt ab. Ich würde dieses Hotel nie wieder besuchen und auch nicht weiter empfehlen. 2 Punkte gibt es einen für den Pool und einen für das Meer.

Aufenthalt: Jänner 2018, Reiseart: als Paar
1  Danke, Manu F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. November 2016

Die Hotelanlage ist typisch Amerikanisch/Kanadisch und hat mit dem wahren tico Lifestyle nicht viel am Hut! Nichts desto trotz, hatten wir einen schönen Aufenthalt. Das Hotel ist einige KM vom Stadtzentrum entfernt und so total ruhig und Idyllisch. Das Essen ist, sofern ich es noch in Erinnerung habe, eher teuer aber gut. Netter Service. Tolle Sonnenaufgänge. Schade das die Bar am Pool nicht genutzt wird!

  • Aufenthalt: Februar 2016, Reiseart: mit Freunden
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
Danke, Lunajolly_N!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. April 2016

Die Lage des Aqua Dulce ist für Strandliebhaber sehr schön, da es direkt am Meer liegt. Leider kann aber die gute Lage nicht über die vielen anderen Mängel hinwegtäuschen.
Die Anlage besteht aus mehreren Häuserreihen. Die ersten drei Bungalows sind an der Beachfront.
Da die öffentliche Strandstrasse ca. 10 Meter vor der Terrasse der Beachfront Bungalows vorbei führt konnte von dort aus jeder Fussgänger in die Betten der Bungalows schauen daher mussten die Vorhänge immer zu sein.
Auch die Terrassen waren ohne jegliche Privatsphäre.
Da sich hinter den Beachfront Bungalows der Pool befindet waren auch die Bungalows dahinter ohne Privatsphäre.
Die Einrichtung der Bungalows war dermaßen lieblos und unpraktisch dafür gibt es keine Worte.
Der Schrank bestand aus einer mini Kleiderstange und zwei Ablagebrettern. Tische gab es weder im Zimmer noch auf der Terrasse......
Der Service beim Frühsück erweckte den Eindruck eines bald ersehnten Feierabends und hat uns nicht gerade zum Abendessen animiert.
Abgesehen von der ungepflegten Kleidung der völlig verklebten und fleckigen Kaffeemaschine war das Frühstück auch sehr spärlich und lieblos.
Trotz 3 bezahler Nächte sind wir dann weiter Richtung Carate gezogen und hatten noch einen wunderschöne Tag im Corcovado Nationalpark.
Da wir bei unserer Ankunft von der Rezeption nicht über mögliche Ausflüge in den Corcovado Nationalpark informiert würden haben wir das in Pto. Jemenez selbst orgabisiert.

  • Aufenthalt: April 2016, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
2  Danke, kathrinluy!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. Februar 2016 über Mobile-Apps

Sehr schöne Lage am Strand.
Die Anlage wird lieblos geführt, die Möblierung ist zusammengestoppelt, Bei uns fehlte z.B. wenigstens ein kleiner Tisch, der aber in anderen Apartments zu sehen war. Einen Mülleimer gab es ebenfalls nicht.
Der Service beim Frühstück hat offensichtlich überhaupt kein Lust zu arbeiten, er war langsam und unfreundlich.
Nicht empfehlenswert.Das Geschirr war angeschlagen und viel fach nicht sauber,die Kaffeekannen pekig.
Die Anlage lebt nur von den dort vielfach zu sehenden großen roten Aras.

Aufenthalt: Februar 2016, Reiseart: mit der Familie
2  Danke, Ernst Hermann K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. Februar 2016

Das Agua Dulce Beach Resort liegt, wie die gleich nebenan liegende Iguana Lodge, direkt am Strand von Puerto Jimenez im Golfo Dulce. Das Agua Dulce besticht durch ein tolles Preis Leistungsverhältnis und verfügt über eines der besten Restaurants in dieser Gegend. Sehr zu empfehlen zum Baden, Relaxen oder als Basis für Ausflüge in den Corcovado oder mit dem Boot nach Golfito.

Zimmertipp: Die Zimmer in den vordersten Häuser zum Strand bieten die schönste Aussicht.
  • Aufenthalt: Jänner 2016, Reiseart: mit Freunden
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Ulrich L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen