Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Heute geöffnet: 00:00 - 23:59
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Bester Tauchlehrer

Mohamed Swissra war mein Tauchlehrer und ich bin wirklich begeistert. Der Tauchkurs war wirklich ... mehr lesen

Bewertet vor 2 Wochen
N2152TTbenjaminl
über Mobile-Apps
Danke an Mohammed Swissra und Goldstar Diving Center

Mohammed Swissra war mein Tauchlehrer. Ich habe mit ihn den Open Water Diver gemacht. Ein super ... mehr lesen

Bewertet vor 3 Wochen
Ben_Halil
,
Deutschland
Alle 169 Bewertungen lesen
  
Bewertungen (169)
Bewertungen filtern
169 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
142
7
5
7
8
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
142
7
5
7
8
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
6 - 11 von 169 Bewertungen
Bewertet am 13. Dezember 2019 über Mobile-Apps

Wir hatten leider etwas Pech mit schlechtem Wetter, darum haben wir viel Zeit auf dem Boot verbracht. Der erste Schnorchelspot war unspektakulär & es haben vor allem die Taucher viel sehen können. Beim zweiten Stopp konnten tolle Fische und Korallen beobachtet werden. Beim Dritten waren wir leider so durchgefroren, dass wir nicht mehr ins Wasser gegangen sind.
Das Boot Diana ist in sehr sehr gutem Zustand, sauber und gepflegt. Es gibt ausreichend Plätze sonnengeschützt und zum Sonnen für die Anzahl an Teilnehmern (um die 20-30). Es gibt ausreichend Tee, Kaffee, Wasser & Süßgetränke. Das Mittagessen ist wirklich sehr lecker. Die Crew ist total nett und spricht unter anderem gut deutsch. Alle sind sehr hilfsbereit. Beim Schnorcheln schwimmt immer eine Begleitperson mit Rettungsring mit, damit man sich im Notfall festhalten kann. Toller Tagesausflug! Sehr zu empfehlen :)

Erlebnisdatum: Dezember 2019
Danke, 419juliarr!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. Oktober 2019

Sehr gute Tauchschule kann ich nur empfehlen. Ich komme wieder für den tauch Kurz. Sehr kompetente Ausbildung und Tauchlehrer wir sehen uns beim nächsten Kurs

Erlebnisdatum: Oktober 2019
Danke, Raiko D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. Oktober 2019

Diese Tauchbasis ist überhaupt nicht zu empfehlen. Beim Verkaufsgespräch werden Versprechungen gemacht, die nicht eingehalten werden: Eigenes Equipment wird nach jedem Tag ausgewaschen und getrocknet. Unsere Sachen waren noch am 4. Tag nass und haben richtig gestunken. Ausflüge gingen zu ganz anderen Tauchplätzen, so dass wir zweimal am selben Ort getaucht sind. Zudem war die Leih-Ausrüstung alt und in schlechtem Zustand.

Die Ausflüge an sich waren eher für Schnorchler ausgelegt. Taucher mussten sich hinten anstellen. Daher waren die Tauchgänge auch meist kurz und man ist mit 100 Bar in der Flasche wieder aus dem Wasser.

Bucht lieber wo anders eure Tauchgänge, hier werdet ihr definitiv nicht glücklich!

Erlebnisdatum: Oktober 2019
Danke, 893stefanier!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. Oktober 2019 über Mobile-Apps

Wir haben bei Marco insgesamt 5 Tage bzw. 10 Tauchgänge gebucht. Laut Marco „all inclusive“: Equipment, Tauchgänge, Guide, Eintritt und Essen am Boot. Zudem wurde uns versprochen, dass unsere Ausrüstung nach jedem Tauchgang ausgewaschen und getrocknet wird.

Am ersten Tag am Boot erwartet uns jedoch eine Meute russischer Schnorchler. Als Taucher hatten wir mit unserer Ausrüstung nur wenig Platz am Boot, geschweige den gab es genug Platz im Trockenbereich. Alles saß dicht zusammen gedrängt.

An den darauffolgenden Tagen blieb es das gleiche Bild. Auch wurden unsere Tauchgänge und Tauchplätze an die Schnorchler angepasst. Tauchgänge am Fließband. Zudem wiederholte sich ein Ausflug und wir waren an zwei Tagen an den gleichen Spots, obwohl anders gebucht! Ausrede: Das Boot sei zu langsam und der Spot zu weit! Unserer Ausrüstung wurde auch an keinem Tag ausgewaschen oder getrocknet. Man kann sich denn Geruch vorstellen.

Nach dem vierten Tag bekam ich nach dem Tauchgang Ohrenschmerzen und hatte Probleme mit dem Druckausgleich. Laut Marco wäre es kein Problem, einen Tag vorher zu stornieren. Jedoch wurde uns verschwiegen, dass wir dann nur noch den halben Preis zurück bekommen! Also beschwerten wir uns bei der Gästebetreuung und bei der Reiseleitung. Dann erst bekamen wir unser Geld zurück.

Also: LASST DIE FINGER VON DIESER TAUCHSCHULE. Dem Boss geht es nur ums Geld. Ihm ist eure Zufriedenheit egal. Hauptsache er kommt jeden Tag mit seinem brandneuem Mercedes vorgefahren!

Erlebnisdatum: Oktober 2019
1  Danke, ondo2k!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. Oktober 2019

Ich habe im Ägypten Urlaub meinen Advanced Open Water Tauchschein gemacht, meine Freundin hat ihren Rescueschein gemacht und außerdem haben wir den Nitroxkurs und 10 Bootstauchgänge gebucht.
Mit unserem Tauchlehrer Mohamed Swisra haben die Theorie und die Tauchgänge Spaß gemacht. Dabei war es von Vorteil, dass er wirklich gut deutsch spricht und sich Zeit für Erklärungen nimmt.
Die Tauchpakete haben wir bei Marco gebucht, der leider Dinge verspricht, die nicht eingehalten werden. Auf dem Flyer stand, dass man einen Nitroxkurs umsonst bekommt, wenn man einen AOWD Schein macht, davon wollte er allerdings nichts wissen, als wir ihn darauf hingewiesen haben. Außerdem hat er uns zugesichert, dass wir immer zu unterschiedlichen Tauchplätzen fahren, im Endeffekt waren wir an einem Riff dreimal und an einem anderen zweimal (was bei letzterem nicht schlimm war, da das Jackson Riff wirklich toll ist!). Außerdem hat er uns zugesichert, dass wir immer mit dem gleichen Tauchlehrer tauchen und auf dem Boot hieß es dann plötzlich, dass wir doch mit anderen Guides tauchen (die im Endeffekt auch meist kompetent und nett waren).
Was uns ebenfalls nicht so gut gefallen hat war die Ausrüstung, die zum Teil in keinem guten Zustand war. So hatten wir Jackets die ein Leck hatten, einen Lungenautomaten bei dem ein Beissstück fehlte und demnach aus dem Mund gefallen ist, wenn man ihn nicht festgehalten hat. Außerdem hatten wir dreimal einen Lungenautomaten in den beim Atmen etwas Wasser gelaufen ist, was so unangenehm war, dass wir mit der alternativen Luftversorgung geatmet haben. Nach dem Tauchgang haben wir das angemerkt und gefragt, ob wir am nächsten Tag einen anderen Lungenautomaten haben können, dieser wurde allerdings nicht ausgetauscht.

Erlebnisdatum: September 2019
Danke, ronjak666!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen