Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Günstigste Preise für Ihren Aufenthalt
Expedia.com
$ 101
zum Angebot
Kostenlose Stornierung bis zum 05.02.22
Priceline
$ 46
zum Angebot
Kostenlose Stornierung bis zum 05.02.22
Agoda.com
$ 37
zum Angebot
Kostenlose Stornierung bis zum 05.02.22
Hotels.com$ 101
Travelocity$ 101
eDreams$ 57
Alle 15 Angebote anzeigen
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (579)
Bewertungen filtern
579 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
125
190
118
63
83
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
125
190
118
63
83
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
7 - 12 von 579 Bewertungen
Bewertet am 5. Jänner 2019 über Mobile-Apps

Meine Freundin und ich sind für 2 Wochen mit dem Rucksack unterwegs und sind wegen der Sturmwarnung "Pabuk" kurzfristig in die Anlage gekommen, um Schutz in einem festen Gemäuer in einer oberen Etage zu suchen. Das Hotel hat uns an der Pforte einen Preis von 6800 Baht genannt, gebucht haben wir dann für 5800 Baht über booking.com. Alles in allem ist es eine optisch sehr schöne Anlage, die sehr modern nach außen wirkt, vorallem die Zimmergestaltung und auch die Poolanlage. Unseren Wünschen nach der obersten Etage abseits des Meeres und einem Bezug des Zimmers gegen 10 Uhr morgens wurde entsprochen. Auch ein Wilkommensgetränk wurde angeboten.
Auf dem Zimmer ist eigentlich alles vorhanden, was man von einem Hotel dieser Kategorie erwartet. Allerdings hatten wir eine große Kakerlake im Bad. Es war im gesamten Urlaub das erste Mal, dass wir einer Kakerlake im Hotel begegnet sind. Wir haben vorher ausschließlich in 2-3 Sterne Hotels und in Holzhütten an den Stränden geschlafen, aber alles ohne Kakerlaken. Das Tier ist aus den Fugen unterhalb des Waschbeckens in unser Zimmer gelangt. Diese wurden nicht abgedichtet und es besteht eine direkte Verbindung ins Gemäuer. Gerade das Bad hat nicht wirklich überzeugt, da kaum Wasserdruck vorhanden war und auch die Dusche zu Wasserspielen im ganzen Raum eingeladen hat, denn es war eine offene Dusche mit ebenem Boden. Sprich, das Wasser steht permanent im ganzen Bad und sorgt dafür, daß Teile der Holzverkleidung am Boden leicht geschimmelt waren. Zudem konnte die Duschbrause nicht in der Höhe verstellt werden, da der Schieber kaputt war. Dafür konnte man im Sitzen duschen.

Alles in allem ein Hotel, was bis auf kleinere Dinge sehr schön ist, jedoch ist es 158€ für eine Nacht im Doppelzimmer definitiv nicht wert!

Daniel (27)

Aufenthaltsdatum: Jänner 2019
Reiseart: als Paar
1  Danke, 935danie!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. September 2018 über Mobile-Apps

Das Hotel ist meiner Meinung nach eines der Besten auf PhiPhi Island .... im Vergleich zum thailändischen Standard auf jeden Fall gehobene Kategorie....
es ist zwar momentan dort eine Baustelle vor dem Hotel aber trotz alle dem eine perfekte Wahl zum entspannen.

Aufenthaltsdatum: September 2018
Reiseart: als Paar
2  Danke, Anuettka!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. Juli 2018 über Mobile-Apps

Man sagt, das Hotel hätte eine gute Lage...nun es kommt darauf an, was man sucht: Partylärm ist nachts zu hören, 5 min zur Pier, kein "nutzbarer" Stand in der unmittelbaren Nähe, Diving Center gegenüber quatscht einen unendlich an und zu, wann immet man aus dem Hotel raus und wieder zurück kommt. Aber jede Menge Kneipen, Bars und Supermärkte um die Ecke.
Das Hotel empfehle ich nicht. Für ein 4-Sterne-Hotel, auch nach thailändischem Standard stimmt hier vieles nicht.
Das Frühstück ist schlichtweg eine Schweinerei. Die paar Dinge lieblis wie in einer schlechten Kantine hingeschlotzt, die Instant-Kaffeemaschine eine Zumutung in einem Land, das sonst überall im Land exzellenten Kaffee anbietet, jeden Morgen der gleiche Kram, nur die Fruchtauswahl (von zwei - 2! - Sorten) ändert sich - Mango, Drachenfrucht, Bananen etc...Fehlanzeige. im Land des unbegrenzten Früchteangebots werden nur die billigsten Früchte angeboten: Wassermelone, Honigmelone, Ananas. Die Gebäckauswahl beschränkt sich auf fürchterliche Pseudo-Croissants und Pseudo-Schoko-Mini-Tartlettes (es gibt aber echte Qualität auf der Insel, aber das scheint diesem 4-Sterne-Haus egal zu sein, trotz aller Beschelwerden), usw.
Das Schlimmste ist abet; man steht Morgens auf, denkt, sich auf ein Urlaubsfrühstück freuen zu können, stattdessen muffeliges Personal und super-verdreckte Plastikstühle, die sicherlich seit 6 Monaten keinen Lappen mehr gesehen haben. Statt weiss, sind diese nahezu schwarz, verklebt, verpampt...ich finde gar keine Worte für so eine Sauerei. Das ist mir in ganz Thailand noch nicht passiert, nicht mal im abgelgenen Norden!
Die Zimmer sind hübsch und gross, aber die Klimaanlage bläst einem direkt auf dem Kopf im Bett (also muss man abschalten und im heissen Zimmer schlafen), Toilettenpapier gibt's genau eine Mini-Rolle und keine Reserve, Handtücher hat man uns reduziert nach der ersten Nacht: nun gibt's nur noch zwei Badetücher, kein Handtuch etc mehr.
Der Boden wird täglich gewischt, das WC und das Waschbecken aber NICHT geputzt: das geht gar nicht!!!
Mein Balkon ist eigentlich nicht nutzbar: ich keine bestimmte Aussicht gebucht, hatte gar nicht daran gedacht. Aber sicherlich hatte nicht damit gerechnet, dass das Nachbarhaus gerade mal 2,5 Meter von meinem Balkon startet und ichbein Riesendach vor der Nase habe. Dementsprechend sehe ich nur 1/3 vom Himmel (Abstellkammergefühl im Deluxe-Zimmer).
Der Pool ist eine weitere bodenlose Frechheit: der ist ehet ein Deko-Teich. Da kann man die Füsse drin waschen, das war's dann aber auch. Ich bin in Marathon-Vorbereitung und wollte täglich eine Stunde fûr die Ausdauer schwimmen. Daher hatte ich auch dieses Hotel bevorzugt. Nun: ein Zug und man ist durch! Eine lieblose Location auaserdem.

Wer noch in 2018 in diesem Hotel mit 5-Sterne-Preisen zum 2-Sterne-Service buchen möchte:
Die angekündigten Bauarbeiten mit "leichtem" Baulärm sind auch auf der Frühstücksterasse zu hören. Ein Grossteil des Innenhofs/Garten ist nicht nur Baustelle, sondern geradezu eine Müllhalde.
Das umherlaufende Personal grüsst nicht, mehrfach musste ich als Gast Platz machen, damit der Herr vom Restaurant seinen Weg fortsetzen konnte, ohne über mich rennen.

Das dritte Mal in Thailand, 3 Wochen alles prima mit freundlichen Menschen um mich herum, zum Abschluss des Urlaubs nun dieser Reinfall.... dieses Hotel sieht mich nicht wieder!

Aufenthaltsdatum: Juli 2018
Reiseart: allein
Danke, CrisBeeee!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. Februar 2018 über Mobile-Apps

Das Hotel liegt zwar an der Promenade, aber nach hinten versetzt. Die Zimmer sind groß und neu. Sehr sauber und komfortabel. Die Klimaanlage ist oberhalb vom Bett und kann deswegen nachts nichts laufen. Aber trotzdem gut.
Das Frühstück am ersten Tag war etwas überschaubar... doch am zweiten Tag super. Es war alles da und der Blick auf die Bucht ist traumhaft.

Aufenthaltsdatum: Februar 2018
Reiseart: mit Freunden
Danke, Christinnnnaaaaaaa!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 26. November 2017

Das Hotel ist innerhalb von fünf Minuten gut zu Fuß vom Pier aus zu erreichen (nach Ankunft mit der Fähre am Pier Ausschau halten - Mitarbeiter des Hotels bringen das Gespräch für einen vom Anleger zum Hotel). Wir haben ein (teureres) Zimmer im neuen Hotelbereich gebucht und waren sehr zufrieden! Sehr "neu" und schön eingerichtet, sehr großzügig mit Safe, großem Bad (installierte Sitzbank in der Dusche - nicht zwangsweise von Vorteil), Balkon etc.. Allerdings hört man das Insel Partyvolk trotz der "anderen" Inselseite. Leider ist die Klimaanlage äußerst suboptimal und schlecht direkt mitten über dem Bett angebracht, so dass wir nachts grundsätzlich immer ohne Klima auskommen mussten und es entsprechend schwül und warm war. Sehr schade, denn ansonsten sehr gutes Hotel. Der Pool ist nett und in Ordnung. Könnte ein wenig größer sein, doch fürs Entspannen reicht er aus. Wer sich allerdings auf ein kühles Nass freut wird enttäuscht, der Pool wird fast ganztägig sonnenbestrahlt und ist somit immer warm und sehr trüb. Strand direkt hinter dem Restaurant vorhanden. Frühstück kann man für 250 BHT vor Ort buchen, allerdings haben wir dies nicht in Anspruch genommen, es gibt jede Menge kleine Restaurants mit günstigerem Frühstücksangebot. Zu empfehlen Mango Garden.

Tipps zur Anreise: Anreise von Railay Beach mit der Fähre ist durchaus spannend :-). Für 400 BHT pP kann man morgens um 9:30h eine Fähre buchen, die von Railay West abfährt (wie uns am Morgen mitgeteilt wurde). Es war ein total großer Andrang, so dass die Fähre nicht „ausgereicht“ hat. Wir durften dann - einerseits gut da schnell, andererseits mit Wartezeit verbunden, alternativ ein Speedboot nutzen, das uns übersetzte. Am Pier auf Kho Phi Phi werden 20 BHT pP als Inseleintritt fällig.

Tipps zum Essen: Ruhig abends ein wenig in die Seitenstraßen spazieren, es gibt jede Menge kleine, nette und ruhigere Restaurants.

Aufenthaltsdatum: November 2017
  • Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, BonnerSchwabe!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen